Dienstag, 1. Mai 2018

Der Speck muss weg und das Sketchluder...

Kennt ihr schon die Sketche vom Sketchluder?
Nein...?
Zu finden ist das liebe Luder aka Britta auf Instagram unter @sketchluder oder unter @die_kartenliebhaberin. 
Auf ihrem Blog "Die-Kartenliebhaberin" stellt sie jeden Monat zum ersten einen neuen Sketch vor.
Da ihr ja wisst wie gerne ich Sketche umsetzte, habe ich natürlich auch mitgemacht und einen Sketch umgesetzt...
Den April-Sketch um genau zu sein.
Das Kreisthema liegt mir einfach *zwinker*


Thema meines Layouts: Der Speck muss weg!
Zumindest ein bisschen davon...  ganz schlank war ich ja nie und werde/will ich auch nicht sein.
Aber es muss so sein, dass ich mich wohlfühle...
Also müssen ein paar Kilos weg... 
9 von den lästigen Dingern sind mir schon von Hüften gerutscht und das rein durch eine Ernährungsumstellung - Sport liegt mir ja so gar nicht.... da sind höchstens mal schwimmen ein ausgedehnter Spaziergang oder ein paar Kilometer mit dem Fahrrad drin.
Aber die Waage zeigt mir das es ja auch ohne ganz gut läuft.
Langfristig werd ich wohl zu Hause mal die Hanteln rausholen und ein paar Sit ups machen --- der Haut wegen.

Naja, jedenfalls werde ich meinen Weg des leichter Werdens hin und wieder in einem Layout festhalten und auch hier zeigen.



Das Material ist aus dem wundervollen Maikit der Scrapbook-Werkstatt "Blütenzart" in welchem diesen Monat Papiere von Chocoa Vanilla, 1cannoe2 und auch Crate Paper --- selbstverständlich aus aktuellen Kollektionen.


Euch eine schöne, kurze Restwoche
*HEIDI*

Sonntag, 22. April 2018

Veränderungen und ein Layout nach dem April Sketch

Puh, gerade habe ich gesehen das mein letzter Blogpost schon über einen Monat her ist.
Was soll ich sagen:
Ich komm kaum noch zum Bloggen und auch gar nicht mehr dazu andere tolle Blogs zu lesen und zu kommentieren.
Und das obwohl ich das Schreiben liebe und meinen Blog, den ich jetzt schon seit 2010 führe ebenso... 
Wahnsinn...  8 Jahre schon und einige von euch sind von Anfang an dabei.
Aber:
Viel zu tun ist derzeit an der Arbeit und es wird leider nicht weniger. 
Ich habe vor kurzem einen neuen Aufgabenbereich im Kindergarten übernommen, welcher mir viel Spaß macht und eine echte und auch tolle Herausforderung für mich ist.
Derzeit bin ich voll und ganz beschäftigt, ständig in Beschlag genommen und hab auch immer wieder Termine außerhalb des Kigas. Mit vielen neuen Themen muss ich mich auseinandersetzen und mich einarbeiten. Es stehen dazu auch noch eine Fort - und Weiterbildungen an.

Für mich ist Instagram daher zu einer schnelleren, zeitsparenden und einfach besseren Variante geworden, um mich euch mitzuteilen.
Gehts den Blogmädels unter euch genauso wie mir?
Führt ihr eure Blogs noch regelmäßig?
Lest ihr noch regelmäßig andere Blogs?
Das würde mich echt mal interessieren.....

Ich für mich habe jedenfalls fest vor ab und an einen Beitrag hier zu schreiben, auch wenn das in unregelmäßigeren Abständen der Fall sein wird.
Eben so, wie es das Leben, die Arbeit und die Lust gerade zu lässt.


Heute habe ich jedenfalls ein Layout für euch das ich nach dem letzten Crop in Hann. Münden gescrappt hab. 
Dort haben wir natürlich wie nach jedem Crop, ein kleines Gruppenfoto gemacht. 
In diesem Fall ein Selfie...  nur die liebe Julia musste leider schon früher weg und ist deshalb nicht mit auf dem Foto...
Gescrappt habe ich nach dem aktuellen April Sketch der Scrapbook Werkstatt --- zu finden jeden Monat neu in der Inspirationsgalerie.
Der Sketch war so herrlich blumig und im Mai-Kit der SBW (Link weiter unten im Beitrag) habe ich das passende Papier mit großen Blüten zum Ausschneiden gefunden. 
Das Ausschnippeln ist zwar etwas zeit intensiv, aber ich finde die Arbeit lohnt sich immer wieder.





Jetzt bin ich gespannt auf eure Meinungen zum Thema Blog, Zeit und Instagram und wünsche euch einen schönen Sonntag

*HEIDI*

Dienstag, 13. März 2018

Ein kreisrundes Layout....

Ich habe mich auch mal an den tollen März-Sketch in der Inspirationsgalerie der SBW gemacht.
Diesen Monat mit einem wundervollen Schnitt, wie ich finde, denn ich mag Kreise sehr gerne.
Egal ob beim Scrappen oder auch zu Hause.
In meiner Wohnung findet sich nämlich einiges was rund ist.
Mein Esstisch beispielsweise, meine Couchtische und mein Küchentisch hats immerhin auch ins Halbrund gebracht.
Ihr merkt schon: 
Für diese Form hab ich was übrig und eben auch beim Scrappen.


Und so kam mir dieser Sketch ganz gelegen und er musste natürlich umgesetzt werden.
Sketche mag ich nämlich in jeglicher Form total gern.
Ihr auch?
Dazu kam noch das wundervolle Märzkit (Link weiter unten im Beitrag) und schwupps war meine Umsetzung auch schon fertig.
Hier noch ein paar Details dazu....
Ich sag nur:
Meine Schere hat geglüht *zwinker*





Bis Bald
*HEIDI*

Samstag, 3. März 2018

Lästige Aufgaben und ein Travler-Journal mit Einkaufstip....

Ein kurzer Samstagsvormittags-Post, bevor ich mich dem lästigsten aller Samstagsaufgaben hingebe - 
Dem Einkaufen von Lebensmitteln.
Ich mag das so gar nicht. 
Vielleicht geht es ja einigen von euch genauso.
Immer das Gleiche, volle Läden, manchmal so unzufriedene Verkäufer und genervte Kunden.
Naja, das Gegenteil davon gibt es natürlich auch, keine Frage, vielleicht liegt meine Sichtweise auch daran, dass ich es so ungern mache.

Ich versuche dann schon immer mal Läden zu wechseln... bei uns gibts ja alles in der Nähe, von Netto, Rewe, Penny und Aldi, über Lidl, Edeka und TeGut.... ein Biomarkt ist auch nicht so weit weg...
Eindeutig ein Vorteil, wenn man im Speckgürtel einer großen Stadt lebt.
Ich mag einkaufen trotzdem nicht.

Jedenfalls zeige ich euch vor dem lästigen Übel noch ein kleines Traveljournal:


Dieses habe ich mit dem Märzkit "Frühblüher" der Scrapbook Werkstatt gemacht (genau Materialliste mit Verlinkungen gibts ganz am Ende des Beitrags), und dort die vielen Fotos vom Workshop in der SBW im vergangenen Herbst untergebracht.

Meine Traveljournals binde ich immer selbst.
Die, die es im Handel gibt haben leider immer viel zu viele Seiten für meine Zwecke.
Dazu brauche ich ja lediglich einen Bogen PP, 120er Druckerpapier und einen Langarmtacker.
Ich benutze diesen hier --- Klick aufs Bild

Damit hefte ich mittels 2 - 3 Klammern so ein Büchlein ruckzuck selbst zusammen.
Außerdem bekomme ich jetzt beim Scrappen von Layouts eine Tackernadel auch mal mitten aufs Papier gesetzt.
Mit den kleinen Tackern geht das ja leider nicht, denen fehlt der lange Arm.

Das nur mal so am Rande, aber jetzt zeig ich euch noch ein paar Fotos der Innenseiten.








Material aus dem Märzkit "Frühblüher"
PP --- Crate Paper - Good Vibes SpecialPaper


Morgen heißt es für mich auf zum Crop zur lieben Katja.
Ich freu mich schon so auf die Mädels und den entspannten Sonntagmorgen inkl. Frühstück
Habt ein schönes Wochenende
*HEIDI*

Dienstag, 27. Februar 2018

Klirrende Kälte und das passende Layout...

Winter.
Was für ein tolles Wetterchen gerade, findet ihr nicht auch?
Ich hab mir den Laptop zum Blogpost schreiben schön in die Sonne gedreht, mit Blick nach draußen und schaue nebenbei zu, wie die Amseln sich um das Vogelfutter streiten.
Die Sonne scheint und es ist so richtig klirrend kalt, letzte Nacht hat es sogar ein wenig geschneit.
Traumhaft!
Nach einem kleinen Infekt letzte Woche gehts mir auch wieder besser. 
Gefühlt ist ja gerade jeder krank.
Nur der Husten will nicht weichen. 
Trotzdem genieße ich meine kleine, feine Urlaubswoche mit Dingen auf die ich Lust habe und die mir Freude machen.

Ein Layout passend zu dem tollen Winterwetter möchte ich euch heute zeigen:


Hier haben wir einen kleinen Sonntagsausflug im Januar unternommen, als mal so richtig hoch Schnee im Bergpark lag.
Man konnte schon richtig bis knapp unter der Kniescheibe einsinken.
Das war toll.
Das Beste an so einer kleinen Winterwanderung ist das Gefühl mit eiskalten, durchgefrorenen Beinen wieder ins Warme zu kommen... das prickelt so herrlich an den Beinen.
Ich mag das sehr!

Nunja, wieder zum Layout.
Gemacht hab ich es mit dem wundervollen Märzkit "Frühblüher" der Scrapbook - Werkstatt.
Es heißt zwar Frühblüher.... aber dieses PP passte von den Farben her so herrlich zum Winter.
Ich glaube es ist von Paige Evans/PinkPaislee und im Shop leider ausverkauft.
*aarrghhh* -gerade gefunden --- hier findet ihr das Papier *KLICK*
Aber die tollen Glitzerwörter, Sticker und Enemal Shapes sind noch einzeln zu haben.
Der Hintergrund ist übrigens mit einer Mask und Strukturpaste entstanden....


Der kleine Button passt auch perfekt zu meinem winterlichen Layout.
Leider ist er nicht im Kit enthalten, aber noch hier zu haben *KLICK*


So... für heute wars das schon wieder...
Wir lesen uns ganz bald wieder
*HEIDI*

Sonntag, 18. Februar 2018

Ein Vorstoß in den Homedeco-Bereich...

Ich hab da mal was gemacht, was ich sonst eigentlich niiiie mache.
Einen Vorstoß in den Home Deco Bereich *smile*
Eine kleine Wimpelkette für die Bücherleiste über meinem Küchentisch ist es geworden und ich muss gestehen: 
Das Resultat ist mir so richtig gut gelungen und passt perfekt in meine Küche.
Die wirkt jetzt gleich doppelt so gemütlich und lädt zum entspannten Essen, Trinken und Klönen ein.


Die Wimpel habe ich selbst ausgeschnitten... eine Stanzschablone braucht es da nicht.
Einige der Ränder habe ich mit der Nähmaschine umnäht und dann einfach ein paar der tollen und vielfältigen Embellis aufgeklebt.
Für eine besseres, optisches Gefühl sitzen die meisten der Schmetterlinge und Kleinigkeiten auf 3-D Klebepads... 
So entsteht etwas mehr Dreidimensionalität und Lebendigkeit.
Am Schluss habe ich an allen Wimpeln eine kleine Lasche umgefalzt und auf eine Schnur/Bakerstwine geklebt.
Aufgehangen.
Et voila --- Küche wie neu!
Die Wimpelkette ist komplett mit Materialien aus der neuen Pebbles - Jen Hadfield Kollektion - Patio Party entstanden.




Material aus der Patio Party Kollektion von Jen Hadfield:


Habt eine tolle neue Woche
*HEIDI*

Donnerstag, 1. Februar 2018

Resturlaub und Bestanden....

Uiii... der erste Monat des Jahres ist ja verflogen wie "nüscht" 
Schwupps war er da und schon ist er wieder vorbei, denn heute schreiben wir bereits den 1. Februar.
Bis gestern hatte ich Urlaub (ich hab immer noch jeden Menge Resturlaub) und was soll ich sagen:
Das hat mächtig gut getan!
Viel gemacht habe ich nicht.
In den Tag reingelebt, ein bisschen Haushalt, ein wenig Shopping, ein paar Spaziergänge und bisschen mit Freunden gefeiert.
Gescrappt hab ich so gar nicht...


Zu zeigen habe ich trotzdem was, nämlich dieses Layout hier.
Meine Tochter hat ja vor einigen Woche den Führerschein bestanden und ist nun mit dem eigenen Auto unterwegs...  was für eine aufregende Zeit.
Ein Knöllchen gabs schon und eine kleine Schramme.... aber was soll ich sagen:
Wir haben alle mal angefangen und Fehler gemacht *zwinker*
Einige unter uns machen die ja immer noch *räusper*
Naja, jedenfalls musst der "Lappen" wie er früher mal hieß in Wort, Bild und mit bunten Akzenten fürs Familienalbum festgehalten werden.
An dieser Stelle sei der Ordnunghalber noch erwähnt, dass ich mir den Titel nicht selbst ausgedacht habe.
Nach einem kleinen Brainstorming in meiner Croprunde ist die liebe Sandra @scrapperia drauf gekommen *zwinker*


Das passt irgendwie dazu, denn mein Julchen hat ihre Führerscheinprüfung 2 Tage vor ihrem 18. Geburtstag bestanden.


Die Tage ist ein Paket der  Scrapbook Werkstatt bei mir eingetroffen mit vielen schönen Sachen...
Ich bin dann mal am Scraptisch..
Bis zum nächsten Mal
*HEIDI*

Sonntag, 14. Januar 2018

und Tschüss... alles muss raus!

Also ich muss schon sagen:
Der Abschied von meinem Weihnachtsbaum fiel mir dieses Jahr sehr schwer, aber was muss das muss und so flog auch dieser am Donnerstag aus dem dritten Stock vom Balkon.
Keine Sorge, darunter ist nur eine Wiese und es gab keine Verletzten oder gar Tote bei meiner "Rauswerfaktion".
hmm.... aber ganz schön dunkel ist es jetzt wieder hier im Wohnzimmer...
Mit fehlt ein bisschen der Lichterzauber vom Baum.

Das Foto welches ich hier verscrappt habe, ist schon etwas älter, aber da sich die Prozedur jedes Jahr wiederholt und der Baum auf die selbe Art und Weise rausfliegt passt das schon.
Zu dem Papier aus dem Dezemberkit "HOHOHO" passte dieses Foto jedenfalls perfekt und der Titel bringt es ja auch irgendwie auf den Punkt.


Jetzt befinde ich mich gerade in der Phase des Aufräumens, Ausmistens  und Wegwerfens.
Manchmal wirkt es ja wahre Wunder sich von altem Kram/Balast zu befreien und sich auf neue Wege zu begeben.
Das meine ich jetzt so ganz im allgemeinen und so bin ich gespannt, welche Herausforderungen, Lebensveränderungen und neue Dinge sich in diesem Jahr so für mich ergeben.
Es bleibt weiter spannend.



Genug der Worte, jetzt folgen Taten, denn die Bügelwäsche wartet auf mich und das schon etwas länger *stöhn* und zudem will ich noch ein paar Dinge aussortieren.
Habt einen tollen Sonntag
*HEIDI*

Donnerstag, 4. Januar 2018

Ein neues Jahr, ein 18. Geburtstag und ein Layout...

Etwas verspätet - aber besser spät als nie:
Ein schönes, neues, gesundes neues Jahr 2018 wünsche ich euch allen.
Auch ich bin gut reingerutscht, wenn auch etwas kränklich, geht es mir so pö a pö wieder besser.
Heute hab ich mal Zeit gefunden die Weihnachtsdeko abzuräumen und im Keller zu verstauen.
Alles ist jetzt wieder cleaner und aufgeräumter.
Das einzige Weihnachtliche, von dem ich mich noch nicht trennen konnte, ist der Baum.
Er verströmt noch so was schönes, leuchtendes in dieser dunklen Jahreszeit.
Ein paar wenige Tage darf er noch bleiben und dann wird er über den Balkon geworfen.
Wir sind bekennende Knutzelebrierer.
Kann man das so schreiben?

Zum Start ins neue Jahr gibts gleich mal ein farbenfrohes Layout von mir.


18 Jahre ist mein Töchterlein Ende November geworden, ein bedeutendes Datum, ein großer Schritt in die Freiheit und wir haben da mal ein bisschen reingefeiert.
Julias Wunsch:
Mama wenn ich 18 werd, trinkst du dann mit mir einen...
Und so haben wir getrunken
Nunja, vielleicht auch ein bisschen doller, aber bei diesem Datum darfs ja mal etwas mehr sein.

Passend zu unserer kleinen Geburtstagssause ist das Layout auch recht farbenfroh geworden.
Extra für diesen Anlass habe ich mir die tolle Kollektion Happy Birthday Girl von Echo Park ausgesucht.


Aus dem Kollektion Kit, in dem alle Papiere und auch gleich ein kompletter Stickerbogen enthalten ist, habe ich dieses rosa Papier mit den kleinen weißen Sternchen und die Sticker verwendet. 
Zusätzlich sind aus dem Die Cut Tütchen noch einige Elemente mit aufs Layout gewandert.
An diesem hübschen Lama vom Stickerbogen kam ich auch nicht vorbei.... 
Ist es nicht herzig?





Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Abend und ein wundervolles Wochenende
Bis Bald
*HEIDI*

Donnerstag, 21. Dezember 2017

Christmas Magic mit dem Dezemberkit...

Gerade habe ich mit großem Erschrecken festgestellt, dass ich in diesem Monat noch keinen Post hier auf meinem Blog geschrieben hab.
Schande über mein Haupt.
Nu aber, bevor das Jahr vorüber ist kommt noch ein kleiner Beitrag. 
Es sind ja nur noch einige wenige Tage.

Morgen muss ich nochmal arbeiten und dann heißt es: URLAUB, bis es im neuen Jahr wieder gesund und munter weiter geht.
Richtig gesund und fit bin ich schon seit gefühlten  Wochen nicht mehr  *örgs*


Naja, ich mag nicht Jammern und zeig euch lieber ein hübsches Weihnachtslayout, welches jetzt in einem Rahmen über meinem Sofa hängt.
Verscrappt habe ich Bilder von einem Weihnachtsfest, als Julia sich intensivst mit dem Bärtigen unterhalten hat.
Natürlich waren mir diese Fotos ein Layout wert.


Entstanden ist das Layout mit dem tollen Dezemberkit, von dem es noch einige, wenige im Shop zu erwerben gibt.
Ich mag ja die weihnachtlichen Kits eigentlich nicht so gerne, wobei die Betonung auf dem Wörtchen "eigentlich" liegt.
Dieses Kit hat es in sich und strotzt vor wundervollen Papieren und wirklich vielen unterschiedlichen Embellis.
Kauft man die Sachen einzeln kommt man bei diesem Kit wohl deutlich schlechter weg, so aus finanzieller Sicht betrachtet.
Also schlagt unbedingt noch zu.


Material aus dem Dezemberkit "Hohoho"


 Wir lesen uns ganz bald wieder.
Versprochen.
Habt eine schöne Zeit mit euren Lieben
*HEIDI*