Donnerstag, 4. Januar 2018

Ein neues Jahr, ein 18. Geburtstag und ein Layout...

Etwas verspätet - aber besser spät als nie:
Ein schönes, neues, gesundes neues Jahr 2018 wünsche ich euch allen.
Auch ich bin gut reingerutscht, wenn auch etwas kränklich, geht es mir so pö a pö wieder besser.
Heute hab ich mal Zeit gefunden die Weihnachtsdeko abzuräumen und im Keller zu verstauen.
Alles ist jetzt wieder cleaner und aufgeräumter.
Das einzige Weihnachtliche, von dem ich mich noch nicht trennen konnte, ist der Baum.
Er verströmt noch so was schönes, leuchtendes in dieser dunklen Jahreszeit.
Ein paar wenige Tage darf er noch bleiben und dann wird er über den Balkon geworfen.
Wir sind bekennende Knutzelebrierer.
Kann man das so schreiben?

Zum Start ins neue Jahr gibts gleich mal ein farbenfrohes Layout von mir.


18 Jahre ist mein Töchterlein Ende November geworden, ein bedeutendes Datum, ein großer Schritt in die Freiheit und wir haben da mal ein bisschen reingefeiert.
Julias Wunsch:
Mama wenn ich 18 werd, trinkst du dann mit mir einen...
Und so haben wir getrunken
Nunja, vielleicht auch ein bisschen doller, aber bei diesem Datum darfs ja mal etwas mehr sein.

Passend zu unserer kleinen Geburtstagssause ist das Layout auch recht farbenfroh geworden.
Extra für diesen Anlass habe ich mir die tolle Kollektion Happy Birthday Girl von Echo Park ausgesucht.


Aus dem Kollektion Kit, in dem alle Papiere und auch gleich ein kompletter Stickerbogen enthalten ist, habe ich dieses rosa Papier mit den kleinen weißen Sternchen und die Sticker verwendet. 
Zusätzlich sind aus dem Die Cut Tütchen noch einige Elemente mit aufs Layout gewandert.
An diesem hübschen Lama vom Stickerbogen kam ich auch nicht vorbei.... 
Ist es nicht herzig?





Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Abend und ein wundervolles Wochenende
Bis Bald
*HEIDI*

Kommentare:

  1. Also zum Knutzelebrieren könnte ich ja mal eine kleine Story schreiben.
    Fenster auf, Baum raus... 2. OG... der Baum kippt vorn über, verfängt sich in der Dachrinne und hebelt sich unter die Dachpfannen. Ein Foto habe ich leider nicht gemacht, als er da so ewig auf halb acht hing, bis Hilfe kam.
    Seitdem bin ich vom Knutzelebrieren geheilt und trage ihn schön durch den Hausflur nach unten.
    Liebe Grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. Moin Heidi,
    auch dir ein frohes neues Jahr!
    Das LO ist so fröhlich und die Story ja auch einmalig
    Sei lieb gegrüßt
    Bastelotti

    AntwortenLöschen