Montag, 31. Juli 2017

Heidi wieder mal on Tour und ein Layout ohne Papiere...

Der Arbeitsalltag hat mich wieder.
YEEEAHHH!
Genau jetzt, wo das Wetter endlich wieder so gut ist, das man ins Schwimmbad gehen könnte und eigentlich auch müsste.
Aber ich will mal nicht jammern, habe ich doch ein geniales Wochenende hinter mir, welches ich bereits am Donnerstag eingeleitet habe.

Los gings an eben diesem Donnerstag mit einem schönen Abend im Park Schönfeld in Kassel.
Dort habe ich mit lieben Freunden das Brüder Grimm Festival besucht.
Das tapfere Schneiderlein wurde gespielt. 
Und wer jetzt denkt: ööööhmmm... so ein schnödes Märchen... das ist doch was für Kinder...  der irrt gewaltig.
Neu interpretiert ist es nämlich auch unbedingt etwas für Erwachsene und mega lustig..
Also, wenn ihr in Kassel seid unbedingt Karten buchen.

Freitag gings dann zum Street Food Festival in den Kasseler Stadtgarten...
Auch sehr toll.
Viele, nette Menschen, kleine Köstlichkeiten aus aller Welt ein gutes Bier und eine wirklich tolle Live Band... 
Dazu ein warmer Sommerabend... was soll ich sagen.. wir waren noch da als die Trucks schon die Schotten dicht machten...

Samstag dann der Abschied einer Kollegin, die uns zum gemütlichen Beisamen sein eingeladen hatte.
Was soll ich sagen... wir haben zusammen gegessen, getrunken, viel gelacht, Anekdoten aus dem Kindergarten/Alltag erzählt und auch viel geweint..
Das gehört ja auch irgendwie dazu...
Mit einem Freund hatte ich danach noch ein paar schöne und auch lustige Stunden... 
Kurzum --- um 02.30 Uhr nachts lag ich im Bett und Sonntag habe ich mich dann mal mit Nichtstun beschäftigt.
Ich würde mal sagen...
Ein ausgefülltes und erfüllendes Wochenende war das.

Passend zu diesem Wochenende mein Layout mit dem Titel 
"Hello Weekend"


 Nunja, man glaubt es kaum, aber an diesem Layout habe ich Stunden gesessen.
Eigentlich gehöre ich ja der Kategorie "Schnellscrapper" an und schiebe eigentlich nie stundenlang Sachen hin und her bis ich es endlich mal festklebe..
Eigentlich klebe ich direkt und  reiße /nehme ich es im Notfall wieder vorsichtig ab...

Aber durch die drei Kreise die ich mit Bakers Twine genäht habe, hat das Ganze doch etwas mehr Zeit in Anspruch genommen.
Könnt ihr das sehen?
Ich frage mich ja immer noch, ob sich der Aufwand gelohnt hat.


Verwendet habe ich für dieses Layout, außer dem Bakers Twine natürlich, ausschließlich Sticker, Chipboard Sticker und Die Cuts aus der Serie "Summer lights" von Pink Paislee.
Papier aus der Serie kam dieses Mal so gar nicht zum Einsatz.
Ich finde da fehlt auch nix, oder was meint ihr?



So... ich schaue jetzt mal was es im TV so gibt und wenn nix kommt, dann wartet da noch ein relativ vernachlässigtes Projekt Life Album auf mich *zwinker*
Bis Bald
*HEIDI*

Kommentare:

  1. Tolles Layout... du hast vollkommen Recht.. ich habe mich bei so manch einem Projekt mit Stickerrei oder Näherei auch gefragt, was ich da mache... :-) aber am Ende hat es sich auf alle Fälle gelohnt wie bei Deinem wunderschönen LO... und Papier braucht es m.M.n. wirklich nicht...

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Mandy

    AntwortenLöschen
  2. Und ob sich das gelohnt hat, Heidi!!!
    Das Layout ist mega-schön!!!!

    Liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi
    Das hört sich nach einem ganz wundervollen Weekend an. Schön, dass du es geniessen konntest.
    Also der Aufwand hat sich auf alle Fälle gelohnt, das sieht super aus und es fehlt auch gar nix.

    AntwortenLöschen