Sonntag, 12. Juni 2016

Einfach mal abschalten...

Zum Abschluss dieser überaus turbulenten Woche zeige ich euch heute mein persönliches Lieblingslayout, welches aus dem Juni Kit "Flip Flop Fun" entstanden ist.
Ich mag die Streifenoptik und die leuchtend, türkisen Farben sehr gerne....

Auch mit der Titelgestaltung bin ich dieses Mal sehr glücklich.
Manchmal "flutscht" es einfach. 


An Stelle von dem Foto meiner Tochter könnte auch durchaus eines mit meinem Konterfei kleben, fällt mir doch auf, dass ich mein Handy auch viel zu oft in die Hand nehme.
Oft um einfach mal die Gedanken vom Alltagsstress zu befreien und "abzuschalten".
Dabei sollte ich doch durchaus mal abschalten ausschalten.
Der Titel ist also durchaus zweideutig zu verstehen.

Auch aus diesem Grund stelle ich mir öfter die Frage:
Muss man immer alles mitbekommen, was gerade so passiert in der Welt?
Muss ich Nachrichten immer sofort lesen und beantworten?
Brauche ich das Ding wirklich um mich zu beschäftigen oder habe ich auch noch andere Hobbies?

Und so kommt es, dass ich das Smartphone doch auch immer öfter mal auf "lautlos" gestellt in der Tasche verschwinden lasse, ich es ganz bewusst in einem anderen Raum liegen lasse, oder auch mal zu Hause "vergesse" wenn ich einen Spaziergang mache. Früher gings ja auch ohne.
Wie handhabt ihr das? Habt ihr eure "Online" Zeit im Griff?



Material aus dem Juni Kit "Flip Flop Fun"

Alphas --- Americaan Crafts
Enamenl Dots --- my mindy eye

und zusätzlich verschieden Alphas, Stempel von Papierprojekt und Elles Studio, Paperclips


Habt eine schöne neue Woche
*HEIDI*

Kommentare:

  1. Liebe Heidi
    Das LO ist wunderschön. Ich mag die Farben und es passt einfach alles zusammen.
    Ja, das mit dem lieben Handy. Ich merke auch, dass ich sehr oft an diese, Ding hänge und überall alles lese etc. habe mich auch schon gefragt, ob das sein muss. Bei mir ist es lustigerweise erst so "schlimm" seit ich im Mutterschaftsurlaub bin, irgendwie ist das mein Draht zur Aussenwelt geworden. Hört sich vielleicht komisch an :-)
    Habe mir auch vorgenommen, das Ding weniger zu bedienen, ich arbeite daran.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi

    Tolles Layout. .. das türkis in Kombination mit dem weiß ist der Knaller .

    Das mit der ständigen Verfügbarkeit und dem Handy ist so eine Sache. .. mein Handy ist immer lautlos und auch nicht immer mit mir unterwegs. ... mir reicht schon das Diensthandy... den privaten Konsum will ich aber noch weiter einschränken.

    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Heidi. Erstmal muss ich dir sagen wie wunderhübsch ich dein Layout finde. Der Titel ist ja so toll. Mal ganz abgesehen von den Wörtern die du gewählt hast. Allein für die Kombination der verschiedenen Alphas, zieh ich meinen gut vor dir. Ich kann das leider nicht. Schaut immer bisschen nach Fasching aus. Bei dir ist alles so harmonisch. I like.

    Meine online Zeit hab ich gut im Griff. Ich habe jeden Tag eine Stunde für Blogs, Insta und Pinterest. Ich stelle mir früh den Timer auf eine Stunde und im lauf des Tages immer ein und aus. Je nachdem wann ich online bin. So klappt das für mich am allerbesten. Ich finde das Smartphone ist so ein Zeitvampir. Und Zeit, vor allem Freizeit, ist für mich so kostbar da möchte ich nicht nur am Handy rumdatteln.
    Liebe Grüße
    Eri

    AntwortenLöschen
  4. Ein klasse Layout und eine gute Frage.

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  5. super cool mit all den Schriften... und die Farbkombi ist eh perfekt.... sehr schick liebe Heidi..

    Ich glaube dass ich das gut im Griff habe -mein Handy ist grundsätzlich lautlos (außer Menne ist mit dem Rad unterwegs)... ich nutze die Zeit im Bus zum Kucken und Surfen und ansonsten eher weniger... von daher passt das. Obwohl ich auch so finde, dass es weniger werden könnte...

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Kombination der Schriften! Und so ein schön farbdezentes Layout, klasse, Heidi!
    LG Reni

    AntwortenLöschen
  7. Wasn cooles Layout! Ich lieb ja auch so monochrome Sachen. Das sieht einfach immer toll aus!
    und diese verschiedenen Alphas, ne. Ich will das ja auch unbedingt mal machen, aber irgendwie weiß ich nicht wie ich da anfangen soll. Steh mir da irgendwie selbst im Weg.

    Meine Onlinezeit ist definitiv zu viel, aber noch kann ichs nicht abschalten. Mal sehen, wann es bei mir mal klick macht.

    AntwortenLöschen