Dienstag, 22. März 2016

Grausame Nachrichten, ein paar Gedanken und ein Layout...

Ein Blogpost zu später Stunde heute, denn ich habe bemerkt, dass mein letzter Eintrag schon einige Tage her ist.

Was für ein furchtbarer Tag heute.
Die Nachricht, die den Tag heute bestimmt und uns alle den ganzen Tag begleitet: Terror in Brüssel.
Ich bin schockiert, sprach-und fassungslos in Anbetracht der schrecklichen, menschenfeindlichen Ereignisse. Wie grausam ist das denn bitte.
Wie kann man so etwas nur tun? Wo bleibt die Nächstenliebe, die Menschlichkeit und die Toleranz?
Das Akzeptieren von freien Meinungen, unterschiedlichem Glauben und Kulturen.

Gleichzeitig macht es große Angst, das so etwas auch hier bei uns passiert. 
So abwegig ist das ja nicht mehr... irgendwie rückt das alles immer näher --- Frankreich, Belgien, das sind ja unsere Nachbarländer! 
Eine Frage der Zeit ist es wohl bis der Terror auch in unserem Land nicht mehr rechtzeitig vereitelt und unterbunden werden kann.

Den ganzen Tag schon beschäftigt mich dieses Thema und ich bin gedanklich bei den vielen Toten, Verletzten und deren Familien.
Was bei mir bleibt ist weiterzumachen, wie bisher, in Freiheit und mit viel Freude am Leben, aber auch mit den Gedanken an die vielen Toten und Verletzten. 
Und genau deshalb: Feiert das Leben!


Deshalb gibts auch heute wieder ein Layout bei mir zu sehen, das ich mit dem tollen Märzkit "Glitzerblume" gewerkelt habe.
Und das ist wahrlich viel zu schade, um es in einem Album verschwinden zu lassen.

Gescrappt habe ich mal wieder im A4 Format, welches ich in letzter Zeit öfter nutze. 
Layouts in diesem Format füge ich auch sehr gerne mal in mein Projekt Life Album mit ein.
Ich finde es toll, wenn man immer mal unterschiedliche Seitengrößen, oder Klappen zum umblättern hat.



Material aus dem März Kit "Glitzerblume:


und zusätzlich Farbe zum Klecksen und wundervolle Korkalphas


Ich schaue jetzt nochmal Nachrichten und dann, dann gehe ich schlafen.
*HEIDI*

Kommentare:

  1. Ein schöne LO, ich mag Kork sehr.

    Man kann seine Gedanken so gar nicht in Worte fassen.
    Die Geschehnisse zeigen, wir sind nirgends wirklich sicher, das macht so hilflos.
    deine Devise: Weitemachen, das Leben leben, ist schon sehr richtig.

    Was bleibt? Hoffen, beten, hoffen!

    Viele Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes Layout liebe Heidi!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  3. Dein Layout ist ja traumhaft schön, liebe Heidi. Das Schwarz und dazu Kork passen hervorragend zum Foto! Das finde ich auch so toll, das strahlt so viel Ruhe auf mich aus. Ich bin verliebt!

    AntwortenLöschen