Sonntag, 28. Juni 2015

Heute auf die Schnelle....

Gerade bin ich von einem kleinen, entspannten Sonntagscrop nach Hause gekommen und lass euch natürlich einen kurzen SonntagsPost hier. Es hätte so ein schöner Tag sein können, der es letztendlich auch war, hätte da nur mein Handy nicht seinen Dienst quittiert. Naja, ich hoffe noch. Vielleicht gehts ja morgen wieder....

Jede Menge Fotos von einem Ausflug mit meinen Arbeitskollegen in den Serengeti Park Hodenhagen habe ich auch noch für euch, aber leider schaffe ich es heute nicht mehr mit dem Sortieren und dem Nachbearbeiten.
Ich schärfe meine Fotos ja in der Regel alle noch mal ein wenig nach...

Deshalb gibts "nur" ein Baby Kärtchen heute zu sehen. Mein Cousin ist nämlich glücklicher Papa geworden und die Karte hatte ich noch nicht gezeigt.


Material:
Alphas --- Elles Studio
und zusätzlich weißer Cardstock


Habt einen schönen Abend und bis bald
*HEIDI*



Sonntag, 21. Juni 2015

Wo ist der Sommer geblieben?

Puh, was ist das nur für ein Wetter? 
Wo ist der Sommer geblieben? 
Wenn ich aus dem Fenster schaue, dann sehe ich grau, dunkel und regnerisch. 
Das passt ja wohl eher in den Herbst, als zum kalendarischen Sommeranfang.
Gerade eben hat es hier geschüttet, wie aus Kübeln.
Naja, meine Laune ist heute genauso weit im Keller wie das Wetter und zu allem Übel plagen mich heftige Kopfweh...
Ich gehe jetzt gleich schlafen und hoffe, dass es morgen wieder besser ist und sich das Ganze nicht in eine ausgewachsene Migräne verwandelt.


Bevor es jedoch soweit ist, zeige ich euch noch ganz auf die Schnelle und ohne ausschweifende Worte ein neues Layout.
Dieses kleine, weiche Pferdeschnäuzchen mit den langen Haaren musste ich einfach verscrappen.
Ein Pferdemaul fasst sich einfach zu schön an.... Ich mag das.



Farblich passend dazu habe ich Materialien aus der Craft Market Kollektion von Maggie Holmes verwendet. 
Eine meiner Lieblingsserien, die farblich einfach perfekt dazu passt. 
Diese warmen, holzigen Töne sind einfach ein Träumchen.


Material: 


Schlaft gut und habt einen schönen Start in die Woche
*HEIDI*

Montag, 15. Juni 2015

Verpackungsliebe & ein Besuch in der Jurassic World

Hallo ihr Lieben, zum nächsten Sonntagspost, ähmmm Montagspost.
Gestern habe ichs nicht geschafft zu schreiben, irgendwie war mal wieder zuviel los im Leben.
Das Töchterlein und ich waren unter anderem im Kino. Jurassic World haben wir uns angeschaut. Es war ja so warm und schwül draußen und wir haben uns von unserer heißen Dachwohnung in das gut klimatisierte Kino verzogen.

Der Film war so richtig toll, herrlich kurzweilig und ein schöner Sonntagsnachmittagszeitvertreib für uns.
Wem dem Jurassic Park Teile vor 20 Jahren schon gefallen haben, dem wird dieser neue Einblick in die Jurassic World auch gefallen. Jurassic Park ist ja schon irgendwie Kult, gelle?


So, nun aber weiter hier im Text.
Zeigen möchte ich heute eine kleine Geschenkverpackung, nebst Gutscheinkarte für meine liebe Freundin, die kürzlich Geburtstag gefeiert hat. 
Ich mag es ja sehr, kleine Geschenke hübsch zu verpacken, denn das wertet so eine Aufmerksamkeit nochmal richtig auf und verleiht einer schnöden Gutscheinkarte einen persönlichen Touch.
Die selbstgemachte Schachtel habe ich mit einer Pfauenfeder geschmückt. Schaut sie nicht wunderschön aus?
Ich finds ja immer wieder toll, was die Natur für wundervolle Dinge zaubert.



Gewünscht hat sich meine Freundin einen Ikea Gutschein, den ich so gut in die Karte integriert habe, dass sie ihn fast übersehen hat. Ein kleiner Hinweis war nötig, dass sie ihn findet.
Könnt ihr den Gutschein in der Karte sehen???
Farblich passt der Gutschein ganz herrlich zu den PP's aus der Craft Market Kollektion von Crate Paper/ Maggie Holmes.

Öffnet man die Schachtel, so schaut man als erstes auf die Karte, unter der sich noch eine Kistchen mit Minipralinen verborgen hat, denn ich weiß ja das meine Freundin gerne mal nascht.
Die Größe der Schachtel habe ich mit dem Envelope Punchboard der Größe der Pralinenverpackung angepasst. Mit dem Board geht das ganz einfach.



Material:


und dann noch dieses hier:
Ticket --- wunderbar
und das hübsche, mintfarbene Satinband habe ich irgendwann mal bei Lidl gekauft



So, ich husche dann nochmal nach unten zu meiner Nachbarin und wünsche Euch einen wundervollen Abend

*HEIDI*

Donnerstag, 11. Juni 2015

Hip Hip Hooray....


Diese Karte habe ich schon vor einigen Wochen an die liebe Stine verschickt.
Seit Jahren bekomme ich immer die herrlichsten Geburtstagskarten von ihr und ich habe es immer verpeilt pünktlich eine Karte an sie los zu schicken. 
Geburtstage merken war noch nie meine Stärke, aber wer ist schon perfekt und komplett fehlerfrei? 
Jetzt habe ich eine App, die meinem löchrigen und viel zu voll gestopften Gedächtnis etwas auf die Sprünge hilft... 
Vorausgesetzt natürlich, man pflegt alle Daten in die Selbige ein.
In diesem Jahr habe ich es jedenfalls geschafft und Stine konnte sich pünktlich!! zu ihrem Geburtstag über eine Karte von mir freuen.


Material:
Cardstock
zusätzlich etwas Zwirn, Irresistible-Texture-Spray und eine Nähmaschine


Habt einen tollen Abend und einen guten Start ins Wochenende
*HEIDI*

Sonntag, 7. Juni 2015

Ein Layout & Mangold, frisch aus dem Balkongarten...

Es ist Sonntag Abend.
Zeit für einen neuen Blogpost. 
Ganze 4 Tage lang hatte ich nun frei und war irgendwie nur unterwegs und in Bewegung.
Angefangen von Grillen bei Freunden, einem kurzen Intermetso auf einem Pferderücken, über die Reinigung, inklusive Fisch, Molch und Krötenfang im Gartenteich, Scrappen bei Katja und einem Besuch bei Mama, Papa und Oma.

Heute dann Waschen, Bügeln, Koffer packen, denn das Töchterlein fährt nächste Woche nach Berlin.
Zwischendurch einmal die Beine auf dem Balkon in die Sonne gestreckt und ein bisschen gelesen... 
Ihr merkt schon, ich hatte ein erfülltes Wochenende.... und ihr so?



Gescrappt habe ich auch ein bisschen und dabei ist dieses Layout entstanden.
Das Papier habe ich einfach in Streifen geschnitten und in Dachziegeloptik übereinander geklebt.
Die einzelnen Lagen habe ich dann nach oben gewölbt so entsteht ein toller 3D Effekt. 
Verwendet habe ich wieder Papiere aus der wundervollen Baxter Serie von Seven Paper.



Außerdem habe ich wieder diese entzückenden Holzteilchen von Evalicious verwendet. 
Mein Päckchen ist schon komplett aufgebraucht. Ein paar davon sind im PL gelandet, einige auf Karten und dieses hier auf einem Layout. 
Ich glaube, ich muss nochmal nachkaufen ;-)

 
Scraptechnisch wars das erstmal für heute. Aber ich hab noch was anderes für euch.
Auf meinem Balkon sprießt ja bekanntlich so einiges an verwertbaren Kräutern und Gemüse, wie auch eine wundervoll, anzuschauende Mangoldpflanze. 
Von eben dieser habe ich die äußern Blätter abgeschnitten (so kann ich mehrmals ernten) und mit ein paar Schallloten Zwiebelchen und Champions Pilze in die Pfanne gehauen. 
Nachdem der Mangold zusammengefallen ist, habe ich noch einen Eßlöffel Frischkäse mit rein gerührt. Mit Pfeffer, Salz und frisch, geriebenem Muskat dann abgeschmeckt.
Pasta dazu, alles durchschwenken und Fertig.

Das war lecker, sag ich euch und ging super schnell. 
Beim nächsten Mal geb ich noch nen Schuss leckeren, spritzigen Weißwein  dazu.
Das wirds jetzt bei mir öfter geben, solange meine Mangoldpflanze es eben her gibt.
Schaut gut aus, oder?


Habt einen schönen Start in die neue Woche
*HEIDI*

Dienstag, 2. Juni 2015

Neues von der Kartenbastelfront....

Im Moment scrappe ich fast ausschließlich Geburtstagskarten.
Irgendwie ballt es sich gerade an der Geburtstagsfeierfront, aber auf diese Weise schrumpft meine Restekiste mal um einiges, denn ich verwende dafür fast nur angeschnittene Papierbögen.
Einen Teil meiner Restekiste, habe ich jetzt auch mal entrümpelt und die Bastelkiste im Kindergarten aufgefüllt. 
Das freut meine lieben Kleinen im ganz besonders...
Was macht ihr denn, wenn eure Restekiste überläuft und ihr Platz für neues schaffen müsst?


Dieses Kärtchen, nebst kleinem selbstgemachten, goldenen Vellum Umschlag im Format 4x4", hat seinen Empfänger schon vor ein paar Wochen erreicht. 
Schlicht und einfach habe ich es gehalten. 
Für den besseren Kontrast auf dem recht einfachen Papier, habe ich ganz einfach mit einem schwarzen Fineliner ein paar Punkte nachgemalt und einen Rand Freihand gedoodelt... 
Den Effekt finde ich immer ganz famos... Was meint ihr?


Material:



Ich denke, die nächsten Tage wirds hier etwas stiller....
Ich werde mal das schöne Wetter draußen genießen...
Habt einen tollen Abend

*HEIDI*