Mittwoch, 27. Mai 2015

Ein ausgelassener Sonntagspost und ein Mixed Media Layout

Na, habt ihr die Pfingstfeiertage gut hinter euch gebracht?
Ich meinerseits habe den Pinsel und den Farbroller geschwungen. Nein, nicht um zu scrappen, sondern um meinen Wohnzimmerwänden einen neuen, frischen Anstrich zu verpassen.
Das war bitternötig. 
Kennt ihr diese speckigen Finger - Dreckspuren um Lichtschalter herum und dunkle Kältebrücken durch Heizungsluft an den Außenwänden? 
Oder diesen fiesen kleinen Rinnsale, wenn das Pubertier die Flasche Wasser oder diese zuckerhaltigen, klebrigen Zuckerbrausen nicht richtig zum Mund führen konnte und die Hälfte hinters Sofa läuft...
Oder sie die Flasche beim Transport ins Wozi so dolle schüttelt, das dann eine Fontäne aus der Selbigen schießt, obwohl sie ja eigentlich ein Glas benutzen sollte. (naja, ich hab jetzt wohl ein wenig übertrieben)
 Ich frag mich ja immer wie sie das anstellt....  Also mir, passiert sowas ja nie...


Naja, jedenfalls ist jetzt alles wieder blütenfrisch und alle Schmuddel-Gebrauchsspuren sind beseitigt und die Wand strahlt in einem schönen, sanften und sauberen Leinenfarbton.... hach ist das schön. Ich mag den Geruch von frischer Farbe und das neue Lebensgefühl.

Achja, und ausgemüllt habe ich auch gleich wieder, das bietet sich ja an. Ich frag mich immer wo der ganze Krempel so her kommt... Vor allem Kerzen, ich habe, hatte ja Tonnen davon.
Ein paar neue Vorhänge und diverse andere Teile (keine Kerzen) vom gelb-blauen Möbelriesen haben den Weg dann auch gleich noch in meine Wohnung gefunden.

Fazit der Aktion:
Das Wohnzimmer ist wieder schick, nur ich bin jetzt echt renovierungsbedürftig...

So jetzt kommen wir aber noch zum Knackpunkt des ganzen Geschwaffels, welches ihr als kleines Vorwort interpretieren dürft - mein Sonntagspost ist leider ausgefallen, weil ich auf der Leiter stand und gemalert habe. 
Deshalb hole ich das heute mal nach.


 Ich habe auch die Acrylfarben aus dem Schrank geholt (vielleicht war das ja auch die Inspiration für der Maleraktion) und wieder mal einen Hintergrund für ein Layout komplett selbst gemacht. 

Die Farben habe ich zum Foto passend in leuchtenden Blautönen, mit einem wenig grau und schwarz gewählt.... ich mag es im gleichen Farbschema zu arbeiten. 
Die Papiere und Alphas sind aus der Sevenpaper "Baxter" Kollektion und die Wood Veeners, ich kanns ja nicht richtig ausprechen sind von Evalicious.



Wenn ihr wissen wollt wie ichs gemacht habe, dann hüft mal hier direkt zur Mixed Media Werkstatt oder schaut euch hier das kleine Foto - Videotutorial an, dass ich für euch da mal zusammen geschnippelt habe. Man schaut anderen ja beim Scrappen gerne mal über die Schulter, gelle?

Mit der Videofunktion meiner Spiegelreflex stehe ich leider immer noch auf Kriegsfuß, wogegen ich die Schneidesoftware echt gut beherrsche, aber so gehts ja auch....


Das einzelneVerlinken der Materialen spare ich heute ausnahmsweise mal.
Eine komplette Materialliste findet ihr hier in der Mixed Media Werkstatt.


Ich genieße jetzt mal weiter mein neues Wohnzimmer 
*HEIDI*

Donnerstag, 21. Mai 2015

Ein flottes Kärtchen zu später Stunde...

Zu später Stunde noch ein kleiner Post für euch und dann gehts für mich ab ins Bett, um mich noch in einem Buch restlos müde zu schmökern... 
Ein neues Kärtchen ist entstanden, im Auftrag für eine Jugendweihe (ich hoffe ihr wisst alle was das ist?)

Ganz schnell und einfach ging das. 
Den Rohling habe ich selbst zugeschnitten und die "Congratulations" Karte habe ich lediglich aus einem Bogen PP ausgeschnitten. 
Einen Papierclip daran gesteckt und einen Umschlag selbst gefaltet.... Ihr merkt schon.... so einfach kanns sein...
Blöd nur, das mir die Fotos etwas zu hell geraten sind. Ich denke ihr werdet es mir verzeihen...


Material für den Umschlag:

für die Karte:

Alle diese Produkte waren im Mai Kit Farbkleckse enthalten. Das Kit ist leider schon absolut restlos ausverkauft, deshalb spare ich mir das Verlinken zum SBW Kit.


Gute Nacht ihr Lieben
*HEIDI*

Sonntag, 17. Mai 2015

Heute: eine ruhige Kugel und Mäcces

Willkommen zum traditionellen Sonntagspost. 
Heute wirds nur ein ganz kurzer, denn ich bin noch relativ müde. 
Gestern ists doch etwas später geworden, denn mein Onkelchen hat in seinen 60. Geburtstag reingefeiert und ich bin erst spät nachts, oder je nachdem, wie man es sieht, früh morgens aus Eisenach zurück nach Kassel gefahren. 
Ein Treffen der Familie, das echt Spaß gemacht hat.
Dementsprechend werde ich heute mal eine ruhige Kugel schieben und ganz locker und entspannt in den Tag reinleben, bevor ich mich morgen wieder ins Alltagsleben stürze. 
Lediglich mein Projekt Life werde ich heute noch auf den neuesten Stand bringen.


Ein Layout habe ich natürlich auch noch zum Zeigen,
das mir in der Farbzusammenstellung sehr gut gefällt. 
Ja, und manchmal, aber nur in Ausnahmefällen, darfs auch etwas auf die Schnelle von Mäcces sein, wenn ich mir das auch nicht allzu oft gönne. 
Man muss ja doch ein wenig auf die fiesen Kalorientierchen achten, die nachts im Schlaf die Kleidung enger nähen... Was mein ihr?



Material aus dem Mai Kit "Farbklecks"

und Stempel von Papierprojekt


Habt einen schönen Wochenstart und einen entspannten Sonntag
*HEIDI*

Donnerstag, 14. Mai 2015

Sortenvielfalt im Balkongarten & aus der Senfmühle...

Heute ist der erste Tag vom langen Wochenende.
4 Tage am Stück frei und dazu herrliches Wetter.
Den Tag heute habe ich mit meiner Freundin Nina auf dem Gartenfestival am Schloss Wilhelmstal genossen. 
Bei herrlichstem Wetter sind wir durch die Reihen mit allerlei Schönem, Praktischem und Leckerm spaziert. Diverse Leute haben wir beobachtet und kamen auch trotz vieler Verführungen nicht in Versuchung unser Geld für allerlei angeboten Tand auszugeben.
Lediglich an einem Stand mit frischem, in einer Mühle gemahlenen, grobem Senf konnte ich nicht vorbei schlendern.... also genussvoll durch die Vielfalt an Sorten probiert geschlemmt und ein Gläschen einpacken lassen. Ich liebe guten Senf und greif dafür auch gerne mal ein bisschen tiefer in den Geldbeutel.
Habt ihr auch was schönes gemacht heute? 


Bevor ich mich verabschiede für heute, zeige ich euch noch schnell eine weitere Seite aus meinem Projekt Life. 
Ich finds nach wie vor schön den ganzen Alltagskram festzuhalten, wie hier die Bepflanzung meines Balkons im frühlingshaften Startzustand. 
Dieses Jahr gibts Paprika, Gurken, Tomaten, Erdbeeren, und diverse Kräuter wie beispielsweise Dill, Schnittlauch, Oregano, Thymian und frische Pfefferminze. Achja, ein paar Radieschensamen habe ich auch noch mit ín die Kübel geworfen... Wer jetzt von euch denkt, ich habe ein riesigen Balkon, der irrt gewaltig, alles eine Sache der Aufteilung, Planung und der Nutzung der allerkleinsten Ecken ;-)




Habt einen wundervollen Abend
*HEIDI*



Sonntag, 10. Mai 2015

Frische Pancakes und ein Quietschebadeentchen mit Elvistolle...

Na, hattet ihr einen schönen und strahlenden Muttertagssonntag und habt euch schön verwöhnen lassen, bzw. habt eure Mama mal so richtig verwöhnt?
Ich wurde heute jedenfalls mal nach Strich und Faden von meinem Töchterlein verwöhnt. 
Während ich noch im Bett lag, hat meine große Kleine ein leckeres Frühstück gezaubert mit warmen, köstlichen  und frisch gebackenen Pancakes und frischen Früchten. 

Dazu gabs ein kleines, lustiges Quietschebadeentchen mit Elvistolle fürs Badezimmer und ein sehr amüsantes Buch über Männer....  Hmmm, ob das wohl ne Anspielung war?



Naja, auch am Nachmittag hat sie sich ausnahmsweise mal Zeit genommen *hachz* ... ich bekomme sie ja leider nicht mehr allzu oft und dann nur kurz zu Gesicht, weil sie lieber mit ihren Freunden abhängt chillt.

Ein Ründchen sind wir über einen Flohmarkt geschlendert ohne jedoch dabei nennenswerte Erfolge zu verbuchen.
Anschließend gings dann noch in die Karlsaue, wo wir es uns an der Orangerie auf der Terrasse mit einem Kaffee bequem gemacht und zu Live-Pianoklängen  die Sonne genossen haben. Ein schöner Tag für uns und ganz wichtig, herrscht im Alltag doch manchmal leider sehr angespannte Stimmung zwischen meinem Pubertier und mir.



Ein Layout habe ich auch wieder fertig. 
Das kräftig grüne Papier aus dem Mai Kit "Farbklecks" ist aber auch ein Träumchen und musste dringen verwurschtelt werden. In Kontrast mit den schwarzen Alphas gefällt mir das richtig gut.


Material aus dem Mai Kit "Farbklecks"


 zusätzlich:


So, ich wünsche Euch eine schönen neue Woche.
*HEIDI*

Mittwoch, 6. Mai 2015

Häää, Sackleinen, was mache ich denn damit?

Gefühlte Ewigkeiten ist es her, als ich das letzte Mal die Zeit gefunden habe, ein Minialbum zu werkeln. 
Jetzt wars dann doch endlich wieder soweit und ein kleines, aber feines Minialbum ist von meinem Schreibtisch gehüpft, das mir mal so richtig gut gefällt...
Man ist ja mit seinen eigenen Sachen im sehr kritisch, gelle?


Lange wusste ich nicht, was ich mit diesen wunderschönen Wimpeln aus dem ollen tollen Sackleinen (Burlapmaterial in neudeutsch) anfangen soll. 
Homedeko ist ja nun wirklich so überhaupt nix für mich und die Wimpel waren sicher hauptsächlich für diesen Zweck gedacht... und solch ein Jutesackmaterial wickel ich im Winter allenfalls doch als Frostschutz um meine Pflanzenkübel... da denk ich doch nicht an Scrapbooking und was sich damit alles schönes machen lässt...


Naja, ich hab die Wimpel, mit der glatt beschichteten Rückseite, dann erstmal ein paar Wochen  Mal von rechts nach links und wieder zurück gedreht und überlegt, ob ich mir doch untreu werde und mich mal an eine Home Deko wage, habs dann aber doch gelassen.
Irgendwie kam ich dann bei einem Crop auf die Idee Buchringe durch die Metallösen zu ziehen und ein Mini draus zu machen et voilà.... Album fertig.

 Das Ergebnis könnt ihr hier sehen....
Verwendet habe ich für mein Album übrigens diese geniale Crate Paper Serie hier >>> Craft Market in die ich mich total verliebt hab. Die Farben sind genau meins.


Auf die Rückseiten der Wimpel habe ich einfach Papiere geklebt und einmal alles mit der Nähmaschine umsäumt, damit es auch wirklich gut hält.... 
Dann die Fotos rein und ein paar Embellishment  Teilchen mit hinein geklebt und mit dem Pc auf Karteikarten das Journaling gedruckt, geschnitten und ebenfalls im Album platziert.  Fertig war das Ganze...

Ein paar Einblicke in das Innenleben:







Material:
und zusätzlich


Ich hoffe ich hab euch mit der Bilderflut nicht gelangweilt 
und wünsche euch einen schönen Abend
*HEIDI*

Sonntag, 3. Mai 2015

Ein bisschen aus meinem Projekt Leben...

Na, seid ihr alle gut in den Mai hinüber getanzt?
Bei mir ging leider in den vergangenen Tagen nicht soviel. 
Ein fieser, gemeiner und lästiger Magen Darm Infekt hatte mich für einige Tage fest im Griff und außer Gefecht gesetzt. Sowas braucht echt kein Mensch. Leider gehört das für mich in die Kategorie "Berufsrisiko". 
Jedenfalls gehts mir jetzt schon wieder richtig gut und ich konnte den sonnigen Samstag dann umso mehr genießen...


Vor zwei Wochen schon habe ich diese Woche in meinem Projekt Life fertiggestellt, für die ich das wundervolle  PL & Filofax Kit "einfach leben" der Scrapbook Werkstatt in seine Einzelteile zerlegt habe. 
Ich finds immer toll mit Kits zu arbeiten, ist doch immer alles dabei, was man so braucht für die Gestaltung so manch einer PL Seite. Das Beste: man muss sich nicht selbst sein Material zusammenstellen und bekommt schon alles, farblich abgestimmt geliefert...



Für diese Woche musste ich wieder eine halbe Zwischenseite einfügen, da ich viele schöne Fotos gemacht habe, die ich nicht auf meiner Festplatte einfrieren wollte. 
Ein Papierbild ist für mich, trotz digitalisierter Welt, nach wie vor das absolute Non plus Ultra. Wenns dann so schön in Szene gesetzt daher kommt, umso besser.





Anfang der Woche werde ich mal in meinem PL weiterarbeiten, denn ich hänge durch verschiedene Lebensumstände, die ich oben in Teilen näher beschrieben habe, gerade 3 Wochen hinterher. 
Naja, die Fotos sind immerhin schon ausgedruckt und stecken in den passenden Hüllen. Wie weit seid ihr denn so?

*HEIDI*

Psssst.... letzte Chance ---- heute unbedingt noch beim Blog Hop mitmachen und einen von 3   20 Euro Gutscheinen abräumen....

Freitag, 1. Mai 2015

Blog Hop --- Alles neu macht der Mai


Auch von mir ein herzliches Willkommen hier, in meiner bunten Wunderwelt. Schön, dass Du beim Blog Hop der Scrapbook Werkstatt  Designteammädels mitmachst und auch bei mir vorbeischaust. Ich freue mich.

Sicher kommst du gerade von meiner lieben Designteamkollegin DIANA und hast auf ihrem Blog schon tolle Werke zu unserem Moodboard gesehen, das wir frei nach dem Motto "Alles neu macht der Mai" als Inspiration für dich zusammengestellt haben. Frühlingshafte, frische und bunte Farben sollen dabei zur Inspiration dienen.
So schaut unser Moodboard aus:

Moodboard Quellen
1 // 2// 3 // 4 // 5 // 6 // 7 // 8 // 9 //10 // 11 // 12



Und so schaut mein Layout dazu, in dem ich versucht habe die Farben des Moodbords wieder auf zugreifen.
Ich habe dazu mal meine Acrylfarben, Pinsel und das April Kit "Tagträumerei" ausgepackt und einfach frei mit ein paar Pinselstrichen drauf los gemalt... man merkt dabei auch "kaum" das ich öfter auf  dem Blog von Wilna Furstenberg gestöbert habe, oder? 





Material aus dem Mai Kit "Farbkleckse":

zusätzlich:
Acraylfarbe


Du willst einen von insgesamt 3!!  20zig Euro Gutscheinen der Scrapbook Werkstatt gewinnen?
Dann mach mit!
Bis zum 03. Mai 2015 hast du Zeit, auf allen teilnehmenden Blogs einen Kommentar zu hinterlassen und schon bist du drin im großen Lostopf der Scrapbook Werkstatt. Das ist ganz einfach, oder?

So, also jetzt einen kleinen Kommentar schreiben und dann flugs weiter zu der lieben ANTJE, die mit einem weiteren, tollen Projekt auf dich wartet.
Falls du mal den Faden beim Hopsen verlieren solltest, dann findest du hier den richtigen Weg:

Heidi < Du bist jetzt hier!

Habt einen tollen, sonnigen und farbenfrohen Mai
*HEIDI*