Sonntag, 6. Dezember 2015

Ein weihnachtliches Layout und ein Tisch voller Tapas...

Sonntagabend und ein herrliches Wochenende liegt hinter mir.
Gleich drei Weihnachtsfeiern standen an und Eine war schöner als die Andere.
Von Stress und vorweihnachtlicher Hektik keine Spur an diesem Wochenende.
So könnte es immer sein.... aber bevor ich von einer eben dieser Weihnachtsfeiern (mit Fotos) kurz berichte zeige ich euch noch --- wie kann es anders sein um diese Jahreszeit --- ein weihnachtliches Layout....


Verscrappt habe ein Foto von unserem Weihnachtsbaum nebst Adventskranz vom letzten Jahr.
Die Adventszeit mag ich zu Hause immer besonders gerne.
Alles leuchtet und glitzert bei uns, es ist gemütlich und es duftet nach frischen Tannenzweigen und leckeren Weihnachtskeksen. Alles ist dann ganz heimelig...


Für das Layout habe ich Materialien aus dem Dezember Kit "Weihnachtszauber" genutzt. 
Lediglich ein paar goldene Pailetten und etwas Sprühfarbe kamen zusätzlich zum Einsatz. 
Das tolle Hintergrundpapier in Holzoptik ist auch im Kit enthalten und stammt aus der Kollektion "Christmas Magic" von Shimelle Laine. 


So, das solls für heute gewesen sein mit dem "Gebasteltem".
Jetzt zeige ich euch noch schnell ein paar Fotos von unserer kleinen, aber sehr, sehr feinen Weihnachtsfeier meiner Croprunde.


Im letzten Jahr wars ein Biohotel, wo wir essen waren und in diesem Jahr viel unsere Wahl auf spanisches Essen. 
Katja  kannte da ein tolles Lokal in Göttingen dem "El Toro" einer Tapasbar, die sie für gut befunden hatte und wo wir schon vor einiger Zeit einen Tisch reservierten...
Entschuldigt bitte die leicht mangelhafte Fotoqualität, aber im schummrigen Licht ist das nicht so einfach....

Also kamen um 18 Uhr Sandra, Nina, Svenja, Beate, Katja und ich dort zusammen, um zu schmausen, zu lachen und das ein oder andere Gläschen zu trinken... naja, zumindest diejenigen die nicht noch ein Auto nach Hause zu lenken hatten... 


Großen Hunger hatten wir alle, denn natürlich haben wir uns auf diesen Abend durch vorheriges Fasten gut vorbereitet. 


Und so kam es das wir die Speisekarte einmal hoch und runter bestellt haben ;-) 
Im Null komma nix und im Raketentempo war unser Tisch schon voll beladen und viele kleine Tapasschälchen fanden darauf Platz. 
Natürlich hat hier dann jeder von jedem geräubert, sodass jeder schnell seine favorisierten Speisen gefunden hat.


Viel Gemüse kam bei uns auf den Tisch und auch das ein oder andere Fleischgericht ist dazwischen gewandert. Davon soll man ja ohnehin nicht soviel essen....
Was nicht fehlen durfte war natürlich ein kleiner Nachtisch und so bestellten wir noch 6x die Creme Catalana.... sehr lecker, sehr süß... genau richtig zum Schluß.... Schade war nur etwas, das wir da sehr lange drauf warten mussten. 

Was soll ich sagen, die Tapas waren allesamt megalecker, sehr appetitlich angerichtet und preislich auch völlig in Ordnung.
Alles in allem ist das El Toro sehr zu empfehlen und ich war bestimmt nicht zum letzten Mal hier.



In diesem Jahr beschlossen wir kein Wichteln zu machen und uns nix zu schenken. 
Die Art von vorweihnachtlichem Stress wollten wir uns einfach ersparen. 

Natürlich, wie es immer so ist, ist eine Person deren Namen ich lieber für mich behalte leicht aus der Reihe getanzt und hat doch für jeden etwas Kleines eingepackt... ähmmm eingescrappt. 
Ich hab mich trotzdem sehr an der liebevollen Verpackung gefreut und hatte den ganzen Abend viel Spaß damit.


Irgendwie war es dieses Jahr sehr schwierig alle auf einmal auf ein Bild zu bekommen und so fehlt immer irgendwie eine. Doof das wir den Moment für ein Gruppenfoto verpasst haben.


So, ich zünde jetzt mal mein zweites Lichtlein an und wünsche euch einen schönen Nikolausabend.
*HEIDI*

1 Kommentar:

  1. oooooooooooooh was eine zauberhafte Weihanchtsfeier...das sieht so lustig und nett aus (bis auf diesen Fleischteller....grusel ;-)
    Dein Layout ist wunderbar - schlicht aber wirkungsvoll....klasse

    ich hoffe du bist gut ins neue Jahr gekommen.
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen