Donnerstag, 14. Mai 2015

Sortenvielfalt im Balkongarten & aus der Senfmühle...

Heute ist der erste Tag vom langen Wochenende.
4 Tage am Stück frei und dazu herrliches Wetter.
Den Tag heute habe ich mit meiner Freundin Nina auf dem Gartenfestival am Schloss Wilhelmstal genossen. 
Bei herrlichstem Wetter sind wir durch die Reihen mit allerlei Schönem, Praktischem und Leckerm spaziert. Diverse Leute haben wir beobachtet und kamen auch trotz vieler Verführungen nicht in Versuchung unser Geld für allerlei angeboten Tand auszugeben.
Lediglich an einem Stand mit frischem, in einer Mühle gemahlenen, grobem Senf konnte ich nicht vorbei schlendern.... also genussvoll durch die Vielfalt an Sorten probiert geschlemmt und ein Gläschen einpacken lassen. Ich liebe guten Senf und greif dafür auch gerne mal ein bisschen tiefer in den Geldbeutel.
Habt ihr auch was schönes gemacht heute? 


Bevor ich mich verabschiede für heute, zeige ich euch noch schnell eine weitere Seite aus meinem Projekt Life. 
Ich finds nach wie vor schön den ganzen Alltagskram festzuhalten, wie hier die Bepflanzung meines Balkons im frühlingshaften Startzustand. 
Dieses Jahr gibts Paprika, Gurken, Tomaten, Erdbeeren, und diverse Kräuter wie beispielsweise Dill, Schnittlauch, Oregano, Thymian und frische Pfefferminze. Achja, ein paar Radieschensamen habe ich auch noch mit ín die Kübel geworfen... Wer jetzt von euch denkt, ich habe ein riesigen Balkon, der irrt gewaltig, alles eine Sache der Aufteilung, Planung und der Nutzung der allerkleinsten Ecken ;-)




Habt einen wundervollen Abend
*HEIDI*



1 Kommentar:

  1. Ja, Senf ist echt so eine Sache. An der Mosel haben wir in der Nähe eine Senfmühle, die macht tollen Senf und auch jetzt in Frankfurt habe ich einen tollen Senfladen entdeckt. Da gibt es sogar Senf mit Apfelwein und Grüner Soße und natürlich noch viele andere Sorten. Ich kann da auch nicht wiederstehen.
    Deine PL Seite sieht wieder super aus. Ich sollte vielleicht meine Bilder auch mal in groß ausdrucken und sie nicht immer auf Karten kleben aber was mache ich dann mit den Instagram Bildern? Ein tolles Problem...weiß noch nicht wie ich mich entscheide...mal schauen....habe ja noch nicht mit 2015 angefangen....ahhhhh, wann soll ich das noch alles aufholen????

    AntwortenLöschen