Montag, 27. Januar 2014

Ja, ich war auch mal klein....

Lang, lang ists her, aber kaum zu glauben, auch ich war mal irgendwann klein. Das liegt nun schon ein paar Jährchen zurück, um genau zu sein 37 Jahre. 
Entzückende Löckchen zierten damals mein Haupt und in meiner Teenagerzeit lernte ich sie täglich aufs neue zu hassen. Umso mehr freute ich mich, das es irgendwann zwischen früher und heute eine Person gab, ich weis leider nicht wer, die es geschafft hat ein Glätteisen zu erfinden, um meiner störrischen Haare herr zu werden.
 *Hallelujah*
 Heute für mich völlig unverständlich, habe ich damals auch gerne Kleider getragen. In diesem Alter vorzugsweise Dirndl, die mir meine UrOma immer aus dem "Westen" der Republik gesandt hat.

Nunja, das Foto schlummerte schon länger in einer Kiste und jetzt gabs endlich einen würdigen Rahmen, den ich drum herum gebastelt habe.
Ihr wollt sehen wie?
Dann schaut doch mal in der Inspirationengalerie vorbei.
Heute dürft ihr mir dort in der Layout-Werkstatt  beim Scrappen über die Schulter blicken.

Material aus der Serie:

Euch einen guten Wochenstart
winke, winke
*HEIDI*


Donnerstag, 23. Januar 2014

Ich lieb Dich trotzdem..

Bald ist Wochenende und da freu ich mich schon ganz besonders drauf. Am Samstag startet wieder ein kleines Cröppchen in Katjas kühler, warmer Kellerbar und sehr liebe Menschen, nehmen den doch dieses Mal etwas weiteren Weg auf sich, um mit uns ein lustiges Wochenende zu verbringen. Ich werde sicherlich davon berichten.


Endlich darf ich Euch mein absolutes Lieblingslayout mit dem Februar-Kit "Lebenslust" zeigen.
Die Titelwahl war dieses Mal nicht schwer, spricht das Foto doch absolute Bände. Julia ist genervt und ich hab wie immer gute Laune.... hmmm, ist sie vielleicht genervt, weil ich so gut drauf bin? Oder liegts doch an der Pubertät und das ist generell so? Naja, wer weis. Ich lieb mein Kind trotzdem und es ist völlig egal wie genervt sie schaut ;-)


Das Layout ist jetzt jedenfalls in einem wunderbaren weißen Bilderrahmen gewandert und prangt bei uns im Flur und ich muss sagen da passt es ganz ausgezeichnet hin. Bei diesem großen schwedischen Möbelhaus gibts übrigens Rahmen (Ribba), in die ein 30x30" Layout perfekt hinein passt. Da man den Innen liegenden Rahmen auch mit etwas Abstand zur Scheibe anbringen kann, bleibt der 3D Effekt des Layouts wunderbar erhalten. 


Die türkisfarbenen Kreise habe ich übrigens mit einer leeren Toilettenpapierrolle und Stempelfarbe aufgebracht. Das werd ich wohl mal öfter machen, so einfach und so gut.


Material aus dem Februarkit "Lebenslust":
PP --- Fancy Pants
Alphas --- American Crafts (2 verschiedene Farben (pink und beige) im Pack, eindeutig Daumen hoch)
Fähnchen
hinzugefügt:
Knöpfe, Tag, Enamal Dots, Farbsprays zum Klecksen und ein Stückchen Doilie


Habt eine schöne "Restwoche"
*HEIDI*



Dienstag, 21. Januar 2014

Project Life 2014 --- Woche 2

Die neue Arbeitswoche ist gestartet und der Alltag hat mich fest im Griff. Julias zweite Schulwoche läuft an und wir stecken in der heißen Phase der Einstufung in A,B und C Kurse mit Beginn dern 9. Klasse. 
Eine sehr stressige und sorgenvolle Zeit für uns Beide. Ich hab manchmal das Gefühl die Schule frisst uns auf, das Thema ist allgegenwärtig und sorgt für eine Menge Zündstoff. Frau (Mutter) will ja schließlich nur das Beste.


Weiter gehts jetzt aber mit meinem Project Life 2014.
Woche 2 ist schon geschafft und die fertigen Seiten füllen mein noch recht leeres Album. Erfahrungsgemäß ändert sich das recht schnell. Ich bin hochmotiviert mein PL durch zu halten, weiß aber auch das irgendwann ein "Loch" kommen wird, in dem es nicht vorwärts geht.
Für diese zweite Woche musste eine Doppelseite her, weil sich doch recht viele Fotos angesammelt haben und einige Erlebnisse fest gehalten werden müssen.


Die beiden Seiten habe ich relativ hell, freundlich und in frischen, pastelligen Farben gehalten. Das Papier mit den roten Herzchen ist kein Papier, sondern ein transparents Vellum von Crate Paper, welches ich mit einer weißen Karteikarte hinterlegt habe. Auf dem Foto sieht man so schlecht den tollen Effekt, den Vellum in den PL Hüllen macht.


Die türkisen Alphas, die ich hier verwende sind von Simple Stories. Leider kann ich sie im Shop nicht finden, wenn jemand von euch zufällig drüber stolpert, dann gebt mir bitte Bescheid und ich aktualisiere den Link ;-)


Fast eine komplette Seite in Woche 2 habe ich unserem kleinen Cröppchen im Harz mit meinen lieben Mädels gewidmet. 
*HachZ*, so schön, wars wieder mit Katja, Svenja, Beate und Lisa. Wir hatten eine Menge Spaß, haben viel gescrappt und uns ausgetauscht. Natürlich gabs auch leckeres Essen, wie eine deliziöse Kürbissuppe mit Topping, Salat, vegetarische Bolognese und zum Abschluss süßen Kuchen.
Ein paar obligatorische Bilderchen für mein PL durften natürlich nicht fehlen. 


Hier seht ihr noch ein paar kleine Detailbilderchen. Diese hübschen Buttons findet ihr *HIER*



Das Material, das ich hier verwendet habe, stammt komplett aus dem wundervollen und niegelnagelneuen Project Life Kit der Scrapbookwerkstatt mit dem treffenden Namen: "Die Farben des Lebens".
Nur noch wenige Tage, dann könnt ihr es im Shop erwerben.
Hier dürft ihr schon mal einen kleinen Blick wagen ;-)


Euch eine schöne Woche
*HEIDI*



Sonntag, 19. Januar 2014

Schweigen, Stille, Innehalten...


Heute gibts hier mal eine Trauerkarte zu sehen. Ich glaube diese Art von Karten macht keiner von uns Scrappern besonders gerne, oder liege ich da falsch?
Diese Karte entstand für eine ganz, ganz, liebe Kollegin deren Mutter vor kurzem verstorben ist und mit der ich sehr mit fühle. Denn was gibt es schlimmeres, als einen Elternteil zu verlieren.
Vieler Worte oder aufwendig gestaltete Karten brauchtst da nicht --- den Trauer bedeutet auch Stille, Innehalten und Schweigen.
In diesem Sinne schweige ich jetzt mal und wünsche Euch einen tollen Sonntag ;-)



*HEIDI*



Freitag, 17. Januar 2014

Ausblicke --- Das Februarkit


Heute ist Freitag und das finde ich sooooo schön. 
Wochenende. 
Meine erste Arbeitswoche mit neuen Arbeitszeiten liegt hinter mir. Ich habe ein paar Stunden mehr bekommen und bin jetzt immer bis vier unterwegs im Kindergarten. Für mich ist das eine kleine Umstellung, an die ich mich erstmal gewönnen muss, denn ich habe bis vor kurzem nur bis eins gearbeit.
Aber Julia ist ja nun schon ziemlich groß und braucht mich nicht mehr ganz so viel, schafft vieles ohne meine Hilfe und Anwesenheit, ja manchmal ist sie sogar gerne alleine und chillt ihr Basis ;-)
Der nette Nebeneffekt: ein paar Euros mehr klimpern dann am Ende des Monats in meiner Geldbörse und ich kanns ausgeben, beispielsweise für die mega tollen Kits der SBW.

Hier seht ihr schon mal ein paar kleine "Mundwässrigmacher" aus dem kommenden Februar Kit, das ich schon bekommen habe -- ihr dürft ab 27. Januar zugreifen ;-)
Genau meine Farben, sehr hell, sehr frisch... genau mein Ding.

Euch wünsche ich ein tolles Wochenende
*HEIDI*

Mittwoch, 15. Januar 2014

Mixed Media --- Die Light Version


Heute gibts ihr ganz auf die Schnelle und ohne viel Worte ein Layout zu sehen, welches ich für die Mixed Media Werkstatt der SBW gewerkelt habe. Verscrappt habe ich Fotos, die ich kürzlich beim großen, gelben Möbelkaufhaus geschossen habe. Denn was wäre ein Besuch beim schwedischen Riesen ohne einen der leckeren Hot Dogs, die man dort als kleine Stärkung nach einem anstrengenden Einkaufsbummel erwerben kann  *yummy*. Der gehört einfach dazu.

Zur Gestaltung des Layouts habe ich ganz viele unterschiedliche Medien verwendet, wie beispielsweise Wasserfarbe, Stempelfarbe, Strukturpaste, Acrylfarbe, Papier und unterschiedliche Stempel... Also, quasi Mixed Media Light.



Gerne dürft ihr mir beim entstehen des Layouts über die Schulter schauen, denn dazu gibts ein klitzekleines Video *Klick Hier*. Ich hoffe es gefällt Euch und ihr habt Lust so etwas auch einmal zu versuchen.


Material:
Strukturpaste, Acrylfarbe, Wasserfarbe und verschiedene Stempelkissen,



Das wars auch schon wieder für heute.
Habt einen schönen Tag
*HEIDI*

Sonntag, 12. Januar 2014

Project Life 2014 --- Der Start



Heute gehts weiter mit meinen Project Life 2014. Das Album mit Leinenbezug und den vielen Kameras finde ich so herrlich passend für mein diesjähriges 52 Wochen Projekt, nur das kleine schwarze Fenster muss ich noch entsprechend gestalten... aber das Jahr ist ja noch lang... 

Die Startseite habe ich wieder etwas schlichter gestaltet. Allzu viel muss  da nicht drauf. Ich habe mich auf das Wesentliche beschränkt. In diesem Jahr wieder mit ein paar guten Vorsätzen, von denen ich hoffe einige ein- bzw. durchhalten zu können. Im letzten Jahr habe ich ja um Vorsätze einen großen Bogen gemacht, aber so ein paar können doch nicht schaden.


Woche 1 ist auch schon geschafft und damit bin ich völlig up to date... mal schauen wie lange es anhält. 2 Jahre halte ich das dokumentieren unseres Lebens nun schon durch und ich bin ganz zuversichtlich, das es mir auch im neuen Jahr gelingen wird.

Meine Journalingkarten und Texte schreibe ich nicht mehr mit dem Rechner und formatiere sie dann mühevoll auf die benötigte Größe, sondern ich schreibe einfach und unkompliziert mit der Hand.

Vor 2 Jahren habe ich die Texte auch oft mit einer Bearbeitungssoftware direkt auf die Fotos formatiert und dann ausgedruckt. Jetzt schnippel ich mir Banner zurecht, oder einfache weiße Papierstreifen, die ich beschrifte und dann direkt aufs Foto klebe.

Oft und gerne nutze ich auch Die Cuts, oder Pattern Paper Bögen aus denen sich prima kleine Tags, Wortzüge, Kameras oder sonstiges ausschneiden lassen und klebe diese direkt auf die Fotos.... beispielsweise diese oder diese hier.


Für alle PLer unter euch gibt es gute Nachrichten, den in diesem Jahr gibt es in der Scrapbook-Werkstatt jeden Monat ein Project Life Kit, welches ihr immer ab 27. eines jeden Monats im Shop erwerben könnt. 

Ich, als Designteammitglied der SBW bekomme die aktuellen Kits ja immer etwas früher, um damit zu spielen und euch den Mund etwas wässrig zu machen und ich kann euch deshalb schon heute sagen, dass das PL Kit sehr hinreißend ist, Alphas sind in diesem Monat mit drin, Journalingkarten, Sticker, Buttons, PP mit Wordfettis zum Ausschneiden und vieles mehr... eben alles was ihr für ein wundertolles PL benötigt.
Ein bisschen was seht ihr ja schon hier auf meinen Seiten.


Wie immer, wenn in einer Woche ganz viel los war und es viel zu dokumentieren gibt, füge ich noch eine halbe Zwischenseite in mein PL ein, damit auch kein Foto untergeht und nix vergessen wird.



Material aus dem PL Kit:
PP und Journalingkarten aus der Serie Simple Stories --- Daily Grind
zusätzlich Alphas aus meinem Fundus


Bald wieder mehr.
*HEIDI*



Mittwoch, 8. Januar 2014

Ich habe fertig... 52 Wochen 2013


Ich habs geschafft.
YEEEAHHH!!!
 Das Jahr 2013 in 52 einzelnen Wochen ist komplett und fix und fertig.
So ein paar Tage Urlaub, verbunden mit der Auflage das neue PL 2014 erst dann anzurühren, wenn das Alte abgeschlossen ist, bringts da wirklich. Aber ich hab ja immer nur 3-4 Wochen hinterher gehangen, von daher alles im Rahmen des machbaren.
Und jetzt?... Jetzt bin ich stolz wie ein Spanier, wieder in einem komplett gefüllten Projekt Life blättern zu können. Ach, ist das herrlich....


Mein PL 2013 ist lange nicht so dick und prall gefüllt, wie mein letztes Jahr 2012, aber nicht minder toll. Es war eine gute Entscheidung, das ich nur noch eine Seite und nicht wie im Jahr zuvor eine Doppelseite pro Woche mit Erinnerungen fülle. Ein wenig "leichter" ist das Album so im handling, weniger zeit intensiv war es auch und hat mich doch deutlich "entstreßt" 



Wochen in den viel los war und ich oft unterwegs gewesen bin, ja in diesen Wochen habe ich natürlich immer noch eine Doppelseite oder auch mehr gescrappt. Da gibt es ja diese netten halben Protektoren, die man mal zwischen schieben kann.

 Die Adventswochen sind alle auf einer Doppelseite zu sehen, führe ich doch seit meinen PL-Zeiten kein seperates December Daily mehr und mir fehlt das auch nicht. Doppelt gemoppelt braucht ja keiner. 


Die letztes Wochen des Jahres sind nun fertig und ein neues Album steht schon in den Startlöchern, mit vielen noch jungfräulichen Seiten daran. 
Die Startseite ist schon fertig, genauso, wie die erste Woche des neuen Jahres.
Ich hoffe, das ich es weiter durchhalte es regelmäßig zu führen... aber es gibt ja liebe Menschen, die mir immer mal wieder etwas in den Po treten, wenn ich zu sehr hinterher hinke.... gelle? Auch dafür bin ich sehr dankbar...



Material auf diesen beiden Seiten sind aus den Serien:
und
You are my happy, ebenfalls von Teresa Collins

So, dass wars mit 52 Wochen in 2013, in Kürze gehts an dieser Stelle mit 52 Wochen in 2014 weiter. Seid ihr mit dabei? 

*HEIDI*

Mittwoch, 1. Januar 2014

Ein neues Jahr und das Ding mit den Vorsätzen...

Euch erst einmal ein glückliches, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2014.
Ich hoffe ihr hattet ein guten Rutsch und eine tolle Silvester-bzw. Neujahrsnacht.
Da jetzt gerade nichts im Fernsehen läuft und ich schon den ganzen Tag gefaulenzt habe, hab ich heute noch Zeit einen kleinen Blogpost zu schreiben.

Habt ihr ein paar gute Vorsätze fürs neue Jahr gefasst, etwas das ihr verändern und verbessern, oder einfach nur anders machen möchtet?
Nachdem ich das letzte Jahr mir mal ausnahmsweise kein Ziel gesetzt habe, werde ich das in diesem, neuen Jahr wieder tun. Im Durchhalten von Projekten egal welcher Art, bin ich nämlich eigentlich ganz gut und motiviere mich dadurch selber.
Ich hab da so ein paar Ideen in punkto guter Vorsätze im Kopf, die ich in den nächsten Tagen mal formulieren und zu Papier bringen werden.


Vielleicht direkt in meinem neuen Project Life 2014, denn ich werde auf jeden Fall weiter machen, denn dieses Album ist einfach nur genial und ich habe es viel öfter in der Hand, als ein Layout. Keine Sorge, das eine oder andere LO wird natürlich auch noch enstehen ;-)

So, wie dieses hier bei dem ich ein Gruppenfoto von einem Zoo Besuch im letzten Jahr fest gehalten habe. Irgendwie gehört ein obligatorischen Gruppenfoto zu jedem Ausflug dazu. Ich liebe die Selbstauslöserfunktion an meiner Kamera, sonst wäre ich selbst nie auf einem Bild zu sehen...


Material:
Echo Park --- Times Seasons 2 
&
Evalicious
Die Pfeile habe ich übrigens dieses Mal nicht mit Strukturpaste, sondern mit einem Stempelkissen und dieser Mask gemacht.

Ich werde jetzt mal meinen restlichen Urlaub genießen und nur das tun wozu ich gerade Lust habe.
Ich brauche dafür dringend mal wieder ein gute Urlaubslektüre zum Lesen. 
Gerade habe ich ein ganz zauberhaftes Buch zu Ende gelesen. Kirschroter Sommer. Nach 2 Tagen wars schon vorbei und ich hab mir den 2.Teil gekauft, der auch schon zu Ende ist. Habt ihr vielleicht einen kleinen Buchtipp für mich?

*HEIDI*