Mittwoch, 30. Juli 2014

Home sweet Home, ein Circle Journal Eintrag

Ein weiteres Album von meiner kleinen Circle Journalrunde lag auf meinem Schreibtisch und hat sich vor wenigen Tagen wieder auf die Reise zur nächsten Teilnehmerin gemacht.
Mein Gott, war das ein schönes Album mit dem Thema " Home sweet Home" von meiner lieben Designteamkollegin Nicole.
Der Hammer sag ich Euch.
Für alle, die nicht wissen was ein Circle Journal ist, hat Barbara von Scrapimpulse vor Jahren schon aufgeschrieben, was es damit auf sich hat. *Klick hier*.


Meine Vorstellungsseite in diesem Album schaut so aus. Kurz, knapp und bündig. Leider schien die Sonne an dem Tag, an dem ich die Fotos gemacht habe ziemlich dolle, sodass sie leider ziemlich hell geraten sind. Trotzdem wollte ich sie Euch nicht vor enthalten. 


 Nach der Vorstellungsseite gewähre ich dem Leser des Albums einen kleinen Einblick in meine 4 Wände. Einige Fotos hab ich dabei in verschiedenen Klappen versteckt, die mit einer kleinen Büroklammer zugehalten werden.



Da schon einige Mädels vor mir dran waren, ist das Album schon gut gefüllt und es hat Spaß gemacht, die vielen, genialen Seiten durch zu blättern.
Auf dem untern Bild könnt ihr ein paar Bilderchen sehen, die erst nach öffnen der Klappe zum Vorschein kommen.




Das Material, welches ich hier verwendet habe, ist aus der Kollektion von Teressa Collins "Summer Stories" aus dem letzten Jahr. Diese Serie mag ich total gerne und habe jetzt alle meine Restbestände in diesem wundervollen Album untergebracht. Gut das es noch ein paar Papierchen davon zu kaufen gibt. Das ein oder andere wird sicher nochmal in meinen Warenkorb wandern.


Hier seht ihr wohl zweifelsohne, meinen Lieblingsplatz in unserem kleinen Reich.
Im Sommer sitze ich so gerne auf meinem Balkon und schaue den Pflanzen beim Wachsen zu.
In diesem Jahr habe ich einiges angebaut, was sehr lecker ist. Zum Einen gibt es eine Erdbeere die bis in den Oktober Früchte zum Naschen trägt, eine Schlangengurke, von der ich schon 5!! geerntet habe, verschiedene Kräuter, wie Oregano, Schnittlauch, Thymian, Pfefferminze, Salbei und Petersilie, sowie eine große Chilipflanze. Die Pfefferminze habe ich jetzt schon einmal komplett zurück geschnitten und die Blätter für Tee getrocknet ... yummy... und die frischen Blätter werden wohl ab und an in einem Hugo bzw. in einer selbstgemachten Minzlimonade laden.


Morgen gehts aufs Feld, Blaubeeren pflücken und Marmelade einkochen.
Da ich Urlaub habe, ist genug Zeit, um auch mal solche Dinge zu machen.
Euch einen schönen Abend 
*HEIDI*



Kommentare:

  1. Toll, der Einblick gefällt mir wieder super. Seiten mit Klappen sin immer eine tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi
    Vielen Dank in den Einlbick in dein Zuhause. Dein Beitrag ist wundervoll geworden.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Seiten hast Du da gewerkelt, richtig schön anzuschauen! Die Serie muss ich mir nochmal angucken, die Farben sind toll! Ich wünsche viel Spaß beim einkochen - bei mir herrscht hier Chaos - vor dem Urlaub stapelt sich immer noch irgendwie alles und will erledigt werden... GLG Christine

    AntwortenLöschen
  4. Schööön!
    Deine Vorstellungsseite mit dem schönen Foto und den zarten Papieren gefällt mir besonders gut.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. hach hast du es gemütlich schick daheim....
    wundervoller Eintrag

    AntwortenLöschen