Montag, 26. Mai 2014

Kennt ihr schon....?

.... die kleine, europäische Wildkatze?

Also ich kenne diese Katzenart ziemlich genau und auch schon 14 Jahre lang.
Sie bewohnt nämlich bei mir zu Hause ihr eigenes Reich und verteidigt ihr Revier mit allem ihr zur Verfügung stehenden Mitteln. 
Sie kann die meist bunt lackierten Krallen ausfahren, sie kann in den tollsten Tönen fauchen, um anschließend wieder zu dem lieben Schmusekätzchen zu werden, das sich Streicheleinheiten bei mir abholt und ganz zahm wird, ja manchmal sogar zu schnurren anfängt.

All das und noch vielmehr ging mir durch den Kopf als Julia die Beschreibung der europäischen Wildkatze im Tierpark am Edersee las. Prompt musste ich davon natürlich ein Foto verscrappen. 

Derzeit macht mir mein Kätzchen allerdings etwas Kummer, müssen wir uns doch mit einer Krankheit auseinander setzen, die sie im schlechtesten Fall ihr Leben lang begleiten wird, die man aber dank Einnahme von Medikamenten so in den Griff bekommt, das sie ein beschwerdefreies und normales Leben führen kann. 

Nunja, wir machen das Beste daraus, wie so oft ;-)
Verwendet habe ich für dieses Layout Materialien aus der wundervollen Switchboard-Serie von Pink Paislee.
Hier findet ihr alle verwendeten Produkte:


 Euch wünsche ich jetzt eine tolle neue Woche
*HEIDI*

Kommentare:

  1. Ganz tolles Layout!
    Ich drücke dir und deiner Wildkatze die Daumen, dass doch noch alles gut ausgeht.

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Layout!
    Ich hoffe, dass es Deiner Wildkatze bald wieder gut geht!!

    Liebe Grüße
    Maria | marygoesround.de

    AntwortenLöschen
  3. Haha, das kommt mir bekannt vor, ich zwei solche Kratzbürsten zuhause ;)
    Gute Besserung deinem Tiger!!!

    AntwortenLöschen
  4. So ein Wildkätzchen habe ich auch - die Beschreibung passt wie die Faust auf´s Auge! :) Ich drück´die Daumen, dass ihr die andere
    Geschichte in den Griff bekommt! VLG Christine

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein schöne kleine Katzengeschichte!
    Das sind genau diese kleinen Momente, die sich so sehr lohnen verscrapt zu werden :-) Die dürfen nicht verloren gehen.
    Alles Gute für Deine Tochter! Hoffe das kommt alles ins Lot.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi

    Hihi, ich musste schmunzeln. Coole Beschreibung :o)
    Ohje, das hört sich nicht gut an. Ich drück euch die Daumen und ihr packt das!

    Herzliche Grüsse!

    PS: Das Layout ist Klasse...fast vergessen dies zu sagen :o). Der gedoodelte Text am Papierrand finde ich super.

    AntwortenLöschen
  7. Herrlich, wie du die Parallelen zu deiner Tochter ziehst.
    Ich musste breit grinsen beim Lesen. :-)

    Alles Gute für deine Süße, was die Krankheit angeht!

    Liebe Grüße,
    die Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Schließe mich Birgit an, mir ging es beim Lesen genauso. Hoffe, dass alles bei euch gut wird!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidi, du hast mir den Tag erhellt.
    Musste hier echt grinsen. Habe da ja noch ein paar Jährchen Zeit. Allerdings habe ich manchmal schon das Gefühl das hier ein ausgewachsene Bengalischer Tiger wohnt....
    Deiner Maus wünsche ich viel Kraft mit der Krankheit trotzdem gut leben zu können.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen