Mittwoch, 15. Januar 2014

Mixed Media --- Die Light Version


Heute gibts ihr ganz auf die Schnelle und ohne viel Worte ein Layout zu sehen, welches ich für die Mixed Media Werkstatt der SBW gewerkelt habe. Verscrappt habe ich Fotos, die ich kürzlich beim großen, gelben Möbelkaufhaus geschossen habe. Denn was wäre ein Besuch beim schwedischen Riesen ohne einen der leckeren Hot Dogs, die man dort als kleine Stärkung nach einem anstrengenden Einkaufsbummel erwerben kann  *yummy*. Der gehört einfach dazu.

Zur Gestaltung des Layouts habe ich ganz viele unterschiedliche Medien verwendet, wie beispielsweise Wasserfarbe, Stempelfarbe, Strukturpaste, Acrylfarbe, Papier und unterschiedliche Stempel... Also, quasi Mixed Media Light.



Gerne dürft ihr mir beim entstehen des Layouts über die Schulter schauen, denn dazu gibts ein klitzekleines Video *Klick Hier*. Ich hoffe es gefällt Euch und ihr habt Lust so etwas auch einmal zu versuchen.


Material:
Strukturpaste, Acrylfarbe, Wasserfarbe und verschiedene Stempelkissen,



Das wars auch schon wieder für heute.
Habt einen schönen Tag
*HEIDI*

Kommentare:

  1. Das Video ist sooo cool! Wie du einfach alles so da hinmachst - bupp, bupp, bupp. Ich habe gestern zufällig auch sowas in der Art probiert, und es hat (natürlich) ewig gedauert! Obwohl ich komplett nur "trocken" geschmaddert habe und zwischendurch gar nicht warten musste. *gg* Und wie du die gematteten Fotos einfach mit der Hand so Pi mal Auge ausschneidest!!! Sehr beeindruckend.

    AntwortenLöschen
  2. Mmh, da schau ich mir gleich mal das Video an - Deine light Version gefällt mir sehr! Tolles, tolles Layout!
    Vanessa x

    AntwortenLöschen
  3. So, bin wieder da - das Video ist spitze! Hab jetzt Lust zu panschen :)

    AntwortenLöschen
  4. ha wer kennt ihn nicht den HotDog vom Schweden (auch wenn ich ihn nicht gern ess ;-)
    super cool...ich mag die Farben zusammen und dein Gematsche ist perfekt

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi

    Dein Layout gefällt mir sehr gut. Ich sollte auch mehr Mixed Media Projekte gestalten. Sieht schon super aus!

    AntwortenLöschen