Dienstag, 29. Oktober 2013

ZEIT zum Danke sagen

Bevor es heute mit einem Layout weitergeht muss ich Euch erst einmal etwas wichtiges sagen:

*DANKE, DANKE*

Ihr seid einfach die BESTEN. 
Mit den vielen lieben Kommentaren unter meinem letzten Post habt ihr mich total geflasht... ich bin immer noch hin und weg von so viel positiven Feedback. Das motiviert mich sehr, mich immer wieder an meinen Rechner zu setzen und Blogposts zu verfassen. 
Manchmal bin ich total groggy, wenn ich von der Arbeit komme und es echt spät wird, bevor ich Zeit finde ein Stündchen Zeit abzuzwacken und in aller Ruhe mit einer Tasse Tee in der Hand einen Post für euch zu schreiben....

*DANKE, DANKE*

Ich versuche immer alle Mails und Anfragen zu beantworten und natürlich auf euren vielen tollen Blogs vorbei zuschauen und einen kleinen Kommentar zu hinterlassen. Morgen und übermorgen wird das allerdings leider nichts mehr ;-( 
Die Laternenbastelzeit im Kindergarten geht los und so bin ich im Moment noch spät nachmittags in meiner Kindergartengruppe und mache nette Dinge aus Papier und Klebstoff mit Vätern --ja, wir basteln mit den Vätern --- und Kindern. Dieses Jahr machen wir übrigens eine Eulenlaterne.



Wollt ihr mal ein Foto sehen von meiner Tochter, als sie noch so richtig klein war?
Ich hatte jetzt Muse ein älteres Foto von ihr zu verscrappen und in Erinnerungen an diese Zeit zu schwelgen.
War sie nicht ein süßes Ding mit ihren Pausbacken und blauen Augen?
*Hachz* ist das lange her... im Herbst kurz vor ihrem 3. Geburtstag aufgenommen.
Meine Güte, die Zeit vergeht aber auch rasend schnell, jetzt wird meine kleine Große nächsten Monat schon 14 und geht in die 8.!!! Klasse.
Gerne denke ich an die Zeit zurück, als sie in den Kindergarten gekommen ist und dort 3 wirkliche tolle Jahre hatte. Auch nicht immer einfach, wie ich zugeben muss, aber irgendwie schön und leichter als jetzt gerade.
Vieles hat sich seitdem verändert und entwickelt. Das muss ja auch so sein. Aber ein bisschen trauere ich dieser Zeit doch nach.



Aus dieser Stimmung heraus habe ich das Layout hier gescrappt für, das ich Materialien aus dem Kit "Wanderlust" benutzt habe. Die herbstlichen Farben des Kits passen einfach perfekt zu dem Bild.




Material:
Die Cut --- Websters Pages Familiy Traditions --exklusiv und nur im Kit
Alphas --- Fancy Pants
Stempel --- Katja, von welcher Firma war der gleich nochmal???


Euch wünsche ich einen tollen Tag.
*Heidi*

Sonntag, 27. Oktober 2013

Ein klitzekleiner Sonntagspost


Sonntagmorgen, ein herrlicher Tag --- habt ihr auch schon alle an die Zeitumstellung gedacht --- einen klitzekleinen Post gibts heute nur, denn ich will heute noch das schöne Wetter draußen genießen, denn morgen heißt es wieder ab zur Arbeit. In der Kasseler City herrscht die große "Cassler Freyheit" das heißt alle Läden sind offen und Gaukler und Spielleute beherrschen die Kassler Innenstadt. Das heißt für mich auf ins Getümmel... oder aber ich laufe am Herkules ein Ründchen, mal schauen was mein Töchterlein besser findet. Aber dazu muss sie erst einmal die Augen aufbekommen und aus dem Bett krabbeln.
So ist das wohl bei Pubertierenden --- abends kommen sie nicht ins Bett und morgens nicht raus ;-)

Euch wünsche ich einen schönen, entspannten Sonntag. Habt ihr etwas nettes geplant heute?

Verwendet habe ich für diese Karte, Material aus dem Kit "WANDERLUST", welches seit gestern im Shop zu haben ist. 
Verwurschtelt habe ich Reste von DIESEM PP hier, die von meinem letzten Layout noch übrig waren und dieses Ministempelchen hier. Die Karte hat das Format 6x6.


Euch einen schönen Tag.
*Heidi*

Donnerstag, 24. Oktober 2013

So schön ist der Herbst + Minitutorial

So schön kann der Herbst sein, wie in dieser Woche und was gibts da schöneres, als ein zünftige Laubschlacht mit ein paar Kindern.
So geschehen im letzten Herbst 2012, als ich mit meiner Kindergartengruppe an einem wunderbar sonnigen Tag unterwegs war. Die Kinder hatten Spaß und wir "Großen auch" wie man auf den Fotos sehen kann. Da lacht das Kinderherz, welches ja immer noch irgendwie in meiner Brust schlägt. 


Für das Layout habe ich Materialien aus dem Novemberkit der Scrapbookwerkstatt verwendet, das es in Kürze im Shop zu kaufen gibt. Der Name "Wanderlust" passt da hervorragend dazu, da alles in herbstlichen Farben gehalten ist. Auch einige PP's mit angesagter Holzoptik sind mit im Kit. Hier auf diesem Bild könnt ihr schon einmal einen kleinen Blick darauf werfen.

Auf den kleinen, im Kit enthaltenen Korklabel habe ich den Titel aufgebracht, sowie ein kleines Schleifchen, das ich aus einem Stück Ribbon selbst gemacht habe. Das Schleifenband ist übrigens exklusiv und nur im Kit enthalten.
Ihr wollt wissen wie solch ein Schleifchen zu machen ist?
Hier kommt eine kleine Minianleitung für Euch:


Ihr schneidet Euch zwei Stücke Ribbon zurecht, ein längeres und ein kürzeres. Die Länge hängt von der Größe eurer Schleife ab.


Aus dem längeren Stück Ribbon macht ihr einen Kreis und klebt diesen am Ende zu einem Ring zusammen.


Auf die Nahtstelle tragt ihr innen etwas Kleber auf und drückt das Band in der Mitte auf den Kleberpunkt.
So entsteht die Schleifenform. 


Nun nehmt ihr das kürzere Band und schlingt es einmal in der Mitte der Schleife heru und klebt es auf der Rückseite zusammen. Sollte mal etwas überstehen, einfach abschneiden.


Und schon ist ein herrliches selbstgemachtes Embellishment fertig, welches ihr nun auf euer Layout kleben könnt. Ein Tipp: Auf Karten sieht solch ein Schleifchen auch super gut aus. Das war ganz einfach, oder?


So schaut das Ganze dann auf meinem Layout aus.

Material aus dem Kit:

Nicht im Kit, aber auf meinem Layout:
Mr. Hueys Farbspray, Holzembellis aus meiner Restekiste und ein paar gestempelte Sternchen...


Hier ist heute auch ein wirklich schöner Herbsttag und ich hätte große Lust auf eine Laubschlacht.
Leider gehts mir immer noch nicht gut, die Erkältungsvirus hat mich schon seit letzter Woche fest im Griff und jetzt bin ich doch mal zu Hause geblieben um mich richtig aus zu kurieren.
Das gute am Kranksein ist: Ich habe mal Zeit einen Blogpost zu schreiben, denn das kann ich auch tun, während ich auf dem Sofa liege ;-)
So, ich erhole mich dann mal weiter..
*Heidi*

Dienstag, 22. Oktober 2013

Im Goldrausch


Dieses Foto von einem kleinen Cröppchen im Harz musste ich jetzt doch auch noch verscrappen. Extra für den CROP hatte Svenja den Tisch in ihrer Garage liebevoll mit XXL Gold-Konfetti dekoriert, welches zum Teil auf unseren Layouts landete und zu fortgeschrittener Stunde in unseren Gesichtern.
Natürlich war ich mit meiner Kamera wieder nicht weit weg und hatte sie schon vorausschauend, dass irgend so etwas passieren würde, auf meinem STATIVin Stellung gebracht.


Das Layout entstand mit Materialien aus dem Beiwerk-Kit Richtungs(weisend)
Auf dem Basispapier habe ich den Hintergrund noch etwas farbig gestaltet mit Lufterpolsterfolie -die ist viel zu schade zum Entsorgen in der Tonne -- ein paar Farbklecksen und ein paar dünn gezogen Bleistiftlinien, die ich dann mit dem Finger leicht verwischt habe.


Material:
Aus dem Beiwerk Richtungsweisend
zusätzlich:
ein paar handgemalte und gestempelte Pfeile und ein paar Kleckse Mr. Hueys

So, für heute wars das schon wieder.
*bye, bye*
Heidi

Sonntag, 20. Oktober 2013

Kleine Geschenke...

... erhalten die Freundschaft.
Genau deshalb habe ich mal wieder an der Nähmaschine etwas Zeit verbracht, um für meine liebe Freundin KATJA, die gestern Geburtstag gefeiert hat, ein kleines selfmade Geschenk zu nähen und ihr so einen Geburtstagswunsch zu erfüllen.
Gewerkelt habe ich ihr dieses Kameraband, in individueller Länge. Katja hatte sich ein etwas längeres Band gewünscht, damit sie sich ihre Kamera wie eine Handtasche umhängen kann.
Ich würde mal sagen: Wunsch erfüllt ;-)

Genäht habe ich das Band mit meiner superduper - preiswert NÄHMASCHINE, die ich mir im Frühjahr gekauft hatte und sie sich mittlerweile schon bezahlt gemacht hat. Bei dem Kameragurt wurde sie nochmal richtig auf die Probe gestellt, denn sie musste hier zeitgleich durch jeweils 2 Lagen Leder, Stoff, Vlies und Gurtband nähen. Alles ohne Probleme. Ich bin nach wie vor begeistert von dem Teilchen. 
Den Stoff kaufe ich bevorzugt bei Dawanda in diesem SHOP hier. Alle paar Wochen gibts bei Dawanda 15% auf Material Aktionen und dann schlag ich meist zu.
Gerade habe ich mich eingedeckt mit Material und versuche mich noch an einem Quilt für meine Tochter, den sie zum Geburtstag bekommen soll. Mein derzeitiges "Großprojekt"!

Näht ihr auch gerne mal etwas, so neben dem Scrappen? Ein bisschen Abwechslung muss ja sein, wie ich finde ;-)
Euch einen schönen Sonntag
*winke, winke*
Heidi

Freitag, 18. Oktober 2013

Ausblicke --- November-Kit

Mein Urlaub ist schon wieder vorbei und ab Montag muss ich wieder zur Arbeit. Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr Euch so gar nicht erholt und entspannt fühlt. Seit Mittwoch plagen mich zudem noch Husten und Halsschmerzen und das trägt nicht unbedingt zu meine persönlichen Wohlfühl - und Erholsfaktor bei. Warum bekomme ich das auch ausgerechnet im Urlaub?

Naja, was solls, da muss ich wohl durch. Mein Töchterlein hats gut... sie darf nächste Woche noch zu Hause bzw. bei ihrem Vater bleiben und sich entspannen, während ich morgens um 6 aufstehen muss.


So, jetzt gibts noch ein paar kleine Ausblicke auf das November-Kit der SBW, welches in Kürze für Euch im Shop bereit steht....  und mit dem ich schon vorab spielen durfte. Diesen Monat kommt es ganz herbstlich daher.


Euch ein schönes Wochenende 
Heidi

Mittwoch, 16. Oktober 2013

Barfuss --- Mixed Media Werkstatt

Puh, ich habs geschafft und habe eine Woche Urlaub... 
*hachz* ist das schön. Während ihr hier lest, bin ich gerade auf dem Weg nach Oberhausen und lass mein ganzes Geld mit meiner Tochter im Centro ...  muss auch mal sein, oder?


Habt ihr schon gesehen?
In der MIXED MEDIA WERKSTATT gibts heute einen neuen Beitrag von mir. Dieses Layout hier, wird in dem Video, welches ich dort zeige Schritt für Schritt entstehen und ihr könnt mir dabei über die Schulter schauen. 

Das Layout habe ich ganz bewusst ganz monochrom gehalten -- das heißt mich nur im schwarz/weiß Farbraum bewegt. Seit dem Workshop von Anna Wach, den ich im Januar besucht habe und bei dem ich ein monochromes Minialbum gestaltet habe --- KLICK HIER --- mag ich diese Art des Scrappens sehr gerne.


Benutzt habe ich dazu Materialien aus dem Oktoberkit "Chalk-Talk" KLICK. Den Hintergrund habe ich selbst gestaltet mit ein wenig Luftpolsterfolie und Wasserfarben. Geholfen hat mir dabei dieses kleine und sehr nützliche TOOL, dass ich Euch nur wärmstens empfehlen kann und dessen Handhabung ganz kinderleicht ist.
Zum Video gehts dann hier lang  



Material:
CS --- Elfenbein
Frames --- My Minds Eye 
zusätzlich Wasserfarbe, Farbspray, Luftpolsterfolie und aus der Ikea Papeterie ein Tag



Sonntag, 13. Oktober 2013

Was für eine Auswahl ;-)

Das Designteam hats wieder getan:
Und ein paar schicke neue Mini Clear Stamps in reichhaltiger Auswahl für Euch designet,  die in limitierter Auflage in Produktion gegangen sind und die ihr jetzt für 1,50 Euro im Shop in euren Warenkorb hüpfen lassen dürft.

Für eine komplette Woche gibts die Stempel sogar noch mit 5% Rabatt:
Einige Stempelchen sind natürlich auch eigens von mir mit dabei und ich freu mich so sehr drüber, das ich rückwärts im Kreis springen könnte... *hüpf, hüpf* 


So das wars für heute
Heidi

Samstag, 12. Oktober 2013

ICH --- das Versuchskaninchen


Ein schönen Start ins Wochenende wünsche ich allseits und möchte mich an dieser Stelle erst einmal für die lieben und furchtbar netten Kommentare von Euch bedanken. Schön, dass ich immer so viel motivierendes Feedback von Euch bekomme. Vielen, lieben Dank dafür...

Nun aber zu meinem heutigen Layout.
Öfter werde ich als Versuchskaninchen für Julias kosmetische Experimente eingesetzt.
Auf dem Foto, welches ihr auf dem LO seht, hat sie gerade eine eigens kreierte Maske ausprobiert, aus Dingen die der Kühlschrank bzw. Vorratsschrank so her gibt. Ich sag Euch, diese Maske aus Haferflocken (für den Peelingeffekt), LC1 Jogurt (für die Feuchtigkeitsspende) und Zitronensaft (für die Reinigung) --- ich bekomme immer genaue Erklärungen frei Haus geliefert --- war ganz schön ekelig auf dem Gesicht und hat auch nicht lecker geduftet. Gut das ich eigentlich auf nix allergische Reaktionen zeige und nicht so empfindlich bin ;-)
Also auf eine Wiederholung mit dieser Maske kann ich da doch gut und gerne verzichten.


Anders schaut es da mit der 2 mal wöchentlich stattfindenden Fußpflegebehandlung aus. Seit dem Julia ein kleines Praktikum bei einer Kosmetikerin gemacht hat, beherrscht sie das nämlich richtig gut und meine Füße sind seither butterweich und gepflegt wie ein Kinderpopo. Hornhaut ade, sag ich nur!

Natürlich werden aus solche Momente bei mir fest gehalten. Verwendet habe ich hier nochmal das Oktoberkit "CHALK-TALK", welches noch im Shop zu haben ist.
Jetzt stapelt sich auf meinem Schreibtisch schon das neue November-Kit, welches in herbstlichen Tönen daher kommt und ab 26. Oktober erhältlich sein wird. 


Material:
Alphas --- jetzt bin ich eindeutig überfragt ;-)

Euch ein fröhliches Wochenende
*winke, winke*
Heidi

Mittwoch, 9. Oktober 2013

... und so gings weiter mit den Pilzen


Ihr erinnert Euch sicher noch an DIESEN Post hier, als ich im Wald war und Pilze gesammelt habe. Ihr wollt sich wissen, was aus den Lecker-Teilchen geworden ist.
Am Abend habe ich erstmal alle ein wenig von Erde, Blättern, Nadeln etc gesäubert und in ein belüftetes Tupperdöschen in den Kühlschrank gestellt, da ich mein Pilzpfännchen erst am nächsten Tag zubereiten wollte.


Beim Einkauf am nächsten Tag habe dann lediglich ein Bund glatte Petersilie, ein paar Champions -- für 2 Personen habe ich dann doch zu wenige gefunden--- eine Flasche Federweißer (der passt perfekt) gekauft und den Rest der Zutaten hatte ich zu Hause. Da der Geschmack der Waldpilze im Vordergrund stehen soll, brauchs auch gar nicht soviel.

Also hier meine Zutaten für die
PILZPFANNE
-frische Waldpilze und Champinons oder was der Markt sonst noch so zu bieten hat
- 1 Zwiebel
-Butter
-Salz, Pfeffer, Paprikapulver
- einen Esslöffel Kräuterfrischkäse
-glatte Petersilie
als Beilage gabs bei uns Rösti dazu, Reis oder Baguette passt aber auch ganz prima.



Als erstes die Pilze in mundgerecht Stücke und die Zwiebel in Ringe schneiden. Alles zusammen mit ein wenig Butter, Salz, Pfeffer und Paprika in die Pfanne geben und anbraten --verwendet am besten Butter zum Braten, das unterstreicht den famosen Geschmack der Pilze perfekt. 
Während die Pilze in der Pfanne braten schon mal die Petersilie klein schnippeln.... den Frischkäse in die Pfanne geben und schmelzen lassen und ganz am Schluss das Grünzeugs kurz mit durch schwenken... Die Küche duftet jetzt schon ganz herrlich..


So, dass wars auch schon. Jetzt noch mit dem Rösti nett anrichten und ein Gläschen Federweißer dazu und in aller Ruhe geniessen.
Das geht ganz schnell und mit nur geringen Kosten ist in ganz kurzer Zeit eine super leckere Mahlzeit zubereitet, nach der man sich die Finger abschleckt.
Guten Appetit!


Für heute wars das auch schon....
*winke, winke*
Heidi

Montag, 7. Oktober 2013

Layout Werkstatt --- Tutorial


 Das Layout, das ich Euch heute hier zeigen möchte, habe ich für die Layout-Werkstatt der SBW gemacht. Jede Woche immer montags gibts HIER in der Layout Werkstatt eine Idee, Tutorial, Video als kleine Anregung für Euch.
Heute bin ich dran und habe mich mal im Video drehen versucht.... naja, ich übe noch..

Hier gibts noch ein paar Detailansichten zum Layout und das Video findet ihr bei You Tube hier:
*KLICK*


Material:


Euch eine schöne Woche
*Heidi*

Sonntag, 6. Oktober 2013

Herbstzauber


Und weiter gehts mit dem großen Herbstzauber Blog Hop der Scrapbookwerkstatt.
Ihr seid sicher gerade von JANA's Blog zu mir gehüpft und darüber freue ich mich sehr.
Solltet ihr auf anderem Weg hierher gefunden haben, dann ein herzliches Willkommen zum Herbstzauber-Hop an dieser Stelle.  Zum Startpost gehts HIER entlang. 

Zeigen möchte ich Euch ein Layout, welches ich zum Thema mit Fotos aus dem letzten Herbst gewerkelt habe.
Der Herbst ist übrigens eine tolle Jahreszeit, um geniale Fotos zu schießen. Das Licht draußen ist besonders schön und die Farben in der Natur leuchten und strahlen. Dieses Strahlen kommt auch auf Bildern gut rüber und taucht sie in ein ganz besonders schönes Licht.



Passend zum Herbst habe ich diese Seite in gedeckten erdigen braun-blau Tönen gehalten und gleich mehrere Fotos in verschiedenen Größen untergebracht . Dabei habe ich mich auf  das rechte Drittel meiner Seite beschränkt und dabei sehr zentriert gearbeitet. So bleibt der Focus beim Betrachten auf den Bildern hängen und das Auge erfasst direkt, worum es auf diesem Layout geht.


Euch gefällt das LO und ihr möchtet es gerne nacharbeiten, dann habe ich hier den passenden Sketch für Euch gezeichnet:





Die Fotos entstanden letztes Jahr im November bei einem Spaziergang an der Hessenschanze hier in Kassel.
Mit Kolleginnen und 3 Hunden haben wir Samstags einen netten Spaziergang in eisiger Kälte und mit einer großen Portion Sonnenschein gemacht.
Hier gibts noch ein paar Detailansichten:





Material:
Aus der Serie The Avenues von Bo Bunny


So dass wars auch schon auf meinem Blog... ihr dürft jetzt direkt zu KATJA weiterhüpfen, die mit einer tollen herbstlichen Deko Idee auf Euch wartet.



Ihr wollt mitmachen und einen 20Euro Gutschein der Scrapbook Werkstatt abräumen,  dann könnt ihr HIER  nochmal nachlesen, was ihr dafür tun müsst.



Euch einen genialen Tag und viel Spaß beim Blog Hop
Heidi