Montag, 25. Februar 2013

.. und wieder ein 1. Mal


Das 1. Mal auf eigenen Beinen stehen, das 1. Mal aus einer Tasse trinken, das 1. Mal "Mama" sagen, das 1. Mal auf ein Rad steigen --- alles besondere Premieren im Leben eines Kindes, die fest gehalten werden müssen und die Mutterherzen zum Schmelzen bringen, wie dieser Moment hier:

Das 1. Mal unterwegs auf Schlittschuhen.

Da ich selbst keine Schlittschuhe fahren kann und mich da irgendwie auch nicht recht ran traue --- ja, ich bekenne, ich habe Angst mir die Finger ab zufahren, mir Gliedmassen zu brechen oder vor Aufregung einen Herzinfarkt zu bekommen --- habe ich eine liebe Freundin gebeten mit Julia aufs Eis zu gehen.
Nunja, aller Anfang ist schwer, die Bande war erst einmal Julias bester Freund und der Hintern wurde ordentlich nass, aber nach ein paar Ründchen mit festhalten, hat sie dann doch los gelassen und sich getraut und....
Julia hats Spaß gemacht uns sie möchte gerne nochmal ---  und ich bin mächtig stolz auf mein Kind, vor allem, weil sie mutiger war als ich.


 Natürlich gehört auch diese Premiere adäquat verscrappt fürs heimische Familienalbum.

Material:
PP --- ils--i-lowe-scrap----why-not----01-02
PP --- ils--i-lowe-scrap----why-not----05-06
Sticker --- ils--i-lowe-scrap----why-not----stickers--i-like-this
Alphas --- American Crafts
JournalingCard --- ils--i-lowe-scrap----why-not----strip--yes-is-more
Sticker Pfeile --- studio-calico---darling-dear---hearts---arrows


Noch genau 3 Tage habt ihr Zeit beim Monatsstarter im FORUM der SBW mit zu machen. Also ran ans Papier!
Viele geniale Werke habt ihr schon im Forum gezeigt, das muss an dieser Stelle mal gesagt sein. Ihr seid der Hammer Mädels!
Am 01. März gibts dann einen neuen Sketch und ich hoffe ihr seid wieder mit von der Partie.



Samstag, 23. Februar 2013

Fonts #6

Heute gibts wieder ein paar Fonts von mir zum runterladen, aber erst einmal möchte ich die Frage von Valeria, die wissen wollte welche Schriftart ich in meinem PL und auf den Fotos so oft verwende, beantworten.
Liebe Valeria, das ist diese hier: ORIGIN -- meine absolute Lieblingschrift.

So, jetzt wieder ein paar Neue für Euch:


schlicht & edel
ich mag die geschwungenen Buchstaben sehr
Marker_Fine
wenn man mal selbst keine Lust hat den Fineliner zu schwingen
eine tolle Schreibmaschinen-Schrift
eine nette Spielerei

Aufgrund vieler Nachfragen von Euch --- hier nochmal der Link mit den Sternenfonts, die ich immer oben verwende bzw. auf meinen Fotos:

Viel Spaß damit, ich hoffe für den ein oder anderen von Euch ist wieder etwas schönes dabei.
Heidi


Mittwoch, 20. Februar 2013

Sketch-Ladies # 14


Dieses Layout habe ich nach dem aktuellen Sketch #14 der SKETCHLADIES gezaubert.
Die Aufteilung der Fotos und des Titels hat mich total fasziniert und so ist das LO super schnell fertig gewesen.Ich finds erfrischend beim Scrappen mal nicht nachdenken zu müssen, sondern einfach etwas Bestehendes um zu setzen.

Die Fotos von Julia und mir entstanden bei einem winterlichen Spaziergang am Schloss Wilhelmshöhe, bei dem wir uns vergnügt neckten. Das muss manchmal auch sein und macht irgendwie ja auch Spaß --- Einfach mal eine kleine Auszeit vom sonst so anstregenden Alltag. Solche Mutter-Tochter Tage könnte es ruhig öfter mal geben ;-)


Der Button ist aus einer grauen Kordel selbst gewickelt.
Dazu einfach einen Kreis in passender Größe ausstanzen, diesen dann mit Kleber einstreichen und von der Mtte aus anfangen die Kordel im Kreis zu wickeln. Ich habe in die Mitte dann noch ein selbstklebende Halbperle gesetzt und fertig ist ein echtes handmade Embellishment.


Material:
PP --- ils--i-lowe-scrap----divine-this---01-02
PP --- ILS---I-lowe-Scrap
Stempel --- evalicious---stamp---this-happened-today
Washi --- Hersteller unbekannt
Alphas --- American Crafts
Doilie --- scrapbook-werkstatt---doilies
Kordel ---  DEPOT


Einen schönen Tag für Euch
Heidi

Sonntag, 17. Februar 2013

Inspirierende Treffen mit Gleichgesinnten


Gestern war ich mal wieder mit ein paar Mädels croppen.
Bei KATJA haben wir uns getroffen und Beate, ANJA, SVENJA und NINA (die gerade einen Blog eröffnet hat) waren mit von der Partie.
Wie immer, haben wir viel gelacht, geklönt und gegessen ---  wir treffen uns ja eigentlich nur, um miteinander zu Essen und die besten Rezepte dabei zu tauschen ;-) --- ach ja, und ein wenig gescrappt haben wir nebenbei auch.

In netter Gesellschaft habe ich immer einen totalen kreativen Schub, sodass --ganz nebenbei--- 5 Layouts entstanden sind. Auf einem ist dieses Mal sogar irgendwie ein zerschnittenes Cupcake Förmchen gelandet, das die liebe Katja mir formschön an die richtige Position gerückt hat.
Wie findet ihr das?
*Anmerkung der Redaktion*: Das Förmchen war natürlich unbenutzt ;-)

Herr Gott, die Zeit ist wieder absolut schnell gerast und mir bleibt wieder nix übrig, als mich auf unser nächstes, hoffentlich wieder sehr kulinarisch leckeres und inspirierendes Treffen zu freuen.


Material:
PP --- ils--i-lowe-scrap----divine-this
Sticker --- ils--i-lowe-scrap----why-not----stickers--i-like-this
Sticker ---- studio-calico---darling-dear---hearts---arrows
Doilie ---- scrapbook-werkstatt---doilies
 zusätzlich ein Cupcake-Förmchen, nämlich DIESES HIER.


Euch wünsche ich jetzt noch einen erholsamen Sonntag. 
Wir lesen uns
Heidi

Donnerstag, 14. Februar 2013

52 Wochen 2013 --- Woche 4 & 5


Weiter gehts mit ein paar neuen Seiten aus meinem Projekt Life 2013.
Bisher freu ich mich darüber, dass ich mich entschlossen habe auch in diesem Jahr dieses Mamutprojekt anzugehen. Ich liege gut im Zeitplan und "hinke" noch nicht hinterher. Derzeit habe ich Spaß daran, die einzelnen Taschen mit Leben zu füllen. Ich weis aber aus der Erfahrung, dass auch eine Zeit kommen wird, in der ich kurz vorm Aufgeben sein werde. Hmmm... wir werden sehen...  ich habs ja vergangenes Jahr auch irgendwie geschafft.


Natürlich darf in meinem PL eine Seite vom genialen Workshop vor 2 Wochen nicht fehlen.
Ich berichtete bereits Hier.
Benutzt habe ich dabei die neusten Papier von ILS, nämlich DIESE und DIESE HIER.
*Hachz, ich steh da total drauf. Ich mag die zarten leichten Farben und Muster von ILS einfach.
Kennt ihr auch schon den Hersteller EVALICIOUS?
Also ich kannte ihn bis dato nicht und habe die schicken Stempelchen und Die Cuts jetzt für mich und mein PL entdeckt. Irgendwie harmoniert Beides perfekt zusammen. 



Gepasst hat zu dieser Woche auch mein eigens für die SBW designetes Stempelchen Chill deine Basis --- denn diese Woche war wirklich "chillig" wie meine Tochter an dieser Stelle sagen würde. Einige wenige gib es davon sogar noch im Shop.

Eine schöne Idee für die Verwendung dieses Stempels hatte übrigens Michaela, eine meiner Leserinnen. Sie stempelt den Spruch auf Post it's. Das mach ich mittlerweile auch, wenn ich für meine pubertierende Tochter Zettelchen in der Wohnung verteile. 
Danke, Michaela für die grandiose Idee!





Material:
PP --- ils--i-lowe-scrap----why-not----05-06
PP --- ils--i-lowe-scrap----divine-this---03-04
Stamp --- evalicious---stamp---this-happened-today
Stamp --- scrapbook-werkstatt---dreamteam-2012---mini-clear-stamp----chillen--by-heidi-walter--limited-edition
Die Cuts --- evalicious---love-you-lots---snipsnip-labels
Washi --- scrapbook-werkstatt---duo-washi-tape---lebenslust
Sticker --- studio-calico---darling-dear---hearts---arrows

Die Alphas gehören zu älteren Serien, deshlab gibts dazu leider keine Links heute.


Es grüßt Euch Heidi
die schon jetzt ein schönes Wochenende wünscht.

Dienstag, 12. Februar 2013

Unterwegs....


So ein kleiner sonntäglicher Spaziergang, bei klirrender Kälte mit dem Töchterlein und einer guten Freundin hat schon was, findet ihr nicht?
Ich mag das jedenfalls total gerne, zumal in Kassel am Schloss Wilhelmshöhe immer noch ein paar Schneeflocken den Sonnenstrahlen trotzen.

Ein paar Bilderchen möchte ich Euch natürlich nicht vor enthalten von dieser wunderbaren Umgebung. Solltet ihr Mal hier in der Gegend sein, dann macht unbedingt mal einen Abstecher zum Schloß Wilhelmshöhe, dem Bergpark und dem Herkules und genießt den tollen Ausblick.






Ich finde viele Menschen machen viel zu wenig Fotos, vor der eigenen Haustüre. Geknipst wird in der Regel nur im Urlaub oder auf größeren Ausflügen. Ganz schade ist das irgendwie.
Also, ich hab selbst hier bei mir in Kassel und Umgebung immer meine Kamera dabei und zähle so einige "Heimatbilder" mein eigen.
Gerne zeige ich diese dann auch. Gerade, weil ich finde, das wir hier einfach nur wunderschön wohnen und es in Kassel so zahlreiche Facetten gibt.






Ich kann Euch nur ermutigen mal vor der eigenen Türe die Kamera auszupacken und Bilder von Eurer Umgebung zu machen!
Einen tollen Abend für Euch
Heidi

Sonntag, 10. Februar 2013

Herziges.... Ein Tutorial


 

Sicher seid ihr gerade auf CHRISTINES hinreißendem Blog - der Zauberwelt - gewesen und  nun bei mir gelandet. Hat Christine nicht etwas entzückendes gezeigt? Ich bin jedenfalls ganz begeistert von ihrer Idee.

Bei mir gibts heute eine kinderleichte Deko-Idee, wie ihr am Valentienstag Euren Schatz in einem wundervoll romantisch dekorierten Raum überraschen könnt. Diese Dekoidee ist übrigens nicht nur was für den Valentinstag, sondern könnt ihr auch zum Muttertag, als Hochzeitsdeko, für den Kindergeburtstag als Bastelidee mit den Kids machen. Ich glaube, als Minikette am Tannenbaum oder mit nur 1nem Herz als Christbaumschmuck schaut das auch toll aus. Was mein ihr?

So schaut das ganz bei mir am Ende aus:



Und hier kommt das Tutorial dazu:


Ihr benötigt ein Schere, einen Tacker, und Papierstreifen in den Farben Eurer Wahl mit einer Breite
ebenfalls Eurer Wahl. Meine Streifen hier sind 1cm breit.


Jetzt faltet ihr einen oder zwei Streifen in der Mitte. Bei zwei gefalteten Streifen, erhaltet ihr zwei Herzen ineinander liegende Herzen.
Das könnt ihr beliebig erweitern oder reduzieren.
Ein Streifen = ein Herz.


Jetzt heftet ihr die Streifen am gefalteten Ende zusammen.


biegt erst die äußeren Streifen nach unten,


dann die Inneren. Wenn ihr die Streifen in unterschiedliche Längen zieht, entstehen verschiedene Größen der Herzen.
Die Enden sind jetzt nicht gleichlang.
Bitte unten auf eine Länge kürzen.


Das Ganze schaut jetzt so aus.


Jetzt nehmt ihr wieder einen oder zwei mittig gefaltete Streifen und legt sie mit der Falz zwischen Eure bereits gefalteten Doppelherzen.


Die beiden neuen Streifen am unteren Herzende fest heften,




...und die Streifen wieder nach unten zu einem Herz formen.
So macht ihr einfach weiter, bis Euch die Kette lang genug ist.



Hübsch schaut das Ganze auch aus, wenn ihr weiße Streifen mit roten mischt oder vielleicht ein tolles PP nehmt.
Probierts einfach aus!

Das wars schon für heute hier. Ich hoffe das kleine TUT hat Euch gefallen und ihr werkelt es vielleicht mal nach.
Jetzt hüpft mal ganz schnell weiter zum Blog der genialen STEFFI und schaut mit was sie Euch überraschen wird.

Ach, fast vergessen, Gewinnen könnt ihr auch noch und das könnt ihr so:

Unter allen Teilnehmern, die bis zum 17. Februar 2013 mitmachen, verlost die Scrapbook-Werkstatt einen Einkaufsgutschein im Wert von sagenhaften 20€. Um im Lostopf zu landen müsst ihr folgendes tun:

- hinterlasst auf jedem Blog der teilnehmenden Designteammitglieder und Forum-Rocker einen Kommentar
- zeigt uns Eure Umsetzung zum Thema Valentinstag auf Eurem Blog
- Hinterlasst dann auf dem SBW-Blog einen Kommentar mit Link zu eurem Werk.
- auch ohne Blog könnt ihr mitmachen! Schickt euer Werk einfach an Tina & Mireia: shop@scrapbook-werkstatt.de; und hinterlasst danach einen Kommentar auf ihrem Blog
.

Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch und viel Spaß beim weiterhüpfen
Eure Heidi

Samstag, 9. Februar 2013

Seid ihr gespannt...

... was morgen passiert?
Morgen früh um 10.00 Uhr startet der große-mega Bloghop der Scrapbookwerkstatt genau HIER.
Die Foren Rocker und das komplette Designteam machen mit und haben sich für Euch jede Menge Sachen zum Nachmachen für Euch ausgedacht.
Hier könnt ihr schon mal schauen, was es bei mir zu sehen gibt.
Ein Tutorial zum Nachmachen und es ist kinderleicht!


Also schaut unbedingt rein und holt Euch Inspirationen und Ideen.

Ein Danke muss ich noch loswerden, für die vielen Kommentare und Reaktionen zu meinen letzten beiden Posts (Im Scrapperhimmel und It's Me). Ihr seid der Hammer.
Zur Frage, wer immer die Fotos von mir macht:
Meistens meine 13 jährige Tochter, sie kann das mittlerweile richtig gut.
Oft auch meine Freundin. Die Kamera stelle ich vorher immer ein.
Einige mache ich selbst, das sind dann die "Langarmbilder" --- die dürfen irgendwie nie fehlen.

Euch wünsche ich jetzt einen schönen Samstag - wir lesen uns dann morgen!
Bei mir ist heute ein Mutter-Tochter Tag geplant. Ich hoffe ihr habt auch etwas Nettes vor?!

Heidi

Mittwoch, 6. Februar 2013

It's me



Monochrome --- hmmm, damit konnte ich noch nicht wirklich etwas anfangen, als ich die Workshopbeschreibung für den Kurs von Anna Wach in der Scrapbookwerkstatt las. Nachdem ich dann ein paar Fotos gesehen und die Materialliste erhalten habe, habe dann auch ich verstanden, dass es um ein schwarz/weiß Album geht.... Manchmal habe ich doch eine etwas längere Leitung --- gehts Euch auch manchmal so?

Komplett in S/W habe ich noch nie gescrappt, nur ein oder zwei Mal S/W Bilder auf Layouts verwendet. Umso begeisterter bin ich jetzt, wo das fertige Album vor mir liegt. Naja, einen kleinen Farbtupfer musste ich dann doch mit rein bringen --- frei nach dem Motto: "Meine Bunte Wunderwelt ;-)"

Verwendet habe ich mal Fotos von mir aus dem Jahr 2012. Meistens verscrappt man ja in solchen Minis die lieben Kids. Aber dieses Mal war ich dran. Das erste Album, indem ausschließlich ICH drin bin.


Die einzelnen Seiten haben wir zuerst mit Gesso  punktuell bestrichen. Das geht am Besten mit einem kleinen Spachtel oder einer alten Geschenkgutschein oder Scheckkarte.


Die Seiten des Albums -- PP, Graupappe und Craft-farbene Briefumschläge --- werden nur durch Washi Tape zusammen gehalten. Das hält ganz gut, aber ich glaube ich werde das nächste Mal Malerkrepp verwenden, da Washi eine zu geringere Klebekraft hat.



Das Material war komplett im Workshopkit enthalten. Lediglich ein paar Federn und das Neon Washi habe ich aus meinem Kistchen benutzt. Sogar ein kleiner entzückender Herzchenstempel war mit dabei .



Außerdem verschiedene Alphastickerbögen aus aktuellen Kollektionen, wie DIESE und Pattern Paper aus der neuen Kollektion von  ILS. Ein absolutes must have, wie ich finde.



Ansonsten ist doch recht wenig an Embellis im Album verwurschtelt.
Hier und da mal ein Feder, ein Stück Washi, eine Tackerklammernadel, ein wenig Transparentpapier, ein paar Holzteilchen und das wars auch schon. Weniger ist manchmal eben doch mehr.





Ich bin jedenfalls super glücklich mit dem Ergebnis und werde jetzt wohl öfter mal zu schwarz/weiß Bildern greifen. Das macht einfach eine Menge her. Probiert das unbedingt auch mal aus. Vielleicht auf einem Layout. Ich kann Euch da nur Mut machen.


 Einen schönen Tag für Euch 
Heidi