Montag, 9. Dezember 2013

Der erste Schnee des Jahres


Der erste Schnee des Jahres ist in jedes Jahr etwas besonderes für mich. Da freut man sich noch über die weiße, glitzernde Pracht und ist ganz entzückt. Mir gehts zumindest so. Euch auch?
Das erste Schneefoto des Jahres musste natürlich auch gebührend verscrappt werden und eines davon wandert noch in mein Project Life, bei dem ich gerade wieder etwas hinterher hinke, um es mal dezent auszudrücken.... *schäm*


Der Winter hat natürlich auch seine Schattenseiten, eine davon, die ich so gar nicht mag, ist das schlechte Licht zum fotografieren. Wenn ich mir das Layoutfoto so anschaue denke ich: Warum habe ich immer noch keine große Tageslichtlampe???!!
Hat jemand einen Tipp für mich, welche sich da gut eignet, sich lohnt anzuschaffen und preislich im Rahmen ist.
Wie macht ihr das denn in der dunklen Jahreszeit mit dem fotografieren? Her mit euren Tipps.....


Das Layout habe ich nach einem Sketch gewerkelt, den ihr heute im Türchen Nummer 9 zusammen mit einigen kleinen scraptechnischen Tipps im Forum der Scrapbook Werkstatt finden könnt. Schaut mal dort rein, es lohnt sich! 

Außerdem gibt es jeden Tag etwas zu gewinnen, bzw. eine Menge Prozente im Shop auf bestimmte Artikel... Welche das sind, wollt ihr wissen....  nunja, jeden Tag geht auch hier ein neues Fensterchen auf... schaut einfach bei Facebook oder *HIER*.


Die winterliche Serie Silenth Night von October Afternoon passt jedenfalls hervorragend zu meinen Winterbildern. 
Die Alphas in einem kühlen, zarten Mint-Ton haben jetzt auch endlich auf ein Layout gefunden, nachdem sie schon eine ganze Weile in meinem Schrank lagen. Für alles kommt irgendwann der richtige Auftritt. *HIER* findet ihr übrigens eine große Auswahl von Alphabethstickern.


Euch eine wundervolle Adventswoche
*HEIDI*

Kommentare:

  1. Also, weil mich das mit den Fotografieren genauso nervt, habe ich mit folgendes geleistet :
    http://www.amazon.de/gp/aw/d/B006MCWMQU/ref=ya_aw_oh_pit
    Dazu noch ein Lichtwürfel von BIG (z.b. bei Brenner Fotoversand) ...
    Zunächst bin ich erst mal unabhängig vom Wetter, aber ich muss noch ein wenig üben ...
    Dein Layout ist ganz wunderbar,
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Barbara für den Tipp, da werde ich gleich mal schauen gehen.
      Dir einen schönen Tag

      Löschen
  2. Dein Layout ist wieder einmal so bezaubernd. Der erste Schnee ist wirklich immer etwas Besonders.

    Das Problem mit dem Fotografieren kenne ich zu gut. Ich warte halt immer, bis zum Wochenende, damit ich bei Tageslicht ein Foto machen kann. Danach bearbeite ich es entsprechend.

    Wäre also auch für Tips dankbar :o)

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schönes Layout liebe Heidi! Und an den Foto Tipps für diese dunklen Tage bin ich auch mehr als interessiert! Ich mag keine grauen LAyouts id eigenltich weiß oder farbenfroh sind! Wirkt alles gar nicht so schön wie es live aussieht!

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das gefällt mir gut! Durch die zarten Sternchen & Co wirkt es nochmal richtig winterlich!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das ist ja mal was ganz anderes...mir gefällt es aber super und es ist schön, wenn man mal was anderes ausprobiert. Ich freunde mich gerade mit einem anderen Scrapformat an. DIN A4 wollte ich schon soooooo lange mal ausprobieren und ich habe es jetzt gewagt und bin super begeistert. Ich werde natürlich weiter im klassischen 12x12 Format scrappen aber ab und zu wird jetzt auch mal DIN A4 gewerkelt....

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön! Besonders in die kleinen, feinen Sternchen, öh, Flocken drumrum bin ich ganz verliebt!
    Auf euren ersten Schnee bin ich neidisch - im Pott war noch nix...
    Ich versuche, möglichst mittags zu fotografieren, an meinem größten Fenster. Und bearbeite das Foto noch ein bisschen nach.
    Für eine Tageslichtlampe bin ich zu geizig, da kauf ich mir lieber noch ein bisschen Scrappzeugs... ;-D
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Heidi... ein Traum... nicht nur wegen des ersten Schnees....grins

    AntwortenLöschen
  8. Genau wie Heidi stehe ich auf deine gezeichneten Sternchen. Muss ich mir merken, oder am besten gleich im Merkbuch verewigen. Bei uns war der erste Schnee nicht so spektakulär, denn am Samstag mussten wir auch gleich morgens nach Dänemark fahren und da hatten wir RICHTIG viel Schnee (für dänische Verhältnisse). Leider hatte ich nicht so viel Zeit, schöne idyllische Schneefotos zu machen.
    LG von
    Stine
    Ich habe 'ne Tageslichtlampe, aber zufrieden bin ich nicht so richtig, war auch eine der ersten Generation.

    AntwortenLöschen
  9. Erst mal ein sehr schönes Layout, ich finde ganz besonders diese blauen Pinselstriche die wie "Verwehungen" aussehen super!!! Muss ich mir merken *merk*

    Also ich kenn das Problem nur zu gut...

    Was ich bisher mache:

    1. Großer weißer Reflektor (z.b: Set für 17 Euro oder einfach eine Pappwand mit Alufolie^^)
    2. Stativ und niedriger ISO und laaaange Belichtungszeit--> hilft schon merklich (Am besten mit Fernauslöser...gibt's für 6-7 Euro als no-name infrarot Teil)
    3. Am Fenster oder auf der Terasse falls es trocken ist machst du bestimmt eh schon ;)

    Gutes Licht lässt sich ja leider dennoch nicht ersetzen...*sniff*

    Hoffe, das hilft dir trotzdem ein bisschen weiter... ich werde mich mal nach diesen Lichtboxen oder Tageslichtlampen umschauen, die habe ich bisher noch gar nicht auf dem Radar gehabt^^'

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. ....ein wunderschönes Layout.....auch der Sketch ist echt klasse...

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  11. HEIDI! Mensch, kannst du mal bitte aufhören so tolle Layouts zu machen?! Ach man, wenn ich das so sehe, kribbelt es mir wieder in den Fingern zu scrappen.

    Liebe Grüße

    Tine

    AntwortenLöschen
  12. Also bei uns war noch garkein Schnee den ich hätte fotografieren können?! Dabei sind wir doch garnicht so weit auseinander ;)
    Ich fotografier im Winter grundsätzlich am Wochenende - wo es dann hoffentlich mal halbwegs hell ist- und eh immer auf meinem zum Glück überdachten Balkon, in der Wohnung ist es einfach zu dunkel..

    AntwortenLöschen