Dienstag, 12. November 2013

So schön sind die neuen Stempelchen...


Mein monatliches Materialpaket hat mich Ende der letzten Woche erreicht und endlich konnte ich die neuen limitierten Stempel der SBW in den Händen halten. Ein paar Abdrücke sind schon auf diversen Layouts gelandet. Aber fangen wir erst einmal mit 2 Karten an, die ich gestern an zwei ganz liebe Mädels verschickt habe.


Neue Stempel und mein STAZON Stempelkissen stehen immer auf Kriegsfuß. Die ersten 1-3 Stempelabdrücke werden immer nicht so dolle, obwohl ich da richtig dick auftrage. Offenbar muss die Farbe erst mal in das Material des Stempels einziehen, damit das Teilchen schön griffig wird.
Für die Karten habe ich Papier und Sticker aus einen Kollektion Kit von Teresa-Collins---You-are-my-Happy verwendet. Die Serie ist ein absoluter Traum und war am Samstag bei meinen lieben Cropmädels ganz heiß umschwärmt. Was ich noch alles damit angestellt habe, seht ihr demnächst.


Euch einen schönen gemütlichen Abend
*Heidi*

Kommentare:

  1. Ha und ich darf eine der Karten mein Eigen nennen. Und in natura wirken sie noch viel schöner, als auf dem Bild!
    Danke nochmal :)
    Die andere Karte schaut auch super aus!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die Karten schreien nach Frühling. Die heben doch gleich die Laune, das kann ich grad gut gebrauchen.
    LG von
    Stine
    p.s. Der Möwenjäger hat natürlich wie immer das Nachsehen gehabt.

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Karten.
    Da machen sich die Stempel wirklich klasse.

    AntwortenLöschen
  4. sehr geniale Papiermischung... und klasse Stempel

    AntwortenLöschen
  5. Moin, die Karten sehen super aus, mir gefallen die Farben so schön frisch und das im November. Hellt doch gleich meine Stimmung auf ;-)
    LG
    Emma

    AntwortenLöschen
  6. Ich verwende zum stempeln die Stampin´Up Stempelkissen und da gibt es eigentlich nie Probleme... Aber der Aufdruck auf dem erstem Kärtchen "Mach mal Pause" gefällt mir sehr gut, sieht so aus als wäre der Verlauf geplant gewesen :) Die Serie von Teresa Collins hat mich nicht angesprochen, wenn ich allerdings jetzt Deine Papiere auf den Karten sehe, dann ist sie genial schön! VLG Christine

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe die Stempel schon bewundert und bin ganz begeistert, was ihr wieder kreiert habt! Ich MUSS die noch haben :-) Liebe Grüße, Tine

    AntwortenLöschen
  8. Total tolle Karten! Ich finde der Verlauf bei der Pause hat was von Shabby Chic^^

    Also ich hab mal gehört, es soll helfen, wenn man Clear Stamps vor der ersten Benutzung mit einem (rosanen, glaube ich...) Radiergummi abrubbelt, da oft noch so eine Beschichtung darauf wäre, die verhindert, dass die Farbe anfangs gut haftet. Ich rubble meistens nur mit dem Daumen drüber, aber hab den Eindruck, dass das auch schon was bringt.^.^

    LG
    Moni
    ^

    AntwortenLöschen