Mittwoch, 20. November 2013

Schnittmuster für Karten gefällig?


Hallo ihr Lieben!
Bis Weihnachten ists jetzt nicht mehr lang und ich fange schon mal an ein paar Weihnachtskarten zu werkeln, weil ich so vielen netten und lieben Menschen eine Freude machen möchte, die ich leider zum Fest nicht sehen kann. 

In diesem Jahr arbeite ich nach einem ganz einfachen Schnittmuster, das eigentlich aus der Fotografie kommt. 
Interessante Fotos schießt man ja am Besten nach der Drittelregel. So wirken Bilder spannend und laden zum genaueren Hinschauen ein. Auch beim Erstellen von Layouts spielt die Drittelregel eine große Rolle.
Layouts die nach diesem Kriterium gewerkelt werden sind interessanter für unser Auge.
Das Gleiche lässt sich auch etwas abgewandelt auf Karten anwenden, die recht einfach sind, aber ordentlich was her machen und sich so prima für die Serienproduktion eigenen.


Bei meinen Karten, teile ich die Karte gedanklich in drei Drittel ein.
Für zwei Drittel der Karte benutze ich ein gemustertes PP, für das andere verbleibende Drittel ein anderes gemustertes PP --- Einfarbiges geht natürlich auch.
Beide PP`s klebe ich auf den Kartenrohling und runde vorher die Ecken des kleineren Drittels ab. Um die Bruchkante lege ich ein paar Reihen Bakers Twine und knotete es hübsch zusammen.
Eine große Auswahl an Bändchen, Schleifen etc. die sich prima dafür eigenen findet ihr *HIER*.
Ein kleines Embellisment, im Sketch rund eingezeichnet setzt ihr ebenfalls auf die Bruchkante. Am Besten klebt ihr es mit 3-D Pads auf, damit die Karte einen leichten dreidimensonalen Touch bekommt. So bleibt der Blick schön in der Mitte der Karte. Um noch ein paar Highlights im Zentrum zu setzen, habe ich noch ein paar Spritzer Farbe darauf verteilt.  Jetzt noch ein schönes Stempelchen drauf, welches zum Anlass passt und fertig ist das Ganze.
Das geht sehr flott!


Hier ist der passende Sketch dazu --- nur für Euch.


Natürlich könnt ihr das Ganze nicht noch in der "Querversion" basteln. Die Hochkantvariante funktioniert auch ganz prima. Hier noch ein Beispiel:


Und hier der passende Sketch dazu:



Verwendet habe ich für diese Karten eine wirkliche tolle Serie von Teresa Collins --- "SANTAS LIST" die in einer herrlichen rot-weiß-craft Farbkombi daher kommt. Ich merke gerade, dass mir schon kürzlich eine Serie von Teresa Collins so gut gefallen hat, das ich in Begeisterungsstürme ausgebrochen bin.



So dass wars auch schon wieder für heute....
Mich würde noch brennend interessieren, ob ihr Weihnachtskarten verschickt und was eurer Rezept für tolle Karten ist...
Einen schönen Abend für Euch
*HEIDI*

Kommentare:

  1. Wie lieb von dir das du dir so eine Mühe machst für uns! Wirklich toll deine Kartensketche :) Dankeschön !!!
    Und was Teresa Collins angeht,ich hab mich ja auch verliebt-vorallem in die neue Serie "You are my happy" (wenn ich mich jetzt richtig erinnere heißt die doch so?!)
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Lieben Kommentar.
      Die Serie Makes me Happy hab ich auch und finde dir richtig gut.

      Löschen
  2. Gefallen mir allesamt sehr (!) gut, Deine Karten. In die Farbkombi könnte ich mich grad verlieben. Hach, vielleicht sollte ich noch in meine Werkstatt....

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schöön, zum verlieben. Die Serie ist wirklich sehr ansprechend und die Weihnachtsmännekes gefallen mir auch total.

    AntwortenLöschen
  4. Ja Mensch Heidi, die sind ja alle toll *iminlove*

    AntwortenLöschen
  5. Schön! Den Hirsch-Charm finde ich klasse :-)

    AntwortenLöschen
  6. Die Karten sind alle wunderschön! LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie toll! So richtig schöne Weihnachtskarten! So langsam freunde ich mich auch mit dem Gedanken an die Kartenproduktion an :)

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Karten und Sketche.
    Ich bin ganz verliebt in den kleinen Hirsch.

    AntwortenLöschen
  9. Hört sich interessant an, das probier ich mal aus! Vielen Dank für den tollen Tip!
    Lg Vicky

    AntwortenLöschen
  10. Hört sich interessant an, das probier ich mal aus! Vielen Dank für den tollen Tip!
    Lg Vicky

    AntwortenLöschen
  11. ohhh... jetzt habe ich das dringende Bedürfnis ein paar Karten zu machen... :-)
    LG Marlen

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Karten, die wirklich viel hermachen! Ich bin noch am überlegen, welche Karten es bei mir dieses Jahr zum verschicken werden sollen... Aber ich bin schon in Stimmung dafür -endlich- und werde evtl. heute sogar noch loslegen! VLG Christine

    AntwortenLöschen
  13. schööööne karten! ich bin auch schon mega-fleissig in der produktion....
    is ja nich mehr lang, gelle?!
    liebe grüße
    jana

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Karten und vielen Dank für die interessante Info. Muss ich mir für künftige Karten merken.
    Die Papiere sind echt wundervoll...

    AntwortenLöschen
  15. Sehr hübsche Karten! Mir haben alle gefallen. Der kleine Reh-Anhänger ist voll süß. Und die Papiere sind sehr schön (die Serie habe ich auch schon liebäugelt, aber ich habe schon so viel Papier zu Hause gehortet :)
    Diese Aufteilung bei Karten verwende ich auch gerne.

    AntwortenLöschen