Sonntag, 20. Oktober 2013

Kleine Geschenke...

... erhalten die Freundschaft.
Genau deshalb habe ich mal wieder an der Nähmaschine etwas Zeit verbracht, um für meine liebe Freundin KATJA, die gestern Geburtstag gefeiert hat, ein kleines selfmade Geschenk zu nähen und ihr so einen Geburtstagswunsch zu erfüllen.
Gewerkelt habe ich ihr dieses Kameraband, in individueller Länge. Katja hatte sich ein etwas längeres Band gewünscht, damit sie sich ihre Kamera wie eine Handtasche umhängen kann.
Ich würde mal sagen: Wunsch erfüllt ;-)

Genäht habe ich das Band mit meiner superduper - preiswert NÄHMASCHINE, die ich mir im Frühjahr gekauft hatte und sie sich mittlerweile schon bezahlt gemacht hat. Bei dem Kameragurt wurde sie nochmal richtig auf die Probe gestellt, denn sie musste hier zeitgleich durch jeweils 2 Lagen Leder, Stoff, Vlies und Gurtband nähen. Alles ohne Probleme. Ich bin nach wie vor begeistert von dem Teilchen. 
Den Stoff kaufe ich bevorzugt bei Dawanda in diesem SHOP hier. Alle paar Wochen gibts bei Dawanda 15% auf Material Aktionen und dann schlag ich meist zu.
Gerade habe ich mich eingedeckt mit Material und versuche mich noch an einem Quilt für meine Tochter, den sie zum Geburtstag bekommen soll. Mein derzeitiges "Großprojekt"!

Näht ihr auch gerne mal etwas, so neben dem Scrappen? Ein bisschen Abwechslung muss ja sein, wie ich finde ;-)
Euch einen schönen Sonntag
*winke, winke*
Heidi

Kommentare:

  1. Uhaaaaa! Das Band sollte bestimmt eigentlich für mich sein, oder?? ;-) Türkis UND Sterne!!! Schööööööön! *schwärm*

    Ich habe im letzten Winter einen Nähkurs gemacht, weil ich auch mal Abwechslung brauchte. Jedoch habe ich schnell festgestellt, dass es auf Dauer nichts für mich ist - mmmh, aber so ab und an....

    Liebe Grüße,
    die Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neeee nee nee nee neeee, das ist maaaaheins :)

      Löschen
  2. Heidi das Kameraband ist der Knaller schlechthin! Da wird sich Katja sicherlich sehr darüber gefreut haben! Habe auch schon Kamerabänder genäht, für mich und meine Schwester und ich muss sagen, sie sind einfach ein Hingucker. Und wenn man was selbst gemacht hat, dann ist das noch schöner als gekauft, finde ich zumindest :) Ich würde auch gerne wieder mehr nähen, doch momentan fehlt mir dafür einfach die Zeit, leider! Weihnachten bekommen meine kleinen Nichten einen Sitzsack von mir, da freu ich mich schon riesig, denn das ist eingeplant und wird auch umgesetzt! VLG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boah, ein Sitzsack selbstgemacht... das müssen ja horrende Materialkosten für das Teils sein, bei solch einer Größe

      Löschen
  3. Das ist richtig schön geworden, liebe Heidi. Und du hast recht, Abwechslung muss sein und deshalb werkel ich zwischendurch ganz gerne Aufbewahrungsmöglichkeiten für meinen ganzen Bastelkram. Und das wird immer mehr. Ist das normal? Ich bin dem Ganzen erst letztes Jahr im Februar verfallen und hier türmen sich Dinge, von denen ich früher nie dachte, dass man dafür tatsächlich so oft Verwendung hat. Aber ich liebe mein Hobby und das merke ich auch bei dir :-) ... ich schaue sehr gerne bei dir vorbei. LG Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein tolles Feedback. Da freue ich mich sehr drüber... genauso das dieses tolle Hobby immer mehr begeisterte findet.
      Lg Heidi
      P.S. das ist völlig normal das es in den Schränken immer mehr wird ;-)
      Du solltest mal meine Schränke sehen ;-)

      Löschen
  4. Moin Heidi,
    das Band ist super!!!!! Hast Du dafür eine Anleitung oder einen Tipp - ich würde das auch gerne mal probieren?! LG, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal hier.
      Da findest Du ein paar Linktipps mit Anleitungen und auch ein kleines TUT:
      http://smilas.blogspot.de/2011/04/how-to-make-your-camera-strap-pretty.html

      Löschen
  5. Wunderschön! Das steht auch auf meiner Liste, für mich ist das Orginalband viel zu kurz ...
    Übrigens habe ich über das Scrappen mit dem Nähen angefangen, nach einem Workshop in der SBWS zum Thema Stoff- Minialbum, ach wenn frau doch nur mehr Zeit hätte ...
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Hmmmm, Neid!!! Eigentlich könnte ich mir so ein Teil auch mal selber nähen. Ich habe sogar zwei Nähmaschinen und das ganze von der Pike auf gelernt. Ich nähe mir aber selten mal eine Klamotte, aber manchmal kommt es schon über mich, wenn ich mal Abwechslung brauche. Viel lieber nähe ich einmal schnell über's Layout.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  7. Braun mit Türkis ist eine schöne Farbkombi, mag ich gerne.
    Und das Kameraband ist schön geworden, sehr akkurat gemacht sieht es aus.

    AntwortenLöschen
  8. Ach liebe Heidi, ich kann dir gar nicht oft genug sagen, WIE SCHÖN das Kameraband ist....hachz....es ist von den Farben her soooo klasse und die Sterne.....und die Länge....und so toll genäht....klasse!!!

    Ganz liebe Grüße und nochmal DANKE
    Katja

    AntwortenLöschen
  9. *hachz* - was ein tolles Geschenk!!!!!! Sterne!!!! Super-schön geworden!!!!!!

    Liebe Grüße!

    Susi

    AntwortenLöschen
  10. So ein wunderbares Geschenk. Der Stoff ist sehr, sehr schön. Genial!!!

    AntwortenLöschen
  11. Awe!! Das Kameraband ist ja toll!! Da hab ich mich irgendwie nie drübergetraut mit der Nähmaschine..nur einfache Taschen udn so.. Aber ich wollt mir schon lang ein individuelles Kameraband bestellen, hm..vielleicht kommt das einfach auf meine Weihnachtswunschliste *gg* Danke jedenfalls auch für den Tipp mit dem Stoff-Shop!

    AntwortenLöschen
  12. Schon immer wollte ich für meine Kamera ein Band nähen... jetzt ist es wieder in Erinnerung durch Dein wirklich schönes Geschenk. Vielleicht schaffe ich es demnächst. Der Stoff ist traumhaft schön.
    LG von Carol

    AntwortenLöschen