Samstag, 12. Oktober 2013

ICH --- das Versuchskaninchen


Ein schönen Start ins Wochenende wünsche ich allseits und möchte mich an dieser Stelle erst einmal für die lieben und furchtbar netten Kommentare von Euch bedanken. Schön, dass ich immer so viel motivierendes Feedback von Euch bekomme. Vielen, lieben Dank dafür...

Nun aber zu meinem heutigen Layout.
Öfter werde ich als Versuchskaninchen für Julias kosmetische Experimente eingesetzt.
Auf dem Foto, welches ihr auf dem LO seht, hat sie gerade eine eigens kreierte Maske ausprobiert, aus Dingen die der Kühlschrank bzw. Vorratsschrank so her gibt. Ich sag Euch, diese Maske aus Haferflocken (für den Peelingeffekt), LC1 Jogurt (für die Feuchtigkeitsspende) und Zitronensaft (für die Reinigung) --- ich bekomme immer genaue Erklärungen frei Haus geliefert --- war ganz schön ekelig auf dem Gesicht und hat auch nicht lecker geduftet. Gut das ich eigentlich auf nix allergische Reaktionen zeige und nicht so empfindlich bin ;-)
Also auf eine Wiederholung mit dieser Maske kann ich da doch gut und gerne verzichten.


Anders schaut es da mit der 2 mal wöchentlich stattfindenden Fußpflegebehandlung aus. Seit dem Julia ein kleines Praktikum bei einer Kosmetikerin gemacht hat, beherrscht sie das nämlich richtig gut und meine Füße sind seither butterweich und gepflegt wie ein Kinderpopo. Hornhaut ade, sag ich nur!

Natürlich werden aus solche Momente bei mir fest gehalten. Verwendet habe ich hier nochmal das Oktoberkit "CHALK-TALK", welches noch im Shop zu haben ist.
Jetzt stapelt sich auf meinem Schreibtisch schon das neue November-Kit, welches in herbstlichen Tönen daher kommt und ab 26. Oktober erhältlich sein wird. 


Material:
Alphas --- jetzt bin ich eindeutig überfragt ;-)

Euch ein fröhliches Wochenende
*winke, winke*
Heidi

Kommentare:

  1. Iiiih, das stelle ich mir auch eklig vor. Ich bin auch nicht so der Kosmetikerinnentyp. GSD habe ich eine tolle Haut von meiner Mutter geerbt und mit 50 doch immer noch eine relativ faltenfreie Haut. Außerdem kann man die Talerchen doch so viel besser auf andere Art loswerden, oder? Aber eine regelmäßige Fußpflege ist absolut nicht zu verschmähen. Dein Layout gefällt mir mal wieder besonders gut, die beiden gestreiften Papiere, so wie du sie kombiniert hast, super!
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, die Maske sieht ja wirklich unlecker aus. Wahrscheinlich hat sie auch ne echt eklige Farbe, oder? Gut, dass du sie uns als SW-Foto servierst ;-))
    Aber ansonsten, wie immer, ein entzückendes Layout. Vor allem die Pailletten-Knopf-Faden-Installation direkt über dem Foto. Schön!
    Liebe Grüße aus Berlin von Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hihihihi witziges Foto. Ich finde es süss, dass du für solche Sachen zu haben bist. Obwohl sich die Maske wirklich nicht gerade sehr angenehm anhört. Dein Layout ist super schön geworden! Die Verzierung mit den Pailletten finde ich Klasse.

    AntwortenLöschen
  4. Total süß das du das für deine Tochter machst :)
    Dein Layout ist mal wieder sehr schön anzuschauen. Vorallem mag ich die Zerstreuung von Pailetten und Knöpfen die neben deinem Entspannungsfoto ;) auch für einen Hingucker Effekt sorgen.
    Liebste Grüße ;)

    AntwortenLöschen