Dienstag, 7. Mai 2013

Haaaatschiiii....


 Also im Moment könnte ich ja beim Anblick dieses blumigen PP's einfach nur in ein grausiges und lautes Dauerniesen verfallen, aber schön finde ichs dennoch. Irgendwie hat mich in diesem Jahr eine Allergie voll erwischt --- ich hab sowas noch nie gehabt --- die Natur ist nach dem harten und langen Winter explodiert und alles Pflanzen verstreuen auf einmal ihre Pollen, sodass ich richtig Probleme habe.
Am schlimmsten sind die 5 Birkenbäume die gerade blühen und dummerweise im Garten des Kindergartens stehen in dem ich arbeite, nunja.... die Kinder müssen raus und ich somit auch. *Hachz* ich leide so..... mein Halsschmerzen, Kopfweh, Nebenhöhlen sind zu, Schnupfen und hören tue ich auch total schlecht... Ich werde wohl im Herbst mal einen Allergietest machen müssen, vermute aber das die Birke mein persönlicher Übeltäter ist.

Mein Layout ist heute von der Farbgestaltung etwas mutiger und ich habe länger überlegt, ob und wie ich dieses blumige holzstrukturierte Papier verwenden kann, bin aber jetzt recht glücklich mit dem Ergebnis und freue mich, dass ich mich doch für diese Seite des PP's entschieden habe. Eben mal was ganz anderes....


Material:
PP --- simple-stories---vintage-bliss---part-i---live-simply
PP --- simple-stories---vintage-bliss---part-i---6x12-page-elements
PP --- simple-stories---vintage-bliss---part-i---3x4-journaling-card-element
Sticker --- simple-stories---vintage-bliss---part-i---fundamentals-cardstock-stickers


Euch einen niesfreien Abend.
Ich werde mich jetzt auf das Sofa verkriechen und den SAT 1 Film "Kleiner Mann ganz groß" schauen...  die Vorschau war ja ganz witzig....

Kommentare:

  1. Liebe Heidi,
    so ging es mir letzte Woche auch ganz akut schlecht. Ich hatte vor zwei Jahren auch eine kleine Attacke, aber nicht so schlimm. Letztlich dachte ich, ich bin krank mit Nasennebenhöhlenentzündung. Mein lieber Schwiegerpapa ist Arzt und hat gesagt, dass ich es nur raus finden könnte, indem ich mir ein Cortison-Nasenspray (ich habe Nasonex) verschreiben lassen muss. Dieses würde im Falle einer Allergie sofort wirken. Also bin ich zum Arzt und habe mir das verschreiben lassen, obwohl ich von Cortison nicht viel halt. Aber mir ging es so schlecht... Der Arzt hat mir auch Cortisontabletten verschrieben, von denen ich nur an diesem einen Tag eine genommen habe. Dann habe ich mich ins Bett gelegt und nach 2 Stunden war ich wieder "gesund". Also Heuschnupfen. Das Cortison-Nasenspray wirkt nur lokal und geht nicht ins Blut-das nehme ich jetzt jeden Tag in Kombi mit normalem Nasenspray. Und es geht wunderbar. Sooo, das war jetzt ein langer Text, vielleicht hilft es dir ja...

    Die Papierchen sind wirklich sehr "lecker".

    LG, Nadine

    P.S. Bei mir ist es übrigens auch die Birke...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank Nadine...
      Sag mal gibts das Nasonex auch ohne Rezept?
      Ich war letzte Woche beim Arzt und der hat mich wieder weggeschickt, obwohl ich mich schon seit 3 Wochen quäle und meinte nur, ich könne im Herbst mal einen Allergietest machen. Jetzt sprühe ich normales Nasenspray und nehme Lorano...

      Löschen
    2. Meiner hat mir zum Glück gleich alles verschrieben. Leider ist das Nasonex verschreibungspflichtig. Mein Arzt hat mich gefragt, ob so was wie Lorano, Cetirizin, Zovirax geholfen haben. Ich habe gesagt: Nein, absolut überhaupt nicht. Er meinte, dass diese Mittelchen auch innerhalb weniger Stunden anschlagen müssten. Haben sie nicht. Dann hat er erklärt, dass viele dieses Jahr so schlimm geplagt wären und da echt nur Cortison hilft. Man soll es aber wirklich nur nehmen, wenn es so schlimm ist. Bei mir war es die Rettung... Vielleicht gehst du noch mal zu einem anderen Arzt und sagst einfach, dass du Heuschnupfen hast und die normalen frei verkäuflichen Medikamente nicht helfen.
      Gute Besserung dir!

      LG

      Löschen
  2. Du Arme! Ich habe auch so einige "Niesnasen" um mich, bin aber glücklicherweise selbst nicht vom Heuschnupfen betroffen!
    Dein LO ist klasse - gerade das DP ist PERFEKT!!!
    LG, Heike
    PS: Mein Schatz schwört auf Cetirizin - nur ein Tipp!

    AntwortenLöschen
  3. Du Arme!!!! Ich bin auch geplagt mit Gräsern, Bäumenen & Co, von Anfang bis Ende... Versuch´s mal mit Eigenbluttherapie bei der Heilpraktikerin, die hat bei mir geholfen. Ist zwar nach wie vor nicht ganz weg, aber zumindest erträglich. Komme mit den Augentropfen (Allergodil rezeptfrei in der Apo) und ab und an mal mit einer Tablette mittlerweile gut über die Runden! Ich kann es nur empfehlen! Unternehmen würde ich auf jeden Fall etwas, meist wirds mit den Jahren noch schlimmer... VLG und Gute Besserung Christine

    AntwortenLöschen
  4. mensch, ich leide so mit dir... wir haben hier auch einige heuschnupfen-nasen... so was von nervig. bei den kids hilft citirizin saft... bei mir leider nicht, ich muss nun nochmal zum arzt! nervig sowas...
    ein tolles layout ist das geworden! gefällt mir.... sehr :)
    also, gute besserung!
    liebe grüße
    jana

    AntwortenLöschen
  5. Ich bleibe bis jetzt gottseidank von Allergien verschont, aber kann mir vorstellen wie du leidest! =( ich wünsche dir gute Besserung! Ja, die Papierwahl ist mutig, aber super, dass du dich einfach traust etwas neues auszuprobieren !

    AntwortenLöschen
  6. Ach Heidi..ich drück dir die Daumen, dass es schnell besser wird (und es wenigstens nicht so stark weht, damit du mal vor die Tür kannst)...

    Ich freu mich auf nächste Woche und auf Juuuuuniiiiii YEAH!!!!

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Auch ich wünsche mir die Sonne und bin froh, dass sie nun wieder öfter am Himmel zu sehen ist.
    Dein Layout erinnert mich an den Kindergarten, an dem ich morgens immer vorbeilaufe. Da steckt ein von den Kids gestaltetes Plakat im Schaukasten und zwar mit der Aufschrift: "Wir wollen den Frühling!". :)

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen