Mittwoch, 29. August 2012

--- ZEHN!!! ---

Eine liebe Person, namens Stine, schickte mir kürzlich zu meinem Blog-Geburtstag eine total hinreißende Karte, mit der Bemerkung, dass sie gerne immer von den Rangelein zwischen meiner jungen Pubertierenden und mir liest.
Deshalb heute die neuste Anekdote:

Es war letzte Woche. Den genauen Wochentag kann ich leider nicht mehr so genau sagen.
Meine geliebte Tochter Julia, beschloss mit dem Rad zu der Filiale einer großen Drogeriekette unweit unseres zu Hauses zu fahren, um sich dort mal etwas um zu schauen. Was ich nicht wusste war, dass sie ihr komplettes Taschengeld bei sich trug --- wobei zu sagen ist: Mütter müssen und wollen auch nicht alles wissen.




Nunja, beim "Umschauen" ist es nicht geblieben, wie ihr auf dem oberen Foto sehen könnt. 

10 ---- in Worten ---- ZEHN!!!! Nagellacke *greisch* waren ihre Ausbeute dieser Shoppingtour. Erst versuchte sie diese an mir vorbei zu schleusen (sie wusste also, dass ich diesen Kaufrausch nicht mit Begeisterung quittieren würde) und mir dann doch aufgeregt und voller Enthusiasmus präsentiere, mit den Worten : "Ich weis genau, dass Du sauer sein wirst!" und "Die waren alle Preis reduziert"

Recht hatte sie natürlich mit ihrer Vermutung. Ich war sauer!
Anschließend haben wir ein längeres Gespräch mit dem Thema: Ich gönne mir heute mal etwas (1-2 Teile) und Verschwendungs/Kaufsucht geführt. Die junge Pubertierende zeigte sich am Ende des Gesprächs doch einsichtig und gelobte Besserung.

Montag vor 2 Tagen ---  Julia schwingt sich wieder auf ihr Rad und will ein bisschen "Draußen rumfahren" gehen. *Nachtigall ich hör dich trapsen*
Mit einer Plastiktüte, auf dem genau der selbe Schriftzug dieser Drogeriemarktkette prangte,  flitzte sie 1 Stunde später an mir vorbei in ihr Zimmer.
Oh Gott, das Taschengeld, welches sie von Oma zu gesteckt bekam und ihr monatliches Zubrot von mir, waren also doch noch nicht aufgebraucht.

Das Resultat dieses Mal: Lippenstift, ein Bronzer (was auch immer das ist --- reduziert natürlich) Make up Entferner, ein Körperspray und Nagellackentferner inklusive einem anschließenden Gespräch mit mir--- ihrer heiß geliebten Mutter!
Auf das Nachfragen von mir, was sie denn mit dem ganzen Kram anstellen wolle (sie darf in der Schule nur Lipgloss und etwas Mascara tragen) sagte sie, dass diese Kosmetikartikel absolut Überlebenswichtig seien und verschiedene Blogger und You Tuber tolle Tutorials zeigen, wie man sich highlighten, konturieren und auf andere Weise verschönern kann.

Sowas hier beispielsweise:

  

Fazit: 

Das Geld ist jetzt wirklich alle! ---abgesehen von 20cent.
Gespräche in dem Alter sind völlig sinnlos --- weil kommen im Kopf Pubertierender nicht an.
Ich verstehe immer noch nicht, was sie mit dem Ganzen Kram will!
Und
jetzt wo ich das Ganze hier schreibe, kann ich ein wenig lächeln und denke mir:
Waren wir in dem Alter nicht auch ein wenig GAGA und haben Dinge getan, die weder Sinn noch Verstand haben?
Was meint ihr?

Julia und ich sind schon ganz gespannt auf Eure Meinungen dazu und vielleicht auch den ein oder anderen Tipp oder Ratschlag.

* eine kurze Anmerkung der Redaktion: 
Nicht das ihr denkt, ich schreibe über Töchterlein und sie weis nix davon. Jule hat den Text gelesen, für gut befunden, bevor ich ihn veröffentliche und kann sogar über die Ausführungen hier lachen.*


Nun noch ein Kärtchen das ich mit dem September-Kit----Wolkenlos meines Lieblingshops gewerkelt habe.
Anlass: Eine Hochzeit.
Technik: Bargello-Technik nach Sylvia, einer begnadeten Kartenscrapperin.
Tutorial: HIER



Diesen Spruch habe ich im Internet entdeckt und finde ihn einfach absolut Traumhaft.


Material:
CS weiß
Pin --- pebbles
Rest --- eigener Fundus

Es grüßt Euch
Heidi

Sonntag, 26. August 2012

3 in 1 Geschenk



Eine kleine Idee habe ich gebraucht, um meinem Vater eine Foto-Cd adäquat verpackt schicken zu können.
Vor einiger Zeit hat Katja mit ihrem Blog Schöne Dinge aus Papier eine tolle Anleitung für eine CD- Verpackung mit integriertem Minialbum im Kartenformat gepostet.

Ich hab mir damals schon gedacht: Hej Heidi, das brauchst Du bestimmt mal und habs mir auf meine Merkliste gesetzt. Und siehe da: Ich hab Verwendung für dieses Tutorial gefunden und finds ganz grandios, genauso wie mein lieber Papa und seine Lebensgefährtin, die das Album schon bekommen haben!


Verwendet habe ich dafür Material aus dem aktuellen Septemberkit --- Wolkenlos der SBW. Ab heute gibts das übrigens  zu kaufen im Shop.!
Also Mädels schlagt zu!
Im übrigen bieten Tina und Mireia das Kit jetzt auch im 6 bzw. 12 Monats-Abo an.


Schlägt man das Kärtchen auf so findet man 4 Seiten auf denen schon ein paar ausgedruckte Bilderchen von der CD prangen. Als kleiner Appetizer so zu sagen.


Die Fotos habe ich gemacht, bei einer kleinen Städtetour durch Erfurts wundervolle Altstadt. Viele historische Gebäude gibts dort zu sehen,viele kleine Gassen, nette Cafes an jeder Ecke, eine Brücke (Krämerbrücke) auf der man wohnen kann, unendlich tolle Kirchen und natürlich den grandiosen Erfurter Dom. Fahrt mal hin und schaut Euch um, ihr werdet begeistert sein.



Am Ende gibts noch einen Hinweis, wie man zur CD gelangt, damit der Papa sie auch findet :-)



Material:
1 Bogen CS - Elfenbein
1 Bogen CS - Craft
PP ---basic-grey---clippings---gazette
Alphas --- echo-park-paper---everyday-eclectic---12x12-alpha-sticker
Alphas --- Crate Paper --- Story Teller
Washi --- scrapbook-werkstatt---washi-tape---film-ab (nicht im Kit)
Sommer und Wanderwörter von --- Türkis


Einen schönen Sonntag wünscht Euch
Heidi

Freitag, 24. August 2012

Doppel-Klapp-Karte & Danke

Vielen, vielen Dank ihr Lieben.... so viele nette und positive Kommentare habe ich erhalten zu meinem Bloggeburtstag. Es tut gut das alles zu lesen. Besonders freue ich mich natürlich über neue Leserinnen, die sich hier zu Wort melden.
Mädels ihr seid der Hammer und motiviert mich doch sehr, hier immer weiter zu schreiben und Sachen zu zeigen.

Ich weis, ich habe mich in den letzten 4 Wochen rar gemacht und nicht soviel auf euren Blogs geschrieben und kommentiert---  ich hatte Urlaub und mir mal eine Auszeit gegönnt. Gelesen habe ich dennoch alles von Euch!


Ein Geburtstagskärtchen habe ich gestern Abend gewerkelt und gleich fotografiert. *Hachz* bin ich froh, das ich meine Kamera hab, die auch bei nicht so guten Lichtverhältnissen ohne Blitz noch gute Fotos schießt.

Die Karte lässt sich einmal nach links und einmal nach rechts aufklappen. Ich brauchte ein wenig Platz für die Unterschriften einiger Kollegen. Das Format der Karte ist zusammengefaltet 4x4" und aufgefaltet 4x11,5"


 Verwendet habe ich Material aus dem brandneuen SEPTEMBER-KIT der Scrabook-Werkstatt. Ab 26. August dürft ihr dann zuschlagen. Ich glaube ich darf schon verraten, das es sehr farbenfroh ist und perfekt, um Eure Urlaubsfotos zu verarbeiten.

Mein liebstes Embellishment Teil aus dem Kit, ist diese geschnippselte und genähte Seidenpapierborte von Melissa-Frances, die es in verschiedenen Farben zu erwerben gibt. Herrlich! Ich fürchte mein Warenkorb füllt sich schon wieder *seufz*


Material:
CS Dots --- Bazzill (nicht im Kit)
Alpha Sticker --- studio-calico---take-note---tiny-alpha-sticker (nicht im Kit)
Stempel --- Hersteller unbekannt


Ein schönes Wochenende wünscht Euch 
Heidi

Mittwoch, 22. August 2012

2 Jahre bunte Wunderwelt


Genau heute vor 2 Jahren gab ich meinem Blog einen Namen -Meine bunte Wunderwelt- seither ist viel passiert. 257 Posts habe ich bis jetzt verfasst, viele Worte geschrieben, unzählige Fotos geschossen und herrliche, liebe und durchweg positive Kommentare und Feedback erhalten.

Einiges hat sich seitdem verändert - der Header hat mehrere Male sein Aussehen gewechselt, genauso die Seitenleiste. Im Vergleich zu den ersten Posts sind meine Layouts und Karten jetzt auch immer gerade Fotografiert - ja, ja, ich habe dazu gelernt :-)

Letztendlich bin ich durch die Veröffentlichung meiner Werke auf meinem Blog, in das Designteam  der Scrapbook-Werkstatt und in das Weihnachtsdesignteam 2011 von den 2frollein gewählt wurden und wer weis, wo mich der Weg noch hinführen mag.


Heute feiert mein Blog Geburtstag und ich möchte Euch danken, die ihr immer wieder hier vorbei schaut, liebe Kommentare hinterlasst, manchmal auch gute Kritik äussert, mich auf euren eigenen Blogs verlinkt und sich daher meine Leserschaft immer wieder erweitert hat. 

Danke auch, dass ich über meinen Blog so viele, liebe, unterschiedliche Menschen kennen lernen darf, die ich mittlerweile zu meinen Freunden zähle, mit denen ich mich treffe oder schreibe, oder auf andere Weise kommuniziere. 

Danke auch für die liebevoll gestalteten Karten, die immer mal wieder den Weg in meinen Briefkasten finden. Es gibt nichts Schöneres als einen selbstverfassten kleinen, handgeschriebenen Gruß und die Freude für mich darüber, wenn ich meinen Briefkasten öffne und wer weis vielleicht verirrt sich ja das ein oder andere Blog-Geburtstagskärtchen in meinen derzeit leeren Kasten. Die Adresse steht übrigens im Impressum *zwinker*


Material:
CS- weiß
PP --- echo-park-paper---everyday-eclectic---herringbone-paper
PP--- echo-park-paper---everyday-eclectic---doily-multi-paper
PP --- echo-park-paper---everyday-eclectic---cameras-paper
Journalingkarte --- echo-park-paper---everyday-eclectic---journaling-cards
Alphas --- echo-park-paper---everyday-eclectic---12x12-alpha-sticker
Sticker --- echo-park-paper---everyday-eclectic---12x12-elements-sticker-paper
Washi --- scrapbook-werkstatt---washi-tape---film-ab
zusätzlich Wachsmalstifte und eine Büroklammer in Pfeilform

Es grüßt Euch 
Heidi

Sonntag, 19. August 2012

52 Wochen --- #31 und Sneaks


... und gleich die nächste Woche.
Wieder eine meiner Urlaubswochen, deshalb wieder mit einer A4 Zwischenseite.

Mit meinem Fotobearbeitungsprogramm schreibe ich oft ein wenig Text, direkt auf das Foto und drucke es dann aus. Das spart mir eine Menge Alphasticker und aufwendiges Gedöns. Bewährt haben sich dabei auch die Wochentagebanner, die es als Download bei der Zeitschrift "Die Scrapperin" vor einigen Monaten gab. Sehr genial und effektiv.


Die Zwischenseite von vorne und hinten:



Material:
Journalingkarten --- 4-heures-37---3-place-gutenberg---no--04
PP --- 4-heures-37---3-place-gutenberg---no--06
Sommerwörter --- Türkis
und ein wenig Washi Tape -- das wars auch schon.


Einen paar kleine Sneaks möchte ich Euch heute noch zeigen.
Ich habe schon werkeln dürfen, mit dem genialen September - Kit der Scrapbook-Werkstatt und darf Euch den Mund wässrig machen... *hihihi* 

Also, freut Euch drauf, ab 26. August dürft ihr mehr sehen und das Kit in Augenschein nehmen und natürlich käuflich erwerben. Ein Tipp noch. Nicht lange zögern, das August Kit war schon nach wenigen Tagen ausverkauft. 





Es grüßt Euch
Heidi

Freitag, 17. August 2012

52 Wochen --- es geht weiter


Und zwar mit der Woche 30, die ich bereits vor ein paar Wochen gescrappt habe.
Dank dem netten Hinweis von Barbara muss ich doch endlich auch mal wieder ein paar Seiten aus meinem Projekt Life zeigen. Nicht das ihr denkt, ich habe aufgegeben.
Mein Album ist dick und richtig schwer -- ein echter "Schinken"--- aber ich liebe ihn.

Mir gehts da wie Barbara. Ich blättere ganz oft darin, ebenso meine Tochter. Wenn ich Besuch habe, liegt das Album meistens auch irgendwann auf dem Tisch und ich ernte bewundernde Worte für meine Durchhaltevermögen und das geniale Projekt.



Ich muss aber auch sagen, dass es mir momentan sehr schwer fällt, mich Woche für Woche auf zuraffen die wöchentliche Doppelseite zu werkeln. Das schöne Wetter hält mich ab. Dennoch schaffe ich es und das sehr regelmässig. Woche 32 ist bereits fertig! Und ich bin stolz drauf!

Auf halber Strecke aufgeben liegt mir nicht, wäre ja blöd von mir, das Ganze jetzt schleifen zu lassen. Deshalb mach ich weiter, von Woche zu Woche.



Der Platz einer Doppelseite hat hier leider nicht gereicht, sodass ich eine handelsübliche Herlitz- Klarsichthülle mit der Nähmaschine abgesteppt habe, um die Fotoflut aus meiner ersten Urlaubswoche einen geeignetes Plätzchen zu bieten.

Ein Problem wird in Kürze auch bei mir auftreten: Das Album wird zu klein...  hmmm... mal schauen was ich mache --- ein Zweites vielleicht und die Seiten nach Woche 26 (Halbzeit) teilen --  mal schauen.


Material:
PP --- keine Ahnung, welcher Hersteller das ist
Alphas ---        
Journalingkarten --- scrapbook-werkstatt---journaling-tags----weltenbummler
Journalingkarten ---  Simple Stories --- summer fresh
Sommerwörter --- Türkis


Es grüßt Euch
Heidi

Dienstag, 14. August 2012

Das Lotterleben ist vorbei


Mein Alltag hat mich wieder.
Das Lotterleben ist vorbei. Julia geht wieder in die Schule ---eine Siebtklässlerin ist sie jetzt. Neue Fächer sind dazu gekommen --- Spanisch und Physik. Wir werden sehen wies läuft.

Seit gestern gehe ich wieder arbeiten. Vermisst hab ich sie schon, meine 25 köpfige Kindergartenrasselbande und meine allerliebste Kollegin Nina.
8 neue kleine Kinder haben in meiner Gruppe Einzug gehalten und eine neue Auszubildende wartet auch auf ein wenig Anleitung.
Die "Großen", die wir noch vor ein paar Wochen verabschiedet haben, hatten heute ihren aufregenden Einschulungstag und natürlich waren wir mit allen Kids dort und haben Spalier gestanden,um ihnen alles Gute zu wünschen. Es geht eben wieder rund bei uns.

Ein Lo gibts heute auch wieder---hmmm, irgendwie ähnelt es ja doch meinem Tomaten-LO aus dem letzten Post. Gwerkelt hab ich es nach dem aktuellen Sketch für den MonatsStarter #8.
Das Foto entstand während eines abendlichen Radelausflugs. *hachz* --- so ein Schattenbild hatte ich schon lange auf meiner To-Do-Liste.
Benutzt habe ich wieder diese herrlich frischen und niegelnagelneuen WASHI-TAPES, die so herrlich zu meiner bunten Wunderwelt passen.



Material:
Cardstock weiß
PP --- echo-park-paper---everyday-eclectic---doily-multi-paper
PP --- echo-park-paper---everyday-eclectic---herringbone-paper
Sticker --- echo-park-paper---everyday-eclectic---12x12-elements-sticker
Alphas --- crate-paper---little-boy-blue---baby-boy-2-thickers
Washi --- scrapbook-werkstatt---duo-washi-tape---lebenslust
Washi --- scrapbook-werkstatt---washi-tape---film-ab
Zusätzlich ein paar Wachsmaler für die Kleckse

Im nächsten Post gibts dann ein paar Bilderchen von einer kleinen Städtetour zu sehen und einen kleinen Sneak auf das neue SeptemberKit der Scrapbookwerkstatt.

Es grüßt Euch
Heidi

Mittwoch, 8. August 2012

Eigene Ernte


Die erste eigene Ernte ist ja immer etwas besonders, vor allem dann, wenn man wie ich nur einen kleinen Balkon besitzt. Dort gedeiht bei mir so einiges: einige Salatpflänzchen, ein kleiner Kräutergarten und eine Tomatenpflanze wachsen dort.

Von eben dieser konnte ich vor einigen Tagen die erste Tomate ernten und hab sie mir gleich mit etwas Pfeffer und einer Prise Salz schmecken lassen.

Das Ganze gehört natürlich verscrappt.
Verwendet habe ich, bis auf ein bissel PP, fast ausschließlich die neuen und qualitativ hochwertigen WashiTapes der Scrapbook-Werkstatt, die heute der GLS Bote gebracht hat. Welche ich genau verwendet habe entnehmt ihr bitte der Materialliste.
@ Tina&Mireia --- Danke, danke, Danke!



Material:
PP --- echo-park-paper---everyday-eclectic---doily-multi-paper
Alphas --- echo-park-paper---everyday-eclectic---12x12-alpha-sticker
Washi Tape --- scrapbook-werkstatt---duo-washi-tape---zahlenspiele
Washi Tape --- scrapbook-werkstatt---duo-washi-tape---lebenslust
Washi Tape --- scrapbook-werkstatt---duo-washi-tape---zaubermaus
Washi Tape --- scrapbook-werkstatt---washi-tape---film-ab
Washi Tape --- scrapbook-werkstatt---duo-washi-tape---hinter-m-horizont
Sticker --- echo-park-paper---everyday-eclectic---12x12-elements-sticker
Sommer und Wanderwörter von --- Türkis


Das langersehnte Battle ist zurück -- Anmeldungen ab Freitag genau HIER

So, das war es für heute --- ich geniesse jetzt mal die letzten Urlaubstage, bevor mich der Alltag wieder hat.
Es grüßt Euch 
Heidi

Montag, 6. August 2012

Trommelwirbel...

... den endlich sind sie Da!
Die niegelnagelneuen und absoluten grandiosen Washi-Tapes der Scrapbook-Werkstatt.
Meine Favoriten sind auf jeden Fall das Filmstreifen Washi, das rote und gelbe Zick-Zack (Chevron) Washi, oder doch das blaue.... hmmmm....  mal schauen, welches noch so in meinen Warenkorb wandert... *grübel* vielleicht doch alle...  HIIIIILFE ich kann mich gar nicht entscheiden.
HIER könnt auch ihr sie käuflich erwerben.

Einen schönen Wochenstart für Euch
Heidi

Mittwoch, 1. August 2012

Das Leben genießen...


Urlaub kann so schön. Vorausgesetzt das Wetter spielt mit.
Und es hat mitgespielt in der letzten Woche, als meine Freundin Nina und ich abends mit dem Radl in einen Biergarten gefahren sind. Auf dem Rückweg machten wir dann noch eine kleine Pause und schauten zu, wie ein Heißluftballon gefüllt wurde und in den Abendhimmel aufstieg.

Natürlich hatte ich meine Kamera dabei. Ich schlepp sie ja überall mit hin -- mein PL möchte ja schließlich gefüttert werden.
Apropos PL--- ich bin immer noch gut dabei auch wenn ich hier nicht soviel davon zeige--aktuell bei Woche 30.


Gestern Abend war mein Mojo so richtig geladen und ich hab auf die Schnelle ein paar Fotos vom Radelausflug verwurschtelt.
*HachZ* -- Bilder die man in der goldenen Stunde knipst, werden einfach immer wunderschön, die Farben leuchten da so herrlich.


Entstanden ist das Mini im Format 3x4 aus einem einzigen Bogen Papier. 
Nämlich diesen hier *CLICK*.

Die Rückseite ist neutral gemustert und auf der Vorderseite befinden sich Journalingkarten.
Das Papier habe ich einfach zuerst in der Mitte geteilt und dann gedrittelt, sodass immer zwei Kärtchen zusammenhängen. Diese habe ich in der Mitte gefalzt und ineinander gesteckt. Mit einfachem Baumwollband habe ich das Ganze dann gebunden.
Fertig! --- und sehr kostengünstig!




Die kleinen Banner auf dem Cover und auf den einzelnen Seiten konnte man vor kurzem auf dem Blog Türkis-- Das Scrapbookmagazin downloaden und zwar genau HIER--CLICK und HIER--CLICK.

Ein sehr toller Blog, im übrigen. Schaut da unbedingt mal vorbei!
Ideal für die Mädels unter Euch, die gerade anfangen zu scrappen und noch nicht so firm sind mit dem Scrapperlatein, aber auch toll für" alte Hasen" wie mich, die immer auf der Suche nach Inspirationen sind;-)





Ich habe mir die Sommer bzw. Wanderwörter auf schönem festen 200gr. Papier gedruckt und dann als Banner ausgeschnitten.
Die Ränder habe ich dann noch mit einem dunkelgrauen Stempelkissen geinkt und den (oder "das") Banner dann aufgeklebt.



Da ich ja nur einen Bogen PP verwendet habe, ist die Materialiste heute sehr überschaubar:
PP --- echo-park-paper---so-happy-together---jot-it.


So, das war es für heute... ach, eins möchte ich Euch noch ans Herz legen, im Forum der Scrapbookwerkstatt geht heute der neue Monatsstarter #8 an den Start, entworfen von Jessica, einer noch ganz frischen und wunderbaren Scrapperin. Also schaut mal rein!

Liebste Grüße
Heidi