Sonntag, 9. September 2012

Zum Abschied...


... keine Sorge, ich möchte mich nicht von Euch verabschieden, sondern habe mich vor ein paar Tagen von meiner Auszubildenden verabschieden müssen. Ihr letztes Jahr in ihrer Erzieherausbildung hat sie bei uns in der Kita verbracht und jetzt einen neuen Job in einer anderen Kita angetreten. Solche Abschiede sind meist schwierig - für die Kinder und für uns natürlich auch.

Als kleine Erinnerung an ihr Ausbildungsjahr bei uns, bekam sie dieses Album von mir und meiner Kollegin, prall gefühlt mit Fotos, kleinen Anekdoten und Erinnerungen an ihre Gruppe. Leider darf ich Euch aus datenschutzrechtlichen Gründen nur das Cover zeigen, da zu viele Fotos mit Kindern zu sehen wären und alles pixelen ...  naja das muss nicht sein.


Das Cover PP ist mal nicht von einem Papierhersteller der unser Scrapperherz normalerweise höher schlagen lässt, sondern made in Germany und in jedem gut sortierten Bastelshop im Format 50x70cm erhältlich.
Der Titel ist mit der Squezze ausgestanzt und die Sticker sind von HIER.

So Euch wünsche ich einen wunderschönen, sonnigen Sonntag -- ich leg mich jetzt wieder hin und zerfließe in Selbstmitleid, weil ich an solch einem tollen Tag Kopfschmerzen habe.

Es grüßt Euch
Heidi

Kommentare:

  1. Super chic!!!!
    Gefällt mir sehr!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Ohoh...ich weiß was du meinst...Nicht nur, dass wir unsere Vorschulkinder hergeben müssen! Ich heule jedes mal!
    Vielen Azubis trauert man auch hinterher (Nicht allen! ;-) ).
    Ich glaub ich bekomm grad "Heimweh" ;-)
    Dein Album sieht von außen schon mal super aus! Das kommt bestimmt gut an.
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein wunderschönes Album.
    Schon das Cover sieht toll aus.
    Ich denke, da freut sie sich sehr.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Zu allererst wünsche ich dir erstmal gute Besserung für deine Kopfschmerzen. Das ist wirklich eine Schande bei dem Wetter. Ich habe den ganzen Tag draussen gesessen und gehäkelt. Schließlich soll die Decke fertig sein, wenn's kalt wird.
    Dein Album, zumindest das was man sehen kann, sieht wieder sehr gelungen aus. Das Papier in 50x70, also Tonkarton nehme ich an, sieht klasse aus, wie die Serie on the bright side, aber wahrscheinlich günstiger. Deine Kollegin hat sich bestimmt gefreut wie Bolle über das Album und ihr ist der Abschied bestimmt auch nicht leicht gefallen. Mein Großer hat ein FSJ im Kiga gemacht und wurde zum Abschied auch sehr reich beschenkt. Das hat selbst mir die Tränen in die Augen getrieben, obwohl ich alles erst hinterher gesehen habe.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, Praktikant im Kiga zu sein bringt vieles mit sich.... meine Auszubildende war auch ganz gerührt... von Eltern, Kollegen, Kindern ... überall bekam sie etwas zum Abschied mit auf ihren Weg... sie war auch ganz gerührt und hat den ganzen Tag tapfer mit den Tränen gekämpft..

      Löschen
  5. Die Farben sehen toll aus. Klasse Album!
    Und ja liebe Heidi, unbedingt eine externe Festplatte zulegen. Die sind nicht teuer!
    Oh Graus wenn der Computer seinen Geist aufgibt und alle Fotos wären verloren....

    AntwortenLöschen
  6. Heidi das ist traumhaft... was ein schönes und doch cooles Geschenk

    AntwortenLöschen