Mittwoch, 16. Mai 2012

Mein Quillt & haarige Tierchen


Zeigen möchte ich Euch heute noch, wie versprochen, eines der Layouts, die ich am vergangenen Wochenende bei unserem Werkstatt -Crop gewerkelt habe.

Die liebe Svenja, eine von meinen Cropmädels, näht leidenschaftlich gerne Quillts. Vor kurzem hat sie nur für mich und nach meinen Wünschen einen wunderschönen Zick-Zack-Quillt genäht, auf den ich ganz stolz bin. Das musste natürlich festgehalten werden. Das Zick-Zack Muster des Quillts hab ich dann auf dem LO fort gesetzt.

025

Material:
CS-Weiß
Tag aus meiner Restekiste


Kürzlich erwähnte ich ja, dass ich mit meiner Kindergartengruppe derzeit ein Insektenprojekt mache...
Nun ja, wir sind immer noch mitten drin. Die Kinder beobachten gerade das Wachstum und die verschiedenen Lebensphasen dieser possierlichen Tierchen.

Das sind die Raupen eines Schmetterlings---des kleinen Nachtfalters...  total spannend sag ich Euch.
Am 01. Mai aus dem Ei geschlüpft haben sie sich jetzt schon mehrfach gehäutet und sich quasi verzehnfacht von ihrer Körpergröße her gesehen.Besonders witzig finde ich die langen Haare der Raupen, die auch immer länger werden und sich anfühlen wie Drahtborsten.... hihihi

Außerdem ändern sie nach jeder Häutung ihre Farbe und ihr Muster, so dass die Kinder jeden Tag etwas neues im Terrarium entdecken können.


Nächste Woche bauen wir dann Insektenhotels aus Blumentöpfen....  ich werde weiter berichten.


Bei mir beginnt heute schon das Wochenende, deshalb wünsche ich Euch heute schon ein wundervolles, langes Wochenende.
Heidi

Kommentare:

  1. Der Quilt sieht toll aus. Und das Layout über ihn auch. Insekten sind für Kinder doch was furchtbar tolles. Mein Kind (3) lernt im Moment alles über Vögel und ist immer stolz wie Bolle wenn er auf der Straße sagen kann: Guck mal ein Star/Amsel/Meise!

    AntwortenLöschen
  2. was für ein wahnsinns-quilt ... da müssen ja stunden an arbeit drin stecken! und dein lo dazu ist einfach wieder zucker ***

    viel spass weiterhin beim beobachten all der haarigen tierchen, hab gerade leicht gänsehaut ... ob der pieksigen beinchen und härchen *g*

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Gerade lande ich (endlich) wieder bei dir und muss sagen, mir steht der Mund offen! So so schön ist das LO!
    Und das Bild der kleinen Raupe, hachz, dat musst du auch verscrappen! Unbedingt!

    UND der Quilt, der ist auch ein Traum, wahnsinn!!
    Dicker, lieber Herzensgruß
    das
    Fräulein Pilzrausch

    AntwortenLöschen
  4. Genial der Quilt passend zum LO oder das LO passend zum Quilt. Der ist wirklich wunderschön geworden. Ich habe da auch so ein angefangenes Ding liegen. Freu dich dran, das ist was für immer.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  5. uih, nie wieder kalte Abende auf der Couch. :D Ich habe auch mal Patchworkdecken genäht, aber die gefällt mir tooootal gut und dein Lo passt perfekt dazu. Klasse.

    AntwortenLöschen
  6. Ein super schöner Quilt ist das geworden, das musste verscrappt werden. Die Raupe hat ja eine total schöne Färbung, letztens bin ich mit dem Fahrrad in die Arbeit gefahren und irgendwann krabbelte es mich am Bein, schau ich runter hatte ich auch eine wunderschöne Raupe die sich an meinem Bein hochgeschlängelt hat, ich hab sie in die Freiheit entlassen. Die Kinder werden staunen, wenn daraus dann ein wunderschöner Schmetterling wird. Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Layout, liebe Heidi!

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein tolles Layout, das find ich ja genial!! Echt super!! :)

    AntwortenLöschen
  9. Das Layout ist wunder- wunderschön!

    AntwortenLöschen