Mittwoch, 9. Mai 2012


Dieses Klapp-Kärtchen wird meine Mutter am Sonntag in ihren Händen halten. Leider wohnt sie weiter weg von meinem zu Hause und ich schaff es nicht sie am Wochenende zu besuchen.

Also gibts in diesem Jahr eine Karte und beim nächsten Besuch noch ein Blümchen dazu. Zeigen kann ich sie Euch schon heute, weil ich genau weis, dass meine Mama hier nicht mit liest ;-))

016

Kennt ihr noch von früher diese leicht glitzernden, mega-kitschigen Bildchen für Poesiealben, genannt Oblaten?
Ich hab sie kürzlich für mich wieder entdeckt, in einem kleinen, gemütlichen Buchladen und dachte mir, das sich damit doch etwas Nettes machen lässt.

011

Material:
Ribbon--aus dem Depot-
Oblaten-Bildchen
Doilie und Alphas--- Hersteller weis ich leider nicht mehr genau



Weiter gehts mit Woche 18 meines 52 Wochen Projekts.
Ich finds so herrlich mein Album immer wieder durch zu blättern. Es ist ja jetzt schon ordentlich gefüllt.

Ich glaube allerdings nicht, das ich da alle 52 Wochen des Jahres abheften kann. Ich fürchte bald muss ein Zweites her.



010

Material:

Es grüßt Euch
Heidi

Kommentare:

  1. Oh was für ein schönes Kärtchen für deine Mama -oh ich muss auch noch eine Karte basteln...und eine Geburtstagskarte für eine Freundin und und und :D
    Schöne PL Seiten wieder -The Lucky One habe ich auch vor zwei Tagen geguckt ...ach *schwärm* Ich liiiiebe Nicholas Sparks Verfilmungen...sooo romaaantüüüüüsch :-) :-) :-) LG Tine

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön! Ich habe mir auch neulich mal solche Glanzbilder mitgenommen, die sind so schön kitschig und erinnern mich an meine Kindheit :)

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns hießen sie früher Lackbilder und wir haben sie auch gesammelt. Und ich habe mir vor ein paar Jahren auch welche aus DK mitgebracht und sie schon verscrappt. Für eine Muttertagskarte sind sie perfekt und es ist doch auch manchmal schön zu wissen, dass die Eltern den Blog nicht lesen. Da würde ich schon öfter mal einen Anruf bekommen. Hihi.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  4. Super schöne Karte, da wird sich deine Mami bestimmt freuen. Ich muss leider gestehen, dass ich die Bildchen früher schon nicht mochte *höhöm*. Brav hast du Woche 18 verarbeitet und auch noch so schön. Ist finde ich, ganz schön schwierig, weil doch sehr privat zum Teil und trotzdem möchte man/frau es ja auf dem Blog zeigen, geht es dir auch so. Ich hab mir bereits ein zweites Album angeschafft, das erste wird bald voll sein, ich hoff aber das ich wenigstens ein halbes Jahr jeweils unterbringe. Wir schaffen das, tschakka!! Liebe Grüße und eine schöne Restwoche, Birgit

    AntwortenLöschen