Sonntag, 14. August 2011

Zurück von der Insel

Nach unserem dreiwöchigen Kur-Urlaub auf Rügen sind wir wieder zu Hause eingetrudelt. Traurig sind wir, dass wir die schöne Insel Rügen verlassen mussten *seufz*... sehr gut hats uns dort gefallen und wir haben hier jetzt leichte Probleme wieder in den Alltag zu finden.
Dort hatten wir über die Kurklinik das "Rundum-Sorglos-Paket gebucht. Für uns wurde gekocht, geputzt, eingekauft, wir wurden massiert und bespasst.... ein sorglosen Leben eben!

Mit jeder Menge Schmutzwäsche, vielen tollen Erinnerungen und noch mehr Fotos sind wir jetzt wieder in der Wirklichkeit angekommen. Ein paar Impressionen von der Insel Rügen möchte ich Euch nicht vorenthalten.



Meine liebsten Fotoobjekte auf Rügen waren wohl unbestritten die Möwen, die sich immer förmlich vor meine Kamera geworfen haben.

Viele Ausflüge haben wir gemacht. Mit dem Rad waren wir unterwegs, den Königsstuhl und Kap Arkona haben wir angeschaut, mit dem Schiff gings nach Hiddensee, mit dem Auto nach Stralsund ins Ozeaneum und mit dem Bus nach Binz an die Promenade.


Leider war uns der Wettergott in den 3 Wochen nicht wohl gesonnen. Wir hatten alles: Sonnenschein (recht wenig), über Schauer, bis hin zu Dauerregen, Gewitter und Sturm. Die liebe Frau von der Cafeteria hat uns an Regentagen immer mit einer strahlenden Sonne auf dem Milchkaffee verwöhnt.

Natürlich durfte auch ein Abstecher zu den Störtebeker-Festspielen in Ralswiek nicht fehlen. Toll war es, umgeben von der riesigen Tribüne auf den Jasmunder Bodden zuschauen, der nach jeder Vorstellung von einem Feuerwerk erleuchtet wurde.



Natürlich bauten wir auch einige Steintürmchen und genossen den tollen Sandstrand zum spazieren gehen.... leider nur selten zum Baden.

Demnächst dürft ihr Euch hier wieder auf viele Fotos, Layouts und Minialben zum Thema Urlaub freuen. Ich glaube allerdings, dass ich noch eine kleine -kurze schöpferische Pause brauchen werde, bevor ich hier wieder voll durchstarte.


Es grüßt Euch

Heidi

Kommentare:

  1. Huhu, schön das du wieder dabist. Schöne Bilder hast du gemacht, sieht nach Erholung pur aus. Muß erstmal eine Weile reichen, was? LG Vicky

    AntwortenLöschen
  2. schön, dass ihr wieder da seid ... und lebt euch erst einmal wieder ein, in den eigenen 4 wänden!

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja wirklich nach einem tollen Kurlaub aus. Ich habe übrigens schon länger immer wieder in deinem Blog gestöbert und bin begeistert. Schau doch mal auf meinem Blog, da gibt es was für dich. Viel Spaß und liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Bilder, das macht Rügen für mich grad zu einem "hin-muß" :) bin sehr gespannt und freue mich auf deine Werke damit!

    AntwortenLöschen
  5. Heidchen mail mir mal deine Email
    Ines :-)
    Sind noch in Österreich

    AntwortenLöschen
  6. WOW!!! Richtig tolle Fotos, schön festgehalten -ich bin neidisch :-) Auf den Urlaub und auf die schöne Fotografie!!!

    Vielen Dank für deinen Kommentar :-) Das hat mich sehr gefreut. Wie gesagt, da das Papier so variabel ist, braucht man für die Karte nur eine Papiersorte :D. Gut, die Schneeflocken, aber ich könnte mir vorstellen, dass das eben auch mit Filz geht. Man müsste sich vorher halt nur eine Schablone basteln. Dazu noch ein einfacher Bindfaden usw. und schwupps ist die Weihnachtskarte fertig ;-)

    Liebe Grüße

    Tine

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht toll aus


    wirklich super

    AntwortenLöschen