Mittwoch, 15. Juni 2011

Erdbeeren, Basilikum und Pfeffer

Sicher fragt ihr Euch, wie dass zusammen passen kann.
Ich sag Euch: Als Marmelade zusammen gekocht, ein absolut himmlisches Geschmackserlebnis.
Man nehme: 1kg gewaschene, geputzte und geviertelte frische, leckere Erdbeeren. Dazu 500gr. (1Packung) 2:1 Gelierzucker, Zitronensaft.


Eine gute Handvoll gewaschener Basilikumblätter klein schneiden und frischen Pfeffer aus der Mühle.


Dann gebt ihr die Erbeeren mit 500gr. des 2:1 Gelierzuckers in einen Topf, ein guten großen Spritzer Zitronensaft und mahlt 3 Umdrehungen Peffer darüber. Unter rühren zum Kochen bringen. Dann ca. 4 min sprudelnd Kochen lassen. Kurz vor Ende des Kochvorgangs die Basilkumblätter einrühren und mit kleinem Teller die Gelierprobe machen.


Dann die heiße Marmelade in gut gespülte Gläser geben, verschließen und auf den Deckel stellen. Abkühlen lassen. Fertig!


Das Glas nach Belieben verzieren und fertig ist dieser Erdbeertraum zum selber Essen oder Verschenken. Ein kleiner Tip: Auf einem frischen knusprigen Brötchen bestrichen mit kühlem Hütten oder Frischkäse schmeckt die Marmelade besonders lecker. Probierts aus ihr werdet nicht entäuscht sein!


Es grüßt Euch


Heidi

Kommentare:

  1. Mensch das sieht ja so was von lecker aus.
    Das Rezept werd ich jetzt auch mal testen.
    Wenn´s die Kinder nicht mögen, dann ess ich die Marmelade eben selbst ;O)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deine lieben Komplimente, liebe Claudia.
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, meine Tochter mag die Marmelade total gerne und das will schon was heißen, sie isst eher Nutella.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Oh Gott - sieht das lecker aus *sabber* das werd ich auf jeden Fall mal ausprobieren!!! Vielen Dank fürs Rezept :-)

    AntwortenLöschen