Sonntag, 31. Oktober 2010

Heute ist...

... Halloween....

...die Nacht des Grauens. Meine Tochter und ihre Freundinnen sind unterwegs... also nehmt Euch in acht.

Sie sind bewaffnet mit Klopapier und machen die Straßen unsicher. Wer nix Süßes rausrückt, wird gnadenlos bestraft... und muss morgen früh wohl einiges an Papier aus dem Weg räumen.
Es gruselt Euch
Heidi

Mittwoch, 27. Oktober 2010

...noch mehr Reste...

... und hier noch eine Karte aus der Restekiste.

Es grüßt Euch

HEidi

Dienstag, 26. Oktober 2010

Ich bin sooo wütend

.... bei mir wurde am Samstag schon wieder eingebrochen. Am hellerlichten Tag.
Jetzt ist das schon das zweite Mal in diesem Jahr.Beim ersten Versuch haben sie die Türe nicht aufbekommen.
Mein neuer Laptop ist weg, samt Ladekabel... meine Maus wurde als einziges zurückgelassen.
Ich sag Euch... ich mag nicht mehr.... meine Nerven liegen blank. Was sind das nur für Menschen. Ob die wohl mal darüber nachdenken, was sie anderen für einen Schaden zufügen... ich meine nicht den Materiellen, sondern den Seelischen.
Meine Festung, meine Sicherheit, alles ist in sich zusammen gefallen...
Die Polizei vermutet, dass der Täter in meinem Haus lebt (Mehrfamilien, 6 Parteien) oder aber aus der näheren Nachbarschaft kommt. Vielleicht ists sogar noch einer von denen, die mich jeden Tag so nett grüßen. In die Richtung wird jetzt jedenfalls auch ermittelt.


Es grüßt Euch eine bis ins Mark erschütterte
HEidi

Montag, 25. Oktober 2010

Reste, Reste, Reste...


... sicher kennt ihr das Problem auch?!

Ich hebe ganz akribisch jeden Schnippel auf... mein Resteberg wird immer größer und größer... nichts passt wirklich gut zusammen... ich gehe hochoffiziell als Sammelwütige durch.
Jetzt ists an der Zeit die ganzen Reste mal zu verarbeiten. Karten scrappen ist die Lösung meines Problems.
Es grüßt Euch
HEidi

Samstag, 23. Oktober 2010

Elch-Hügelkarte

Meine Weihnachtskartenproduktion geht in die nächste Runde.
Ich hab mich mal an einer Hügelkarte versucht... ging ganz leicht von der Hand.


Diesesmal eine mit Elch... habe ich schon erwähnt, das ich Elche liebe und diesen tollen großen Elch-Stanzer (Motivhöhe 7,5cm) vor kurzem erstanden habe *schwärm*


Es grüßt Euch
Heidi

Donnerstag, 21. Oktober 2010

Salzteig kneten leicht gemacht....

So schauts aus wenn "fast" Elfjährige Salzteig-Figuren kneten und dabei auch noch Spaß haben.

Kügelchen rollen und aufeinander setzen. Na, Was wird das wohl?

Haare macht man am besten mit der Knoblauchpresse :-)

... und raus kommt ein Schneemann!
Es grüßt Euch
Heidi



Mittwoch, 20. Oktober 2010

Salzteig

Als ich noch klein wahr, habe ich es geliebt kleine Figuren aus Salzteig zu kneten... diese Art von Matscherei hat mir schon immer großen Spaß gemacht.

Jetzt bin ich eine Mama... naja eine "Mutter" wie meine fast Elfjährige mich neuerdings nennt.... "Mama" ist neuerdings total uncool. Nunja, Salzteig kneten mag sie genauso gerne wie ich als Kind. So entstand an einem verregneten Samstag mit einer erst nörgeligen Tochter diese kleine Raupe...

In ein paar Tagen gibts noch mehr zu sehen.

Hier schonmal das Rezept:

■2 Tassen Mehl
■1 Tasse Wasser
■1 Tasse Salz

Verknetet wird natürlich mit den Fingern und nicht mit der Küchenmaschine, macht so auch viel mehr Spaß. Wer der Sache einen Farbtupfer geben möchte kann den Teig mit Lebensmittelfarbe einfärben. Mein Geheimtipp: 1-2 Esslöffel Tapetenkleister einarbeiten, dann wird der Teig beim Trocknen glatter und reißt nicht so schnell!

Es grüßt Euch
HEidi

Montag, 18. Oktober 2010

SPUKTAKULÄR


Wie entstand eigentlich der Name "Halloween"?
Am 1. November feiern die Katholiken seit etwa 1.100 Jahren das Fest Allerheiligen. Im Englischen heißt dieser Tag "All Hallows". Der Abend des 31. Oktober heißt deshalb auf Englisch "All Hallows Evening" - also "Allerheiligenabend". Die Abkürzung dafür lautet "Halloween".

Halloween-Party--- feierten auch wir im letzten Jahr, zusammen mit 16 Kindern.... ich sag Euch... laut wars, spuktakulär, gruselig, chaotisch und seeeehr anstrengend... kulinarischen Leckereien gaben wir uns hin ( Schleimpudding, Blutbowle, Augensuppe etc.)
Die Deko war der Hit... vielleicht zeig ich die Tage nochmal etwas.... hier schonmal ein LO von der Halloween-Orgie...

Es grüßt Euch
Heidi

Samstag, 16. Oktober 2010

BOO...


Halloween rückt immer näher... man sieht schon die ersten großen Kürbise in der Gemüseabteilung einiger Supermärkte.
Tradition bei uns ist es in jedem Jahr einen Kürbis zur Halloweenzeit auszuhöhlen und vor die Tür zu stellen.

Dies ist ein Lo habe ich schon im letzten Jahr gemacht... für ein Kürbis ists noch etwas zu früh... das Ding fault ja immer viel zu schnell.... daher müssen wir leider noch ein wenig Geduld haben, bis meine Tochter & me wieder ran an den Kürbis dürfen.



Es grüßt Euch

Heidi

Freitag, 15. Oktober 2010

Freitags-Füller # 81


1. Manche Leute gehen mir mächtig auf die Nerven, mit ungebetenen Telefonanrufen, um Zeitschriften etc zu verkaufen .

2. Meine Tochter ist etwas ganz besonders für mich .

3. Vorige Woche habe ich die wundervolle Donna Downey kennengelernt .

4. Am liebsten blogge ich natürlich den Freitagsfüller :-) .

5. Zieh dich warm an, das sagte meine Mutter immer.

6. Wenn ich wüsste , wie die Lottozahlen lauten, dann wäre ich viele Sorgen los .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Besuch der Königalm , morgen habe ich noch nix konkretes geplant und Sonntag möchte ich weiter an meinem Adventskalender arbeiten !
Es grüßt Euch
Heidi

Donnerstag, 14. Oktober 2010

Das Prinzessinenboot

Im Sommerurlaub an Schlei gönnten wir uns eine Kanutour durch die Füsinger Au.
Als der nette Herr vom Kanuverleih uns 4 Mädels in Empfang nahm und wir das Kanu ins Wasser ließen meinte er nur: "Na dann kann das Prinzessinenboot ja mal starten".
Der Name unseres Bootes blieb irgendwie bis heute hängen.


Es grüßt Euch

Heidi

Dienstag, 12. Oktober 2010

Früchte des Herbstes

ach, was soll ich sagen: ich liebe den Herbst.

Vorallem bei diesem tolllen Wetter. Es geht doch nichts über ein bisschen Sonnenschein, frische Luft und einen kleinen Spaziergang.
Schöne Sachen lassen sich finden.... die sich gut zu Dekorationszwecken brauchen lassen, wie beispielsweise diese geruchsintensive, wunderschöne gelbe Zierquitte (schade, das es noch keine "Geruchsbloglesen" gibt) und die roten Hagebutten.


Abwechselnd aufgefädelt auf Draht, dann zu einem Ring gebunden und mit einem schönen naturfarbenen Band versehen begrüßen die Früchte des Herbstes nun unsere Gäste zu Hause.


Es grüßt Euch

HEidi

Sonntag, 10. Oktober 2010

Landidee

... kennt ihr diese Zeitschrift?

Schaut mal rein. Ganz viel altbewährtes, neues, zauberhaftes rund ums Leben mit der Natur. Rezepte, Dekoideen und allerlei nützliches inklusive.

Es grüßt Euch

Heidi

Freitag, 8. Oktober 2010

Freitagsfüller #80


1. Wenn ich morgen im Lotto gewinnen würde ich mir sofort ein Wellnessurlaub gönnen .

2. Kerzenschein und ein Glas heißer Tee, das Beste an kalten Herbstabenden .

3. Im Kino ... ich liebe es.

4. Ich müsste dringend mal wieder Fenster putzen, aber ich habe keine Lust dazu .

5. Zum Wachwerden brauche ich schöne Musik.

6. Mir ist manchmal alles zuviel.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf kuscheln auf meinem Sofa , morgen habe ich eine Wanderung geplant und Sonntag möchte ich mal wieder was schönes scrappen!


Es grüßt Euch

Heidi

Donnerstag, 7. Oktober 2010

....die letzten Bilder..

von meinem Canvas Album....
Ohne weitere Worte :-)





Es grüßt Euch
Heidi



Mittwoch, 6. Oktober 2010

.... weiter gehts...

... mit ein paar Fotos von meinem fertigem (ja, Mädels... ich habs tatsächlich fertig) Canvas Album, das beim Donna Downey Workshop entstanden ist.

Das tolle bei Donnas Workshop war für mich, dass ich zum ersten Mal Techniken ausprobiert habe... an die ich im Traum nicht gedacht habe.... die Spritzerei mit den Wasserfarben hat echt Spaß gemacht und bis dato wusste ich auch nicht, was ich mit Canvas oder Iron on`s alles so anfangen kann....

Ach... es war einfach schön und ich schwelge in Erinnerungen.... hier seht ihr eine der Seiten auf die ein Iron on aufgebügelt wurde....tztztz und ich hab mich schon gewundert, weshalb in der Materialliste ausdrücklich ein Bügeleisen verlangt wurde....

Danach alles mit Distress Inks inken. Wasserfarbe auftragen, mit einer Sprühflasche Wasser besprühen bis alles gut verläuft. Fertig. Wieder Trocken Bügeln und mit Fotos gestalten.


In den nächsten Tagen zeige ich Euch dann noch ein paar Seiten aus dem Album und hoffe das ihr genauso begeistert seid, wie ich.. in diesem Sinne: Mut zum Ausprobieren neuer Sachen.

Es grüßt Euch


Heidi





Dienstag, 5. Oktober 2010

Die Wanderhure...


...im TV und ich bin schon ganz gespannt und werde ab 20.15 Uhr vorm Fernseher sitzen. Natürlich wird das Telefon ausgestöpselt und das Kind früher ins Bett gebracht...

Das Buch war ja schon so total Klasse. Bin sehr gespannt auf den Film....

Es grüßt Euch

Heidi

Donna Downey in good old Germany

Donna Downey, eine der bekanntesten Scrapperinen aus den USA verweilte am vergangenen Wochenende in "Good Old Germany" wie sie es zu sagen pflegte... und ich kann sagen: "Ich war dabei...." Für einen der 5 verschiedenen Workshops hatte ich mich angemeldet.
Hier schon mal ein kleiner Sneak für das Album-Projekt bei dem ich mitmachen durfte.


Diese entzückenden kleinen Namensschildchen bekam jeder Teilnehmer von Donna persönlich geschenkt. An dieser Stelle geht auch nochmal ein netter Gruß und ein lieber Dank nach Linsengericht in die Scrapbookwerkstatt zu Mireia und Tina, die diesen Event möglich gemacht haben. http://www.scrapbook-werkstatt.de/


Und natürlich durfte auch das typische "Fanbild" nicht fehlen....
In den kommenden Tagen bekommt ihr natürlich noch ein paar Seiten aus dem Album zu sehen. Ich bin jetzt noch ganz verzückt von den vielen Eindrücken und den neuen Materialien und Techniken mit denen wir dort spielen durften.

Es grüßt Euch
Heidi



Sonntag, 3. Oktober 2010

Die ersten Weihnachtskarten

Ihr Lieben... bald ist es wieder soweit... Weihnachten naht... der Countdown läuft und bekanntermaßen ist die Vorweihnachtszeit eine hektische Zeit.
Aus diesem Grund habe ich dieses Jahr beschlossen schon ganz zeitig mit einigen Vorbereitungen zu beginnen, um die die Adventszeit endlich mal streßfrei geniessen zu können und Dinge zu machen die mir und meinem Kind Freude und Enspannung bringen.

Daher heute schon die ersten Karten aus eigener Produktion :-)


Also Mädels... der Countdwon läuft... nur noch 3 Monate....


Es grüßt Euch

Heidi